Frage von Vansell,

Staubsauger von LUX?

Heute war so ein Vertreter da von Lux und hat seinen Staubsauger vorgeführt! Ich war also wirklich nicht begeistert von dem Teil, zudem mir der Preis absolut jenseits von Gut und Böse vorkam!! Wollte uns, nachdem er verstanden hat, dass dies viel zu teuer war auch noch 1000.-€ Nachlass geben! Ist denn das noch seriös! Was kostet denn so ein Sauger bei denen wirklich? Sein Angebot lag als Mindestpreis bei 1650€! Kann das sein? Wer hat Erfahrung mit dieser Firma?

Antwort von steps67,
2 Mitglieder fanden diese Antwort hilfreich

Ich habe selber 3 Jahre als Handelsvertreter für Lux gearbeitet. Der Preis ist sicherlich hoch, das Gerät aber auch mit keinem anderen Sauger vergleichbar, weil Lux eine weltweit patentierte Technik verwendet die deutlich mehr Schmutz aus dem Teppich holt, als "herkömmliche" Sauger. Außerdem hat der Lux-Sauger Filter die Spitzenleistungen bringen. Dagegen sind die Filter in einfachen Saugern "Taschentücher" von der Filterleistung. Die Luft, die bei Lux-Saugern am Ende ausgestoßen wird, ist sauberer als die Luft in OP-Sälen. Nachweislich! Außerdem sind die Sauger von führenden unabhängigen Instituten geprüft und empfohlen worden. Gerde in der heutigen Zeit, bei immer mehr Industrie und Abgasen, ist saubere Luft wichtig und kostbar. Die Zahl der Allergiker ist in den letzten Jahren astronomisch angestiegen. Schon seltsam, jammern können alle, aber wenn es darum geht vorsorglich etwas für die Gesundheit zu tun, haben alle kein Geld. Aber täglich 3-5 Euro für todbringende Zigaretten ausgeben....das macht natürlich Sinn!! Im übrigen hießen Lux-Sauger jahrzehntelang Electrolux....da haben alle geschwärmt und für die Qualität gerne etwas mehr ausgegeben. LUX war allerdings der Ursprung des ganzen und wurde vor etwa 10 Jahren wieder als Name für die Marke verwendet um Abstand zur Marke AEG-Electrolux zu schaffen. Die sicher auch gut ist, aber eben nicht an LUX-Sauger rankommt. Lux hat weiter auch einen Dampfreiniger, der in professioneller Version weltweit in tausenden Hotels zu Lande und auf dem Wasser benutzt wird, weil er das beste ist, was man für Geld kaufen kann.

Also, bevor man etwas verteufelt sollte man sich schlau machen und vergleichen. Im übrigen kann ich den angeblichen Preisnachlaß von 1000.- Euro nicht so ganz glauben. ich kenne die Spielräume und weiß, dass die deutlich geringer sind. Bei 1000.- Euro hätte der Verkäufer das Gerät komplett selber bezahlt und keinen Cent daran verdient. Und für 1650 Euro war das auch ein Paket mit Motorbürste und allem Zubehör....nicht nur der Sauger selbst. Wie gesagt: Lux-Sauger halten 20-25 Jahre bei perfekter Leistung und haben alleine schon 6 Jahre Garantie. Wenn bei einem Lux-Sauger die Garantie noch läuft, hat man einen herkömmlichen Sauger schon zweimal erneuert. Wer glaubt wirklich, dass man für 50 Euro die gleiche Qulität wie für 1650 Euro bekommt? Niemand der klar denken kann!!

Kommentar von Reike75,

Halli Hallo....bin begeistert von Deinem Beitrag....ich habe zwar selbst leider keinen dieser Sauger mehr, hatte mal ein älteres Modell, hatte dann aber Motorschaden und war seinerzeit über ebay erstanden, so daß ich mir dann aus Geldmangel einen Panasonic aus dem Handel erstanden hab.

Leider war schon nach 2 Monaten nach dem Kauf das Saugrohr oben abgebrochen und so mußte ich mir ein Leihgerät holen (Dirt Devil....größter Mist der je gebaut wurde) und hatte dann nach Abholung bereits wieder nach 3 Monaten den gleichen Defekt. Nun fand ich 75 Euro für den Panasonic nicht wirklich Wert ihn wieder zur Reparatur zu schaffen, also habe ich Gewebeband um die Bruchstelle gewickelt und sauge nun schon seit knapp 2 Jahren damit, wobei die Saugqualität natürlich sehr zu wünschen übrig läßt. Bei einem Hund und 2 Katzen ist ein guter Sauger natürlich wichtig, so daß ich nun, wieder einmal, nach einen gebrauchten Lux Ausschau halte.

Kommentar von Sabiis,

hi wende dich doch man an Lux selber. und les meinen Kommentar unten durch. da gibts teils super aktionen - bin auch so begeistert von lux und werd klasse betreut. mittlerweile kann man die dinger auch ab 30,- euro finanzieren. und man hat super qualität und den service. kann ich nur empfehlen. ich weiß ja nicht woher du kommst, aber in stuttgart ist die stelle und die mitarbeiter echt vorbildlich. egal wer bisher von den mitarbeitern bei mir war, die waren alle super freundlich und kompetent!

Antwort von Juka49,
1 Mitglied fand diese Antwort hilfreich

Ein Vertreter von LUX hat meiner Mutter einen Staubsauger für 1637€ verkauft. Was mich wütend macht, meine Mutter ist 89 und erkennbar dement. Ich wohne in der gleichen Wohnung und habe von dem Diel nichts mitbekommen (kein Auftrag, keine Auftragsbestätigung), meine Mutter weiss natürlich von nichts. Der Vertreter hat ganze arbeit geleistet. Keine Spur war im Haus zu entdecken (Verpackungsmaterial, Prospekte). Der "Neue" war sorgfältig im Schrank verstaut. Der "Alte" ebenfalls LUX ist natürlich spurlos verschwunden. Ich kann vor diesen Vertretern nur warnen, schmeißt sie hochkant raus.

Kommentar von Kath1,

Der Hinweis war super. Meiner Mutter ist es genau so gegangen. Man denkt ja, man sei die einzige Person, der das passiert.

Antwort von emjay,
1 Mitglied fand diese Antwort hilfreich

Lux kenne ich nicht, aber wer mal eben 1000€ vom Preis runter geht, ist mit Sicherheit nicht seriös. Das erinnert mich, an eine Frankreichfahrt nach Straßburg, wo uns ein Straßenhändler ein Feuerzeug andrehen wollte. Erst wollte er 500DM nachher noch 5DM. Ich würde sagen: Finger weg!!!

Antwort von regideur,
1 Mitglied fand diese Antwort hilfreich

Also ohne Erfahrung mit der Firma zu haben für diesen Preis bekommst Du mehrere Staubsauger. Es wird bestimmt auch einer dabei sein mit dem Du zufrieden sein wirst.

Antwort von tinchen44,
1 Mitglied fand diese Antwort hilfreich

Ist das nicht egal, wenn dir der Staubsauger eh nicht gefiel? Mal davon abgesehen, finde ich den Preis unverschämt. Es gibt super Staubsauger in jedem Elektroladen für unter 100 Euro...

Antwort von HeidiNRW,

Bis gestern war ich einigermaßen zufrieden mit meinem neuen Lux Intelligence, der jetzt ein Jahr wird. Vorher hatte ich den Lux 1 etwa 14 Jahre. Der neue Sauger saugt gut, es ist mir aber sofort aufgefallen, dass er mehr stinkt, als der alte. Darauf der Vertreter: das liegt an den Hundehaaren.Gestern war ein freier Handelsvertreter da, der die Wartung gemacht hat. Natürlich mussten die Filter ausgetauscht werden, obwohl mir beim Kauf versichert wurde, dass man die Filter nicht mehr tauschen müssen. 125 Euro pro Jahr für Filter!!! Und der Staubsauger stinkt immer noch. Der Vertreter meinte, da hätte man mich angelogen. Er glaubt auch nicht, dass das Modell 10 Jahre hält. Nun meine Mutter hatte schon vor 40 Jahren Lux und damals hielten die Sauger wirklich 20 Jahre. Heute ist wohl zu viel Technologie. Es gibt Sauger, in die man Wasser als Filter füllt und dann ausleert. Das macht meiner Ansicht Sinn. Leider muss ich jetzt noch mindestens 9 Jahre warten, bevor ich mir einen neuen kaufen darf. Die Polsterdüse von dem Lux ist übrigens toll und damit werden selbst dreckige Autositze sauber. Ansonsten Finger weg!

Antwort von Lederlutz75,

Ist schon genial wie die Lux Vertreter hier ihre Ware anpreisen....:-))...bei mir war letztens einer von einer anderen bekannten Staubsauegerbude.....habe mir schön die Bude saugen lassen und habe den Blödmann dann rausgeschmissen....Staubsauger für 1500 € ..die Spinnen doch wohl...

Antwort von ninadog,

Bin nicht zufrieden mit dem Lux Intelligence. Obwohl sämtliche Filter für ca. 120,- ausgetauscht wurden, stinkt er immer noch weiter. Das heißt, so ganz kann es nicht stimmen mit der tollen Filterung. Wir haben einen Hund mit kurzen und eine Tochter mit langen Haaren. Die langen Haare hängen in der Turbo-Bürste, so dass ich genauso lange damit beschäftigt bin, die wieder herauszupulen wie das Saugen selbst. Vorher hatte ich einen Vorwerk Tiger, der war bedienfreundlicher, die Bürsten konnte man herausnehmen und austauschen, ua. Das Rad vom Lux war bei der ersten Kante auch gleich abgebrochen. Und die Vertreter sind penetrant. Sonderangebot für nur 20,- statt 24,- .... - aber der Artikel steht in der Liste mit 19,40.

Antwort von kjo221058,

wir hatten heute den vergleich mit 4 staubsaugern, vorwerk, miele, kärcher und progress. jeder hatte sein eigene spur auf dem gleichen teppich und dann mit einem luxsauger nochmals nachgefahren ist man der meinung was man vorher eigentlich gemacht hat. aus einem offensichtlich sauberen teppich der regelmäßig gepflegt wird kam noch soviel raus mit dem man täglich leben muß. wir hatten vorher schon 2 wettbewerber auch in diesen preisklassen hier, den qualität ob überzogen oder sonstiges sei dahin gestellt, nur muß oder sollte man bedenken die geräte sind eigentlich nicht für den normalen haushalt gemacht sondern auch in härteren einsatzbereichen vorhanden. meist in kliniken oder hotels wird leistung verlangt und von diesen geräten auch geliefert. der endpreis lag in dem rahmen den ich vorher mittels google schon errechnet hatte und es gab noch naturalrabatt dazu. die preise waren einsehbar und auch die provisionen überischtlich erkennbar, also von über den tisch ziehen und sonstigem kann ich hier nicht berichten sondern das gerät nur empfehlen.sicher das angebot von aldi oder real macht es auch und zu steril muß es ja nicht sein, nur wenn man so nachdenkt über husten in der nacht oder verklebte augen am morgen sowie die sonstigen wehwechen, gegen alles was uns mit unbekannten stoffen heute begleitet kann unser körper keine antikörper bilden und hiermit wird schon einmal ein kleiner teil dessen was von uns aus machbar ist erreicht. für mich vergleichbar mit möglichst billig in den urlaub und dann wundern warum die maschine den bestimmungsflughafen nicht erreicht und unterwegs wegen spritmangel nachtanken muß, was noch die einfachere variante ist. hier stimmt auf jeden fall der alte spruch das qualität ihren preis hat, was zwar nicht mehr bei allem zutrifft aber hier schon.

Antwort von Wachsmannb,

So, mein Vater, 76 Jahre, hatte auch Besuch vom Lux-Vertreter. Bis dahin lief sein alter Staubsauger einwandfrei (3 Jahre Garantie, 3,5 Jahre alt). Tja, dann zeigte der Vertreter, dass der alte Staubsauger doch defekt ist ...

Netterweise hat er den alten für 600€ in Zahlung genommen, sodass der neue nur noch knapp 1200€ kostet ...

Rein zufällig hat er die Vertragskopie mitgenommen und bis heute, 2,5 Wochen nach dem Kauf, nicht zugesandt.

Es ging wohl telefonisch etwas hin und her, auf einmal war man bei 90€/Monat, also knapp 1000€ insgesamt. Beim letzten Telefonat schrie der neue Gesprächspartner nur noch, wenn der neue abgeholt werden soll, dann kostet das 350€! Und er würde nachweisen können, dass er benutzt sei (steht seit Kauf ungenutzt im Schrank)

Klingt für mich alles absolut seriös.

Ich bin selbst Vertriebler (nein, keine Staubsauger ;) ), aber man sieht, es gibt solche und solche ...

Antwort von Sabiis,

ich kann nur bestätigen, dass die Firma Lux super ist. Super Qualität - zu gerechtfertigtem Preis. Früher habe ich alle 2 Jahre einen neuen Sauger gebraucht für 200 oder 300 Euro. Der war laut und hat recht schnell gestunken. mit lux ist das anders. Er hält und hält und saugt super. ich habe mittlerweile den 2. Sauger. Der erste hat 20 Jahre gehalten - ein Traum. Liegt aber auch an dem tollen Kundendienst, der jährlich kommt und nach dem Gerät schaut. Beim preis kommt es drauf an. Je länger man Kunde ist, umso eher bekommt man einen höheren Nachlass und naja, dann ist die Frage welches Zubehör man braucht. aber 1600 Euro sind realistisch. Das habe ich auch bezahlt. Wenn ihr übrigens nen gebrauchten Sauger wollt - könnt ihr euch auch an Lux selbst wenden. Wenn neue Geräte auf dem Markt kommen, haben sie oft abverkaufsaktionen wo man billiger ran kommt und der vorteil ist - man hat a) garantie, b) den jährlichen kostenlosen kundendienst und c) einen festen ansprechpartner. Internet ist zwar ne tolle erfindung, aber wenn man dort billiger kauft, kann man nichts machen wenn man ein problem hat, man erhält keine Garantie weil man nicht im Computer der firma erfasst ist, keinen Kundendienst, muss An-und Abfahrtskosten zahlen, hat kein kostenloses Lehgerät bei Reparaturen usw. Ich habe den Fehler einmal gemacht. und nie wieder. im endeffekt hab ich doppelt gezahlt, weil ich mal kurz 300 wuro sparen wollte. wenn man nicht weiß woher das gerät kommt ist das nichts. das kann gut gehen oder wie in meinem fall damals schlecht. kauft man bei lux selbst, ist man gut beraten und auf der sicheren seite! ich empfehle diese Firma all meinen Freunden und meiner Familie. Jeder der sich dafür entschieden hat ist begeistert!

Antwort von luxOpfer,

Ich kann vor der Firma Lux nur warnen. Meine 87-jährige Mutter ist auch darauf hereingefallen und besitzt nur einen super-teuren Staubsauger den sie nie und nimmer ausnützen kann. Die lange Haltbarkeit nützt ihr auch wenig, zumal ihr 30 Jahre alter Miele Staubsauger immer noch sehr gut funktioniert. Jetzt war schon wieder so ein Vertreter da und wollte ihr auch noch den Dampfreiniger andrehen. Er hat das Geärt gleich mitgebracht und hat sich beim Tragen sichtlich schwergetan, so dass ich mich frage wie ein alter Mensch damit umgehen können sollte bei dem Gewicht. Zum Glück war ich dabei und habe den Vertreter umgehend hinauskomplimentiert. Absolut unmoralisch und unethisch diese Firma.

Antwort von TESLO,

Betreff Lux Sauger - 3.März 2012 -- Der Sauger ist gut - vor den Vertreter u. Be- zirksleiter ist zu WARNEN - Versprechen Zusagen werden nicht eingehalten - das sind Betrüger der übelsten Sorte - schmeist sie einfach raus - dann könnt Ihr nicht reinfallen! mfG. K.G.

Antwort von jahresplaner,

Hallo, der Preis ist auf keinen Fall gerechtfertigt. In der Herstellung kostet der Intelligence unter 100€. Das Basismodell kostet 1379€. Garantie ist 5 Jahre nicht 6 Jahre, nur wenn man jährlich den Kundendienst zulässt 6 Jahre. Aber Vorsicht, nur auf den Korpus (Gerätekörper), auf Schlauch, Bödenbürste und alles andere nur 1 Jahr. Die Schläuche sind Schrott, gehen bei intensiver Nutzung schon in der 1jährigen Garantiezeit kaputt, danach wollen die 199€ dafür.Die Elektronik im Gerät ist sehr anfällig, ebenso die Verriegelung für den Staubbeutel (haken) der aud Staubbeuteldraufdrückt, damit man nur zumachen kann wenn ein Beutel eingelegt ist. Ebenso geht der Dichtungsgummi beim Staubbeutel raus. Einer der sich auskennt, meinte der Kunststoff wäre aus recycelbaren Granulat aus alten Getränkekisten. Vertriebsstellen und Genealagenturen bekommen alleine schon 50 Prozent vom Verkaufspreis, dann kann sich jeder ausrechnen was so ein Sauger wert ist. Der Kobold 140 für 600€ ist die bessere und günstigere Wahl, es fallen auch keine jährlichen Filerkosten von 100€ an. Und bei diesen Termin wollen sie dir den Luftreiniger für 1200€ andrehen oder einen Dampfreiniger den Lux nicht mal selber herstellt sondern zukauft für 2000€ andrehen. Die Vertreter sind gar nicht mal Schuld, Schuld sind die Vertriebsstellenleiter, die manipulieren die Vertreter damit die Umsatz machen.

Antwort von DLFIN,

Also, Ich kann sagen, daß mein Lux-Sauger 1 R 1600 DM gekostet hat. Aller Dings ohne Anbaugeräte. Mein Vertreter war verzweifelt, daß er mir auch einen Rabatt von damals 1000,-DM gegeben hat. Man muss nur sagen, daß es einem zu teuer ist.Aber das Gerät ist seinen Preis wert.Habe noch keinen leistungsstärkeren gesehen.Leise und gut. Katze bliebliegen.Habe noch einen Kirby.Teuer laut und kaum Leistung.

Antwort von DrZwiebelkuchen,

Der Preis ist nicht Gerechtfertig!!! Wir haben auch den Lux 1. Hat 1700 DM damals gekostet, soweit ich weiß. Und in einigen Test hat der Staubsauger nicht gut abgeschnitten!

Gute Markenstaubsauger für 300 Euro aus den Einzelhandel, sind bestimmt besser wie diese teuren "Vertreter-Dinger"... Ist ne Frechheit soviel Geld dafür zu nehmen. Gott sei Dank ist diese Stausaugervertreter Ära wohl vorbei. Die haben selber gemerkt, das man es mit den Leuten nicht mehr so machen machen kann...

Antwort von vacuum1970,

Meiner Mutter wurde dieses Zeug auch aufgeschwatzt. (Lest mal einen Testbericht und nicht die Jubelmeldungen, die die Firma hier selbst posten lässt: http://www.test.de/themen/haus-garten/test/Staubsauger-Es-gibt-noch-viel-zu-tun-...). Es ist auffällig, dass sich die Vertreter auf ältere, möglichst verwirrte Personen spezialisiert haben. Meine Mutter verwechselt €1500 auch mal mit ÖS 1500! Das nutzen diese schlauen Vertreter knallhart aus.

Antwort von lappenprofi,

Die Revolution der Tiefenreinigung

Oftmals bringt Ihr Sauger nicht auf jedem Boden die gleiche Leistung und erweckt das Gefühl, man hätte sich die Arbeit auch sparen können, weil er hinten wieder ausspuckt, was man vorne einsaugt.

Unsere Lösung - Der Lux Intelligence mit patentiertem MEDICLEAN Filtrationssystem

Unser Lux Intelligence holt aus Ihrem Teppich auch den Schmutz heraus, bei dem andere versagen. Dank automatischer Saugkraftkontrolle weiß er immer genau, wieviel Saugleistung für den jeweiligen Boden benötigt wird, und der lästige Saugkraftverlust bei zunehmend gefüllter Staubtüte gehört der Vergangenheit an. Sein 5-stufiges Filtrationssystem MEDICLEAN befreit Sie von nahezu allen Partikeln und Gasen und reduziert beim Saugen sogar die Feinstaubkonzentration in der Raumluft. Und dabei ist er leiser als alle anderen. Fast jedes Reinigungsproblem lässt sich mit dem Lux Intelligence beseitigen, vom Allergie auslösenden Hausstaub bis zu festsitzenden Tierhaaren.

Seine Eignung für Allergiker bestätigt ihm sogar der Deutsche Allergie- und Asthmabund und erteilt dem Lux Intelligence ganz offiziell seine Empfehlung.

Bei Fragen einfach anrufen 01771727988

Antwort von zweifler1900,

meine muter ist 76. Sie hatte heute Besuch von einem solchen Menschen. Meine Frau war auch dabei. Vorher wurde meine Mutter gewarnt vor einem angeblichen abtrünnigen Mitarbeiter der fa. lux. der würde die Leute wohl bescheissen. Als Der Vertreter sah, dass meine Frau mit dabei war, sagte er, dass er den alten Staubs. mitnehmen müsse, weil er wohl defekt sei. Er würde ihr später ein Leihgerät und einen Kostenvoranschlag bringen. Er kam dann auch später, jedoch war meine Frau da schon weg, dafür hatte er ein Neugerät für 600 euro dabei. Ist schon komisch. Muss man einer so alten Frau so ein Gerät andrehen?? Ich freue mich schon, wenn der das nächste mal kommt. Wir werden wohl ein nettes Gespräch zusammen haben. Vielleicht werdet ihr davon hören

Antwort von guteantwort51,

Meine Mutter hatte vor Jahren einen Staubsauger bei Electolux gekauft. Nun stehen ständig die Vertreter an ihrer Tür und wollen mehr verkaufen, vor ein paar Tagen mit nem besonders fiesen Trick: eine telefonische Umfrage hinsichtlich ihres Umweltverhaltens und sie sei doch sicherlich auch für den Naturschutz! Ja, natürlich! Kurze Zeit später bekam sie einen Anruf, sie hätte einen Preis gewonnen!!!Sollen wir zur Preisübergabe vorbeikommen? Ja, natürlich, das wollte sie sich nicht entgehen lassen.Zum Termin stand ein Vertreter der Fa. Lux vor der Tür mit nem Staubsauger!!!, ja, sie hätte doch gewonnen!!!Meine Mutter schickte ihn Gottlob weg, aber sie musste noch etwas unterschreiben...Ich war entsetzt: wie kannst du nur so was unterschreiben!!!! "Ja, das war wohl weil ich gesagt hab, ich will nichts"....... Weiß man, was der Typ mit der Unterschrift meiner Mutter macht?..........!!!?????? Ich werde einen Beschwerdebrief losschicken, obs was nützt weiß der Geier!

Antwort von luxxxer,

wenn man bedenkt,daß es dem gründer der fa. lux zu verdanken ist,daß es überhaupt haushaltssauger gibt.wer sich so unqualifiziert aüßert wie einige unwissende hier,hat keine ahnung,und kauft weiter alle 2-3 jahre billigstaubsauger die nicht nur die umwelt belasten ,sondern auch in geschlossenen räumen angewendet krank machen.lux staubsauger haben das beste hepafiltersystem am markt.ich kenn einige die erst durch kauf eines lux saugers wieder frei durchatmen konnten nach dem staubsaugen. dar neueste lux heißt " intelligence "der leiseste und sauberste staubsauger(4fachhepafilter klasse 13 o staubentwicklung,es gibt keinen vergleichbaren) das ganze noch mit 6 jahre grantie. t.01714168731 staubsaugerberater seit 1971 und die horrorgeschichten über unseriöse vertreter die nicht im interesse von lux international handeln,die gibt es in jedem vertriebssystem

Antwort von bonobonum,

Im ersten Moment erscheint der Preis sehr hoch.Man sollte allerdings bedenken, dass man ein absolutes Qualitaätsprodukt mit 5 Jahren Vollgarantie und 25 Teilgarantie, sprich auf den Motor, dazuerhält. Tüten und Ersatzteile kann man auch günstig im Inetrnet erwerben. Zur Leistung unseres Staubsaugers kann ich nur sagen, dass er absolut überzeugt, speziell beim Absaugen unserer Matratzen. Es ist erstaunlich, was dieses Ding herausholt. Wir hatten bereits zwei Geräte von Dyson, inerhalb von 6 Jahren angeschafft. Für die beiden Geräte hab ich zusammen ca. 700 € bezahlt. Sie sind im Gegensatz zum LUX ihr Geld nicht wert. Bereits beide kaputt und waren auch unverschämt laut.

Antwort von Mara37,

Also ich habe ebenfalls einen 1600 Euro Staubsauger und muss sagen, dass es die Investition meines Lebens war. Ich bin starker Hausstauballergiker. Und durch diesen Staubsauger habe ich ein wenig mehr Lebensqualität in meinen eigenen vier Wänden. Wer ihn kennt - wird mir beipflichten! :)

Antwort von Mara37,

Ich selbst habe auch einen Staubsauger von Lux und bin als Hausstauballergiker mehr als zufrieden. Diese Investion ist eine echt Wohltat für meine Allergie!! Und der Preis ist absolut gerechtfertigt. Wer ihn kennt - wird mir beipflichten. :-)

Antwort von Heuschnupfen,

Hallo Ich war so ein Idiot,der so einen Staubsauger gekauft hat.Es wurde auf keine Folgekosten hingewiesen (Beutel,Filter),Die Preise dafür sind ja horrend.Und dann der versprochene Service.....,den es überhaupt nicht giebt.So eine Schwindel,Lug u.Betrugsfirma !!!!!!!! Ich habe Lehrgeld gezahlt !!! Ich kann nur alle warnen,Finger weg von LUX STAUBSAUGER !!!!!!!!!!

Antwort von DedlHB,

Meiner Schwigermutter ist ähnliches passiert! Unter dem Vorwand der "Probestellung hat sie einen "Lieferschein" unterschrieben der sich natürlich als Kaufvertrag entpuppte! Da der Vertreter sich innerhalb der "14 Tg Probezeit" nicht meldete hat sie ihn dann angerufen und dann meinte er kackfrech was sie den wolle, die 14 Tage Widerrufsfrist wäre abgelaufen!!!

Man kann nur jeden vor den "Vertretern" der Fa. Lux warnen

Antwort von Balmo,

Also der preis ist schon gerechtfertigt, habe meinen lux r1 schon seit ca 10 Jahren. habe damals ca. 2500DM bezahlt, na was soll ich sagen, er läuft unf läuft und ist einfach nicht kaputt zu kriegen. alle die sich über den hohen preis aufregen sollten den staubsauger mal in aktion sehen und mit ihrem vergleichen. trotz das er nun 10 jahre alt ist, hält er immer noch mit den neuen mit und ist dabei viel leiser, hat riesen aktionsradius von 10m etc etc etc, ok beutel und filter sind bissel teuer aber dafür macht er sie auch wirklich voll. also alles in einem, wer ihn nicht hat oder kennt der wird den preis wohl überteuert finden, wer ihn kennt kauft sich lieber 2 mal im leben einen staubsauger als 1000mal :)

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten