Sollte man beim Sport enge Unterhosen unter der Sporhose anziehnen oder gehen auch weite?

... komplette Frage anzeigen

9 Antworten

Sporthosen haben im Normalfall einen Innenslip eingebaut (dieses weiße Netz). Von dem her braucht man eigentlich gar keine Unterhose. Aber wenn du eine Unterhose trägst, empfehle ich dir eine enge (Retroshort oder Slip), denn diese bieten einfach deutlich mehr Vorteile (siehe nachfolgende Übersicht) und mehr Bewegungsfreiheit. Zudem neigen die weiten Boxershorts schnell mal zum reißen, wenn man mit ihnen Sport macht und somit etwas größtere Schritte oder andere Bewegungen als sonst.

  • Boxershorts: sind weit und lang, bieten keinen Halt für den Penis, sodass er herumbaumelt, was echt nerven kann. Zudem rutschen sie oft hoch (was in der Poritze sehr unangenehm ist) und kleben wenn es heiß st nervend am Bein
  • Retroshorts: eng anliegen, aber mit Beinansatz, halten den Penis an Ort und Stelle, es verrutscht nichts und baunmelt auch nichts blöd herum, wenn es heiß ist aber auch recht warm
  • Slips: eng anliegen, ohne Beinansatz, halten auch alles an Ort und Stelle, sind sehr bequem dadurch und im Sommer wenn es warm ist durch den wenigen Stoff nicht zu warm
Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Die meisten Sporthosen sind dafür vorgesehen direkt auf der Haut ohne eine zusätzliche Unterhose getragen zu werden. Die Netzinnenhose der Sporthose ersetzt die Unterhose. Zudem haben viele Sporthosen aufgrund ihres Materials einen Climacooleffekt, mit zusätzlicher Unterhose auch Baumwolle setzt du diesen sehr angenehmen Effekt außer Kraft.

Wenn deine Genitalien nicht bequem genug in der Sporthose gehalten werden, dann solltest du eine möglichst knappe Unterhose wie einen Slip, String oder Tanga tragen möglichst aus entsprechendem Material. Die weiten Boxershorts sind für den Sport vollkommen ungeeignet, da sie deinen Genitalien gar keinen halt bieten.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Das kommt ganz darauf an was du machst…die weiten sind mir immer bei Kniebeugen etc gerissen ;)

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Beim Sport braucht man überhaupt keine Unterhose, einfache Sporthose genügt. Wenn du jedoch unbedingt eine Unterhose anziehen möchtest, dann auf jeden Fall eine enge :)

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Man sollte als Junge enge Unterhosen/Slips unter der Sporthose anziehen. Bei weiten besteht die Gefahr, dass der Penis rausschaut oder bei bestimmten Übungen verletzt wird.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Das hängt sowohl von der Sportart als auch von Deinem Wohlbefinden ab !

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Zieh das an, worin du dich wohlfühlst.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Du solltest tragen, was du am bequemsten findest.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

eng anliegend ist schon mal recht gut. aber nicht so eng, dass alles abgeschnürt ist...

lg, Tessa

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung