Frage von Annika21999, 572

Meine Mutter möchte das meine Stofftiere im Müll bleiben, was soll ich jetzt tun?

Hallo :)

Naja, ich hatte ja schon gefragt was ich machen soll wenn die Teddys im Müll liegen. Meine Mutter hatte die ja rein geschmissen weil sie meinte ich wäre zu alt und brauche sowas nicht mehr und da ich zu den "Angesagten Mädchen" in der Klasse gehöre meinten meine Freundinnen auch das ich die mal langsam wegschmeißen soll, sowas brauche man nicht. Naja, die meisten meinten dann als Antwort auf die Frage, das ich die rausholen und waschen soll. Das hab ich auch getan, aber meine Mutter hat das gesehen und alle wieder jn einen Müllsack gestopft und sagte das die wieder zurück kommen. Dann hat die die Teddys wieder in die Restmülltonne und unseren restlichen Müll drüber geschmissen. Was soll ich jetzt machen? Jetzt liegen die wieder im Müll :( Soll ich die diesmal einfach drin lassen? Ich meine ich bin ja schon 16. Eigentlich ist meine Mutter ja auch nett. Sie war immer für mich da, als ich Probleme in der Schule hatte oder meine erste Periode bekommen habe. Aber jetzt sowas. Ich weiß nicht was ich machen soll :(( Soll ich die wieder zurückholen? Meine Mama will das ganz sicher nicht! Die meint das meine Stofftiere Müll sind und sowas entsorgt gehört! :( Danke :)

Hilfreichste Antwort - ausgezeichnet vom Fragesteller
von Bluebell123, 328

Ach Mensch, also ich würde auch die Teddies wieder rausholen, egal was deine Mama denkt und dir sagt. Auch wenn es hier "nur" um Stofftiere geht, aber an eben diesen kann man genauso hängen und man merkt ja, wie sehr dir das wehtut.

Ich bin selber Mutter einer 12Jährigen und ich kann es nicht nachvollziehen, wie eine Mutter überhaupt so handeln kann, vor allem, nachdem du sie ja sonst als nett bezeichnest. Da kann ich das noch weniger verstehen, dass sie da so reagiert. Auch ich hab noch Stofftiere (zwar nur noch 2), aber es gibt Sachen, an denen hängt man einfach.....

Such dir einen "Verbündeten", der dir hilft, deiner Mama deine Ansicht zu erklären, vielleicht deine Oma oder beste Freundin oder oder oder...

Ich drück dir die Daumen...

Kommentar von Annika21999 ,

Naja, meine Freundinnen haben ihre ja alle weggetan bzw. weggeschmissen...Meine Oma wohnt in der Stadt, also etwas weiter weg. Ich habe versucht mit meiner Mutter darüber zu reden. Aber hier blockt sie irgendwie. Ich kann mich mit ihr über alles unterhalten, sei es die Periode, Probleme in der Schule usw. Aber sie ist halt der Ansicht das die Srofftiere Müll sind...Ich weiß nicht mehr wie ich die bekommen soll. Samstag kommt der Müllwagen. Was passiert dann alles mit denen wenn die Abgeholt werden? Das wurde mir hier nur so halb beantwortet,  also was passiert mit denen wenn der Müllwagen sie abholt? :(

Kommentar von Bluebell123 ,

also wenn der müllwagen weg ist, sieht es sehr schlecht aus...ich gehe davon aus, dass es in der müllverbrennung landet, ist ja denke ich im restmüll gelandet....also wenn du die tiere wirklich retten willst, dann musst du die  da rausholen, bevor das müllauto kommt...

ach mensch, ich finde das echt traurig...hol sie raus, versteck sie nach möglichkeit irgendwo im keller (vielleicht auch bei den nachbarn?)...und lass etwas gras drüber wachsen und vielleicht ist deine mama irgendwann mal besser drauf deswegen...und mach ihr klar, dass es absolut nix mit dem alter zu tun hat, dass du die nicht weggeben möchtest...

vielleicht hift auch, etwas von ihr zu benennen, vielleicht die hochzeitsbilder oder sowas, wie sie sich fühlen würde, wenn jemand die einfach in den müll schmeißen würde...

Kommentar von Annika21999 ,

Ich werds nocha versuchen, es wäre echt schade wenn die in der Müllpresse enden würden! :(

Kommentar von tanztrainer1 ,

Deine Mutter hat in meinen Augen keinen Funken Empathie, mir würde das im Traum nicht einfallen, die Stofftiere wegzugeben. Aber meine Mutter war genauso, hat immer nur darauf geschaut, was denn die Nachbarn denken könnten usw, sie war leider so richtig oberflächlich.

Kommentar von Annika21999 ,

Bisher hat sie ihre Meinung nicht geändert. Die Teddys sind immernoch Müll für sie :(

Antwort
von Rockige, 318

Hast du die Stofftiere von jemandem den deine Mutter nicht mag? Dann kann ich es nachvollziehen - auch wenn ich es nicht gutheißen kann.

Ehrlich gesagt wäre ich ausgerastet und hätte gefragt ob es sie glücklich macht meine Erinnerungen wegzuschmeißen

Noch etwas zu den Freundinnen. Was geht es denn die an? Nix. Die bestimmen doch nicht was du daheim haben darfst, welche Erinnerungsstücke du hast, was du toll finden sollst. Das ist immer noch dein eigenes persönliches Recht

Kommentar von Annika21999 ,

Nein, eigentlich kommen die von niemandem den sie nicht mag...

Kommentar von Rockige ,

Dann überlege ganz genau welches dieser Stofftiere dir wirklich am Herzen liegt, mach dir keine Sorgen. Stofftiere kann man waschen (zur Not von Hand) und reparieren. Hole es, kümmer dich da drum. Wenn deine Mutter dann wieder anfängt dann kannst ihr ja sagen das du das verflixte Recht auf wenigstens 1 Kindheitserinnerung hast das du irgendwann mal ihren späteren Enkelkindern stolz zeigen willst.

Schietegal was vorher alles vorfiel, das geht nicht was deine Mom da zum xten Mal abzieht.

Kommentar von Annika21999 ,

Jaa, kriegt man das denn alles raus? Mit dem Dreck und dem Gestank?

Kommentar von Rockige ,

Ja, kommt eben drauf an was für ein Stoff es ist und wie alt das Stofftier ist, es kommt auf die Art von Schmutz an. Mit Motorenöl kannst es vergessen. Ansonsten kriegt man alles raus, sogar Geruch.

Und wenn vielleicht die eine oder andere Verfärbung bliebe... was solls. Hauptsache das Stoffvieh ist heile bzw. kann repariert werden und der Gestank geht raus (klappt aber, mit normalem Waschpulver, etwas Weichspüler und Hygienespüler.... Weichspüler udn Hygienespüler kommen zusammen in das Weichspülfach der Waschmaschine... lieber bei niedriger Temperatur waschen, maximal 30 Grad bzw. Wollwaschgang).

Kommentar von Annika21999 ,

Aber für sie sind dir Stofftiere ja Müll. Meine Mutter möchte nicht das ich die wiederhole. Samstag kommt der Müllwagen, eigentlich sollter er heute kommen, es kam zum Glück ein anderer. Vielleicht ist es kindisch aber ich möchte nicht herne das die im Müllwagen zusammen mit Bananen, Asche und Tampons zerquetscht werden :(

Kommentar von Rockige ,

Ich persönlich würde es durchziehen. Aber das liegt einfach an meiner Persönlichkeit die ich habe.

Würde ich dann angeschnauzt werden das ich den Müll wieder rausbringen soll, dann würde ich sagen "DU hast MEIN Stofftier zu Müll gemacht. Das kann ich nicht akzeptieren. Wenn du mich aus irgendeinem Grund demütigen, verletzen willst... okay. Aber nicht so"

Kommentar von Annika21999 ,

Das ist ihr aber glaube ich relatib egal. Vielleicht kommt dann sowas wie:" Und da ich es zu Müll gemacht habe, wird es jetzt auch entsorgt." Der ist das egal! Eigentlich ist sie ja wirklich eine tolle Mama, aber das ist echt traurig! Meine Stofftiere sollen einfach so in der Müllpresse landen :( Was passiert denn alles mit dem Müll wenn er eingesammelt wird? :(

Kommentar von WildPferd2000 ,

is nicht kindisch! unzählige erwachsene und selbst rentner haben ihr lieblingstier noch irgendwo liegen, das wird meisst vom lebenspartner dann ausm bett verbannt, warum weiss ich aber nicht ^^

Kommentar von Rockige ,

Mein Mann und ich haben noch einige unserer ersten Stofftiere aufgehoben. Und seit wir zusammenleben hat sich bei uns das eine oder andere Nici-Stofftier daheim eingenistet. Vorgestern erst wieder eines. Wir finden es lustig, kuschelig und unser Nachwuchs mag es sowieso.

Kommentar von Annika21999 ,

Jaa aber ihr ist das egal! :( Und da kommt bestimmt noch sowas wie : Da ich es zu Müll gemacht habe wird es auch entsorgt. Wie gesagt. Mama ist eigentlich echt eine tolle Mutter, aber es isz traurig das die jetzt einfach in der Müllpresse landen! Was passiert denn alles mit dem Müll wenn er abgeholt wird? :(

Kommentar von Rockige ,

Was passiert mit dem Müll der abgeholt wird... Nun, der landet im Müllauto. Damit wirds zur Sammelstelle gebracht, der Müll wird durch Maschinen, aber auch von Hand aussortiert.

Gott, deine Mutter hätte das Zeug genauso gut auch in die Altkleidersammlung geben können.... oder direkt zum DRK oder dem nächsten Kindergarten/ Kinderheim spenden können.

Kommentar von Annika21999 ,

Ja, sie hätte es auch ganz lassen können! Aber wenn der Müll sortiert wird dann landen die ja vielleicht gar nicht auf der Müllhalde oder so. Vielleicht werden die ja aussortiert weil die noch gut sind^^ 

Kommentar von gerolsteiner06 ,

Na das ist ja wohl mal eine Falschinformation!!!

Müll in der Restmülltonne wird nicht sortiert sondern kommt so wie er ist in die Müllverbrennung oder (je nachdem wie die städtische Müllentsorgung organisiert ist) auf die Halde. Auf keinen Fall guckt sich noch jemand den an und fischt was raus.

Kommentar von Rockige ,

Oh, dann sollte ich nochmal das eine (noch recht aktuelle) Kinderbuch meines Kindes überdenken. Dort gehts um Mülltrennung etc und was mit dem Hausmüll so passiert. Aber passt schon :)

Eigentlich hast ja recht.

Kommentar von WildPferd2000 ,

nici? ich suche einen kleinen blauen bär, hast du so einen? schlüssenanhänger..

Kommentar von Rockige ,

Nein, tut mir leid. Den habe ich nicht

Kommentar von gerolsteiner06 ,

Was deine Mutter will ist in diesem fall egal.

Du bist im Recht und laß Dich nicht belatschen oder sonswie unfair angehen. Steh das durch !

Kommentar von Annika21999 ,

Aber das wird ja auch noch im Müllwagen alles zerquetscht oder? :( Meine Mama hat ihre Meinung bisher nicht verändert...

Kommentar von gerolsteiner06 ,

Versteh es doch !!! Deine Mutter muß ihre Meinung jnicht ändern, sondern es geht nur darum, daß DU tust was DU für richtig hältst. Es geht um DICH und nicht um Deine Mutter.

Und das Hygieneargument zieht nicht, das ist nur vorgeschoben. Raus aus dem Müll, rein in die Waschmaschine und bei 40° im Schongang, dann sind sie wieder o.k.

---laß Dich nicht bequatschen und steh zu Dir.

Antwort
von Flupp66, 329

Hey,

Ehrlich gesagt, würde ich sie mir wieder holen. Das sind deine und du kannst selbst entscheiden, ob du sie behalten willst oder nicht.

Ich habe heute noch welche und bin auch schon erwachsen. Na und?

Ich würde sie im Leben nicht wegschmeissen. 

Antwort
von amdros, 298

Ich finde es unfair von deiner Mum.

An einigen deiner Stofftiere hängen doch sicher auch Erinnerungen!? Hol dir 2/3 raus, an denen dein Herz hängt, und sag deiner Mum den Grund und sie möge sie dir lassen!

Kommentar von Annika21999 ,

Aber sie will eigentlich das ich keine aus dem Müll hole. Sie sagte ja das die Stofftiere für die Müll sind :(

Kommentar von amdros ,

Dann rede vorher mit ihr und setz ein ganz trauriges Gesicht auf..das sollte sie milde und zustimmend entscheiden lassen. Ich drück dir die Daumen.

Kommentar von gerolsteiner06 ,

Nein, rede nicht mit ihr und mache kein trauriges Gesicht!

Du bist im Recht und sie ist eine Kathastrophe, wenn sie Dir einfach diktieren will wasw mit Deinen sachen zu geschehen hat.

Antwort
von gerolsteiner06, 279

Mach was Du für richtig hältst.

Du bist ein eigenständiger Mensch und solltest Dich daran halten, was Du willst und Dich nicht an dem orientieren, was andere für Dich entscheiden. Es geht auch deiner Mutter nichts an, daß Du an den Stofftieren hängst. Und wenn Du 30 wärst und sie als Erinnerung an deine kindheit aufheben woplltest, dann wäre das in Ordnung und sie muß das respektieren.

Mach ihr das ganz deutlich klar. Das ist jetzt genau der Schritt um Dich zu emanzipieren und zu deiner Person zu stehen, d.h. erwachsen zu werden.

Kommentar von Annika21999 ,

Ich habe ja schon mehrmals mit ihr geredet und auch meine Meinung gesagt. Sie meinte zu mir das ich vielleicht recht habe, aber sie meint das die trotzdem nicht zurück geholt werden weil sie schon im Müll liegen. Das wäre einfach zu unhygienisch. 

Antwort
von Appelmus, 274

Wenn sie dir wirklich am Herzen liegen, hol sie raus und verstecke sie. Das ist keine Frage des Alters, sondern der Erinnerung. Auch ich habe meine alten Kuscheltiere in einem Sack im Keller. Suche einfach mal in aller Ruhe das Gespräch und erkläre ihr, warum du sie dennoch behalten möchtest.

Kommentar von Annika21999 ,

Aber wenn sie sieht das der Sack mit den Stofftieren nicht mehr in der Tonne ist, wird sie wohl wissen wo die hin sind. Ich will keinen Ärger mit ihr. Soll ich die vielleicht doch im Müll lassen? :

Antwort
von Crones, 194

Keinen Kompromiss, hol DEINE Sachen aus dem Müll. Du bist 16 und alt genug.

Antwort
von gerolsteiner06, 198

All die Kompromisse, die hier vorgeschlagen werden sind KÄSE.

Es sind DEINE Sachen und DU entschiedest was damit geschieht. Versuche nicht Deine Mutter zu überreden oder umzustimmen, sonst mache einfach klar: Das ist MEINS und ICH entscheide was damit passiert, BASTA.

Keine Kompromisse!!! ...wenn Deine Mutter sich so unfair und ungerecht verhält. Sie liegt falsch und das Recht und der vernünftige Menschenverstand ist auf deiner Seite.

Du bist 16, steh für Deine Sache ein und rette deine Freunde, egal was Deine Mutter dazu denkt oder sagt.

Antwort
von Loooooory, 308

Ich würde einen Kompromiss vorschlagen, also etwa so:

Du darfst die einen Teddybär rausholen und waschen, oder einen neuen kaufen. Aber nur einen, also nicht alle.

Meiner Meinung nach ist es nicht schlimm, Teddybären zu haben, find die eigentlich ganz süß ;)

Kommentar von Annika21999 ,

Ja, ich wäre ja damit zufrieden wenn ich den rausholen darf, den ich am leibsten hab. Aber meine Mutter will das einfach nicht. Ich möchte aber nicht das die in der Müllpresse enden :(

Kommentar von Loooooory ,

Hast du schon versucht, mit ihr zu reden? Und damit meine ich nicht dieses "Ich will den behalten. Das ist meiner. Ich entscheide, was damit passiert.".

Das ist eine normale Reaktion, wenn man mit seiner Mutter redet. Was du versuchen kannst, ist, so erwachsen wie möglich zu wirken. (Ja, es geht um einen Teddybären und das widerspricht sich, aber es ist trotzdem das Richtige ;))

Lege ihr deine Gründe, Argumente und Wünsche dar. Uns sage ihr, was du von ihr erwartest und was du im Gegenzug bereit bist zu tun. Dann sollte es klappen.

Ich drücke dir die Daumen :D

Kommentar von Annika21999 ,

Ich habe mit ihr schon einmal geredet. Aber für sie sind die Müll :( Ich hab echt versucht möglichst erwachsen zu sein, gut ich bin 16, nicht das ich kindisch wäre^^, aber bei dem Thema ist sie stur...Samstag kommt der Müllwagen, dann ist es vorbei! Ich hoffe ich schaffe es noch irgendwie, aber das wird schwer! :/

Antwort
von Minota, 260

Wenn Du sie unbedingt behalten willst, erklär es deiner Mutter, dann versteht sie das bestimmt. Das Alter spielt da in meinen Augen keine Rolle. (Ich hab meine wichtigen auch noch bei mir im Zimmer ;))

Du musst ja auch nicht alle gleich wegschmeißen. Sortier halt mal aus, welche Du gerne im Zimmer behalten willst und welche nicht. Die, die Du nicht willst, könnt ihr dann ja in einen Sack stecken und in den Keller stellen. Vielleicht sind auch welche dabei, bei dene Du selbst sagst, Du willst sie wegschmeißen.

Und zu deinen Freundinnen: Steh dazu, wenn es wirklich deine Freunde sind, verstehen die das auch.

Antwort
von malisa123, 244

Hey man, diese Stofftiere haben für dich eine Bedeutung, und deine Mum hat meiner Meinung nach nicht das Recht, daruber zu entscheiden, ob du diese Tiere besitzen darfst oder nicht.

Stofftiere sind harmlos und fressen kein Geld... Vielleicht findet sie diese Tiere kindisch und du bist ja nun auf dem Weg, ewachsen zu werden.

Aber ich finde es gibt keinen Grund, mit aller Gewalt diese loszuwerden. Ich bin 27 und hab auch noch meinen Teddy und ich gebe zu, wenn mein Freund nicht bei mir ist, dann kuschel ich halt mit meinem Teddy! Mir doch sch#ß egal, was andere sagen...

Wenn deine Mom echt so krass ist, dann einigt euch doch darauf, wenigstens die ein oder zwei wichtigsten Stofftiere behalten zu dürfen...

Antwort
von Menuett, 244

Ich finde Deine Mutter reichlich fies.

Meine hatte auch ohne nachzudenken meine Plüschtiere verschenkt, hat sich aber sehr entsetzt entschuldigt, sie dachte, ich wolle diese nicht mehr.

Meine Kinder dürfen ihre Plüschtiere auch mit 40 behalten.

Kommentar von Annika21999 ,

Verschenkt, das ist auch schlimm. Aber meine hat die in einen Müllsack gestopft und entsorgt. Die werden bald von einer Müllpresse zerquetscht :(

Kommentar von Menuett ,

Das ist wirklich gemein.

Kommentar von Annika21999 ,

Eigentlich sollte der Müllwagen sogar heute kommen, aber es kam der für den Gelben Sack. Der für den Restmüll kommt Samstag. Ich will einfach nicht das die da im LKW zwischen Bananen und Tampons zerquetscht werden. Das ist echt fies. Das ist vielleicht kindisch, aber sowas ist einfach gemein! Sowas haben auch Stofftiere nicht verdient, nicht die Müllpresse!

Antwort
von torallo, 262

In einen nicht durchsichtigen Stoffsack packen.

Antwort
von Max7777777, 224

Auch erwachsene Menschen haben Kuscheltiere. An so was hängt Herzblut dran. Wenn du das nicht willst das sie weg kommen dann hol sie aus der Mülltonne und mach das deinen Eltern klar. Es sind deine.

 Und Man kann immer wegwerfen aber nicht immer zurückholen. Ich habe auch ein paar Kuscheltiere und bin schon älter. Tue es!

Kommentar von Annika21999 ,

Für sie sind die Teddys aber Müll. Meine Mutter möchte nicht das ich die wiederhole. Und ich möchte auch keinen Streit :(

Kommentar von WildPferd2000 ,

vielleicht hat deine mutter ein teddytrauma aus ihrer kindheit?

Kommentar von Annika21999 ,

Nein, nicht das ich wüsste. Sie hatt ihre Teddys auch entsorgt. Sie meint das man sowas machen sollte. 

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community