Frage von abdellamlam, 84

sind jeziden und kurden das gleiche?

Antwort
von 1988Ritter, 56

Nein. Yesiden (Jeziden....keiner weiß wie die sich überhaupt schreiben) sind eine relgöse Gruppe.

Kurden sind eine ethnische Gruppe, sprich ein Volksstamm.

Die Yesiden selbst sehen sich zwar als ein Teil der Kurden, beziehen dies aber auch nur auf die ethnische Herkunft. Ob dies dann überhaupt stimmt müsste man mal überprüfen, und zwar anhand von DNA-Tests. Die Gruppe der Yesiden hat die Besonderheit, dass sie nur unter sich heiraten. Das geht auch schon seit Jahrhunderten (evtl. Jahrtausenden) so. Von daher wäre ein DNA-Test sicher spannend.

Antwort
von TUrabbIT, 38

Nein. Yeziden oder Jesiden oder Eziden sehen sich teilweise als ethnisch kurdisch und kommen ursprünglich aus den kurdischen Regionen in Türkei, Syrien und Irak und sprechen größtenteils Nordkurdisch. 

Doch einige, besonders die im Ausland lebenden (sehr viele Leben auch in Europa), sehen sich als ethno-religiöse Gruppe, also als durch ihre Religion definiertes Volk ähnlich den Juden.

Antwort
von Liyahal, 32

Der Yezidentum ist die Religion der Kurden bevor viele von ihnen zum Islam konvertiert sind . Deswegen sind yeziden reine Kurden um ihren Glauben vom aussterben zu schützen ist es Ihnen verboten anders Gläubige zu heiraten während sich die konvertierten Kurden auch mit anderen Völkern vermischt haben

Antwort
von brennspiritus, 58

Nein. Jesiden sind eine religiöse Gruppierung, Kurden sind ein Volksstamm.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten