Frage von Marleen5299, 233

Soll ich meine Kuscheltiere wegschmeißen?

Hey, ich bin am überlegen ob ich meine Kuscheltiere entsorgen soll...alle meine Freundinnen haben das schon getan, und meine Mutter meint ich soll mich auch langsam von denen trennen. Ich war schon mal so weit das ich sie alle in einen Müllsack gesteckt habe, aber jetzt stehen sie schon seit ein paar Tagen darin an meiner Zimmertür. Ich bin mir einfach nicht sicher. Meine Freundinnen meinten auch schon öfter, dass ich es endlich tun sollte. Eigentlich ist es doch normal in meinem Alter? Meine Mutter meint, ich solle mir das bald überlegen, sonst kommen die weg. Soll ich sie nun entsorgen? Wirklich hängen tue ich nicht an denen... Danke :) (bin 15, bald 16)

Hilfreichste Antwort - ausgezeichnet vom Fragesteller
von Julia265, 207

Gucke welche Teddys dir am Herzen liegen. Ich bin jetzt 16 und habe meine Kuscheltiere auch im Müll entsorgt. Die 2 die ich bei meiner Geburt bekommen habe, liegen aber immer noch in meinem Bett :) Eigentlich kommt man auch schnell drüber weg, wenn man sie entsorgt hat ;)

Kommentar von Marleen5299 ,

Ok danke :) Hab mir schon die 3 wichtigen zurückgelegt :)

Antwort
von Rockige, 73

Nein nein nein

Bitte nicht wegschmeißen. Pack sie sorgfältig und luftdicht in Plastiktüten ein, dann in einen Umzugskarton. Beschrifte den Karton (Inhalt, deinen Namen, das du es aufheben wirst für später).

Schau, es tut weh wenn man im Erwachsenenalter eines Tages vom eigenen Kind gefragt wird "Hast du noch dein allererstes Kuscheltier?".

Ich selbst habe die wichtigsten Stofftiere aus meiner Kindheit aufgehoben (zumindest die bei denen meine Mutter nicht schneller war). Es frisst kein Brot, kein Zacken bricht aus der Krone.

Mein Nachwuchs liebt meinen Eisbären (dieser wurde über die Jahrzehnte mehrmals geflickt, neu befüllt).

Antwort
von Janaaanad, 122

Nein bitte nicht. Sicherlich weißt du das in Drutschland viele Flüchtlinge Leben. Schau doch in deiner Umgebung nach Flüchtlingsheimen und verschenke vor Ort direkt deine Kuscheltiere. Oder du gibst sie der Uni ab die verschenken sie meistens armen Familien oder Kindern in Not

Antwort
von linajoonge, 86

Also, um erstmal klarzustellen ich bin weiblich und 16. Bei mir ist es ähnlich nur, dass ich meine Kuscheltiere erst wegräumen werde wenn ich selbst das möchte. Sicher, in der heutigen Zeit laufen viele mit den Strom und es ist "uncool" und "kindisch" Kuscheltiere zu haben. Aber mein Gott, jeder Mensch ist nunmal ein Individuum! Also behalte deine Kuscheltiere solange du es möchtest.

Antwort
von Specktiger, 182

Ich würde das erste Kuscheltiere behalten, dass du je bekommen hast. Du kannst dich dein Leben lang daran erfreuen :-)

Die restlichen Kuscheltiere kannst du z.B. spenden, um anderen Kindern eine Freude zu machen. So sind deine Kuscheltiere nicht einfach entsorgt, sondern sind treue Begleiter für Kinder, die vielleicht kein Geld oder Eltern haben. :-)

Antwort
von Kutscher1990, 233

Warum alles wegschmeißen ? Nur weil andere meinen das wäre ja jetzt zeit und man wäre sonst nicht cool ? Überleg es dir einfach in ruhe und ganz ehrlich, wenn du welche Behalten willst dann tu es einfach. Man hängt halt an gewissen Sachen und das ist auch nicht schlimm. Die von denen du dich dan doch trennen möchtest kannst du auch lieber spenden zum Beispiel an ein Kinderheim oder bei der Flüchtlingshilfe etc. so machst du damit anderen auch noch eine Freude und das ist doch ein gutes Gefühl dann wenn man weiß das man jemanden so eine Freude macht 

Antwort
von AIina, 155

Ich habe noch nie verstanden was an Kuscheltieren so schlimm sein soll. Ich habe meine zwar auch schon weggeschmissen(außer eines), aber viele meiner Freundinnen haben noch total viele im Zimmer. Das ist mir eigentlich sowas von egal:D Schmeiß sie weg, wenn sie dir nicht mehr gefallen, ansonsten lass sie da.

Antwort
von Lexy900, 52

Tu es lieber nicht Kuscheltiere sind was ganz normales auch mit fast 16 du solltest sie vielleicht nicht über all haben aber ich z.B habe meine Stofftiere oben auf meinen Schrank gestellt und wenn du willst kannst du ja die ganz alten schon ekelhaften Weg tun aber bloß nicht alle das wirst du bereuen ps: bin auch
Hoffe ich konnte dir helfen

Expertenantwort
von kami1a, Community-Experte für Eltern, 159

Hallo! Deine Entscheidung. Viele Erwachsene haben Kuscheltiere die für sie eine Bedeutung haben ein Leben lang. Und viele haben auch schon bereut dass sie ihre entsorgt haben, alles Gute. 

Antwort
von nooneepic, 59

Pack die wichtigsten in eine Kiste und stell sie auf den Dachboden

Antwort
von miboki, 107

Ich würde sie verschenken. Entweder in einem Sozialkaufhaus abgeben oder fragen, ob man sich im Kindergarten darüber freut. Auch kleine Flüchtlingskinder würden sich bestimmt freuen. 

Antwort
von Unbekannt199X, 210

Ich persönlich würde sie nicht weg schmeißen sondern sie waschen und denn verschenken... z.b. Irgend jemanden ein Tier in die Hand drücken... darüber freuen sich bestimmt die meisten und vor allem Kinder freuen sich darüber Tierisch ;-)
Und ein Kuscheltier würde ich behalten als Erinnerung an die gute tat :-)

Kommentar von Marleen5299 ,

Ok danke :)

Kommentar von Unbekannt199X ,

Bitte Schön :-)

Antwort
von ManuViernheim, 72

Wieviele Stofftiere hast Du?

Du kannst sie ja in den Sack tun und auf dem Speicher oder Keller stellen.

Wenn Du noch an denen hängst dann verstecke sie unter dem Bett oder im Bettkasten.

Kommentar von Marleen5299 ,

so um die 10 :)

Kommentar von ManuViernheim ,

Das ist ncht viel. So wie jetzt mitbekommen habe, hängst Du an Deinen Stofftieren. Verstecke sie im Zimmer. Bettkasten, Kleiderschrank... Nicht weggeben weil andere das vorschreiben. Ich habe auch noch welche.

Antwort
von asjdkfl, 93

Tu sie erst mal in eine Kiste und stell diese in den Keller/Dachboden. Wenn du nach 1 Monat deine Kuscheltiere nicht zurückholen willst, wirst du wahrscheinlich gut ohne sie auskommen. Trotzdem musst du sie nicht wegwerfen, du kannst sie Kindern schenken.

Antwort
von capricorn95, 49

Bin 20 und liebe kuscheltiere
Sind sehr süss und bekomme auch ab und zu eins geschenkt von freundinnen und partner

Das ist nicht kindisch

Antwort
von xxxAaask, 153

Also ich persönlich würde ein paar behalten:) die kuscheltiere mit denen du sowieso nie was gemacht hast würde ich entsorgen. Aber welche an denen du gehangen hast würde ich definitiv behalten:) du kannst ja auch ein paar kleineren verwandten welche schenken oder sie auf dem flohmarkt verkaufen,damit verdienst du auch noch etwas. Hoffe ich konnte helfen:D

Antwort
von olafderfiiisch, 85

Du kannst sie dir ja an irgendeinem Regal aufstellen wegschmeißen würde ich sie nicht unbedingt. Ich persönlich verbinde immer schöne Erinnerungen mit ihnen :-).  
Lg Valentin.

Antwort
von TVDFreakx3, 72

Ich bin 18 und habe noch alle meine Kuscheltiere:) Ich würde sie nicht entsorgen, du kannst sie ja auf dem Speicher lassen

Antwort
von pn551, 139

Normal in Deinem Alter? Wäre schön, wenn Du auch Dein Alter verraten würdest. Man kann schlecht Ratschläge geben, wenn man kaum etwas über den Fragenden weiß. Wenn Du erst 8 sein solltest, würde ich sagen, nein, noch nicht entsorgen. Bist Du aber schon aus der Pubertät heraus, dann schlage ich vor - zumal Du ja nicht an diesen Tieren hängst - zu entsorgen. Entweder verschenken an Kinderheime oder Kindergärten oder was sonst auch immer. Und wenn Du sie wegwirfst, ist es auch nicht so schlimm. Es ist manchmal ganz schön, sich von Altlasten zu befreien. Das ist immer ein Zeichen dafür, daß ein neuer Lebensabschnitt beginnt.

Kommentar von Marleen5299 ,

15, bald 16 :)

Kommentar von pn551 ,

Ok, also mitten in der Pubertät.  Wenn Du unsicher bist - denn das scheinst Du mir zu sein, da die Säcke noch in deinem Zimmer stehen, was würdest Du denn davon halten, wenn Du noch einmal alle Säcke ausleerst und dann so peu à peu jedes einzelne Tier in die Hand nimmst und überlegst, ob und mit welchen Erinnerungen damit verbunden sind. Wenn keine Erinnerung, dann auf den Haufen für die Tiere zum Weggeben. Wenn Du dann alles sortiert hast, dann aber sofort den Haufen mit den Tieren zum Weggeben aus Deinem Zimmer heraus. Nicht lange warten. Dann den Haufen mit den Tieren, die wiederum an Erinnerungen geknüpft sind, noch einmal durchgehen, da findet sich bestimmt noch das eine oder andere Tier, von dem Du Dich auch noch trennen kannst. Im Leben ist es wichtig, daß man auch Trennungen vollziehen kann. Du wirst merken, daß Du Dich mit der Zeit immer freier fühlen wirst.  

Kommentar von Marleen5299 ,

Es gibt da 3 Kuscheltiere, die habe ich kurz nach der Geburt bekommen. Die vielleicht, die restlichen haben keine Bedeutung...

Kommentar von pn551 ,

Dann behalte die drei und die anderen sofort weg. Und bei den geliebten drei Tieren laß Dir von niemanden etwas anderes einreden. Vielleicht werden ja Deine Kinder noch mit diesen Tieren schmusen. 

Kommentar von Marleen5299 ,

Dann ladet der Rest im Müll :)

Antwort
von Gartenfee1971, 96

Ich habe meine Kuscheltiere, gut verpackt und vor Motten geschützt, auf dem Dachboden aufgehoben. Da waren sogar welche dabei, mit denen meine Mutter schon gespielt hat. Mein Sohn, mittlerweile 18 Jahre, hat dann auch mit diesen Tieren gespielt und gekuschelt sowie natürlich auch neue dazu bekommen. Jetzt liegen sie wieder, wie im ersten Satz beschrieben, auf dem Dachboden und "warten" auf die nächste Generation. Es kamen einfach schöne Erinnerungen wieder, wenn ich mit meinem Sohn mit den Kuscheltieren spielte oder ihm einfach nur dabei zusah.

Die Kuscheltiere, mit denen keine Erinnerungen verbunden waren und mit denen mein Sohn nicht gespielt hat, haben wir gewaschen und zur Heilsarmee gebracht. Es gibt auch sehr arme Familien in Deutschland. Deren Kinder haben sich darüber bestimmt gefreut.

Also überlege Dir, ob Du sie wirklich wegwerfen willst.

Antwort
von KuehleHilfe, 119

Ganz einfach, Hängen tust du nicht an denen und wenn die weg sind wird dir das wohl auch nicht schaden.... deine Mutter will ehh dass die weg kommen.... Sei doch einfach so nett und frage beim nächst nahen Flüchtlingsheim ob die sowas für die Kinder brauchen, denn da sind auch Kinder dabei die Beispielsweise aus syrien, einem Kriegsgebiet fliehen wo wahrscheinlich all ihr Besitz bombadiert wird.... die würden sich sicher freuen und du würdest dich gut fühlen :)

Antwort
von ML73AT, 88

Schwachsinn! Wenn die Stofftiere nicht arg beschädigt sind, solltest du sie nicht wegwerfen. Wenn du Platz hast, kannst du sie irgendwo abstellen, wo sie keinen stören. Wenn du keinen Platz hast, kannst du sie immer noch verschenken, oder was am sinnvollsten wäre: sie spenden, etwa an Kinder-Hilfswerke oder ähnlichem.

Antwort
von primrose2003, 81

Ich würde 2/3 wichtige Stücke an denen Erinnerungen hängen und den Rest nicht wegschmeißen, sondern an ein Tierheim spenden ( ja die freuen sich über so was weil zB kleine Katzen, die keine Mutter mehr haben das als kleinen Ersatz benutzen aber auch Hunde spielen gerne mit so was)

So hast du ein gutes Gewissen weil du Tieren geholfen hast und die wichtigsten Stücke noch bei dir hast, dann fällt es leichter

Antwort
von murat321, 63

Wenn ich ich du währe würde ich das auf bewahre und wenn ich Kinder oder enkel Kinder hätte ich würde ich denen geben weil wenn dir was passieren würde Beispiel dan währe es ein Erinnerung an dich Erinnerungen sind wichtig den manchmal anderes bleibt nicks mehr viel von den geliebte Person  nicks mehr darum würde ich das nicht entsorgen ich würde es einfach behalten aber das ist deine Entscheidung was du damit machen willst wenn ya dan geh es spenden und eins zu behalten🤔🤔

Antwort
von GoldenRainbow, 58

Also ich habe meine in eine Box getan und unters Bett geschoben :) Beim Bauhaus gibt es so flache Kisten

Antwort
von Irom39, 54

Ich bin 23 und hab alle noch.
Gut verpackt. Erinnerungen, kann dir niemand verbieten :)
Schöne Kiste und versorgen.
Komische Freunde hast du :)

Antwort
von JoshuaCapBoy, 62

Wenn du sie behalten willst dann kann dir das doch egal sein was die anderen wollen. Hör einfach mal auf dich selbst und dann komm zu einer Entscheidung, wenn sie dir am Herzen liegen ist das halt so! Ich habe auch noch 100 Kuscheltiere aufn Dachboden. Ich wollte sie nicht in meinem Zimmer haben,aber mich auch nicht trennen !
Hör auf dich selbst!

Antwort
von HermineGlocken, 72

Kuscheltiere haben keine Altersbeschränkung ;) Aber wenn du sie von dir aus wirklich nicht mehr willst, verschenke sie lieber. Entweder an Krankenhäuser ( krebsstationen für kinder ), Hospitze oder bei der tafel, an hartz4 Kinder.

Antwort
von AmyDu, 117

Wie alt bist du denn
Ich finde nicht dass du die wegschmeißen musst

Ich hab immer noch meine 2 lieblingskuscheltiere von früher
(Allerdings gammeln die eigentlich nur im wohnzimmerschrank rum)
Ich finde man kann so 1 oder 2 als Erinnerung behalten
Meine Oma hat auch noch alle Puppen von meiner Mutter damals
D

Kommentar von Marleen5299 ,

bin 15, bald 16 :)

Antwort
von lepofahrer, 48

Nein Kinder in Flüchtlingslagern brauen so was dringend

Schmeiß aber nur das weg, wo du kein Persönlich Wert hast 👌🏽

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community