Frage von sydwaters, 104

Sind ein Hase besser für zuhause oder ein Kaninchen?

Antwort
von katjesr5, 34

Hallo

bevor du dir ein Tier anschaffst, erkundige dich  bitte bitte über die Haltungsbedingungen und welche Ansprüche so ein Tierchen hat.

Hasen sind keine Haustiere, alles was man hier so vom Züchter, Zooläden oder aus Tierheimen bekommt, sind Kaninchen. Auch wenns ein großes Kaninchen mit mehreren Kilos ist, ist das nie ein Hase.

Kaninchen sind Rudeltiere, sie alleine zu halten ist Quälerei. Schaffe dir also bitte mindestens 2 an und stecke sie nicht einfach in einen handelsüblichen Käfig. Die sind alle viel zu klein. Dafür kann man bei Kaninchen oft Glück haben dass sie stubenrein werden, so dass man sie in der ganzen Wohnung halten kann (ähnlich wie Katzen).

Gute Internetseiten auf denen du alles zu Kaninchen findest sind zB diebrain.de

Bitte mache dich da unbedingt schlau. Und kaufe bitte nicht einfach ein Kaninchen im Zooladen. Oft werden diese dort einfach wie Massenware produziert, ohne Rücksicht auf Verluste. Im Tierheim warten ganz viele auf ein neues Zuhause.

Antwort
von hannylein, 44

Hasen sind geschützte Wildtiere! Für mehr Infos zum Thema Kaninchen: diebrain.de sweetrabbits.de kaninchen-info.de

Antwort
von Margotier, 27

Was hast Du an diesen Antworten nicht verstanden?

www.gutefrage.net/frage/welche-hasenkaninchen-arten-waeren-die-besten-fuers-haus...

www.gutefrage.net/frage/muessen-kaninchen-unbedingt-zur-zweit-sein?foundIn=tag\_...

Nochmal in Kurzfassung: Hasen kann man nicht halten, das sind geschützte Wildtiere.

Antwort
von PabloSantes, 10

Hallo,

Wie schon meine Vorsprecher gesagt haben, sind mit Hasen eher die in der freien Natur lebenden Tiere gemeint. Da dieser Begriff aber in der Gesellschaft oft mit Begriff Kaninchen gleichgesetzt wird, musst du dich da nicht schuldig fühlen :)

Auf jeden Fall würde ich zu Kaninchen tendieren. Diese sind kleiner und für die Haltung gezüchtet. Aber Vorsicht, die Tiere brauchen dennoch viel Auslauf und du solltest mind. 2 Kaninchen dir anschaffen, denn Kaninchen sind Rundeltiere/Gruppentiere. Wenn du nur einen dir anschaffst, kann es sein, dass das Tier Krankheiten, wie z.B. Verdauungstörungen.

Am besten Informierst du dich auf verschiedenen Seiten bei Googel.

Da ich hier nicht irgendeine Seite hineinposten möchte, solltest du mal  " Kaninchenwiese " suchen. Da findest du hilfreiche Tipps zum Thema Kaninchenhaltung. (Seite ist nicht von mir)

Ich hoffe, dass dir meine Antwort weiterhilft ;)

Liebe Grüße

Antwort
von berlina76, 58

Hasen sind geschützte Tiere und dürfen nicht gehalten werden. 

Man hält Kaninchen und sagt aber landläufig Hase dazu.

Antwort
von xzoexzoex, 37

Besser Kaninchen und auf jedenfall zwei sonst sind sie einsam!

Antwort
von Buckykater, 3

Kaninchen. Hasen kann man überhaupt nicht als Haustiere halten. Hasen sind einzelgängerische Wildtiere. Als Haustiere eignen sich nur Kaninchen. Und auch ihre Haltung ist recht anspruchsvoll. 

Antwort
von XxRipperxX, 56

Hasen sind wilder als Kaninchen.

Deshalb lieber Kaninchen oder Zwerg-Kaninchen

Antwort
von peterstrausz, 43

Kaninchen! Hasen werden viel zu groß. Kaninchen sind für die Haushaltung gezüchtet.

Kommentar von Margotier ,

Hasen werden nicht "viel zu groß", das sind geschützte Wildtiere, die darf man gar nicht halten.

Auch sogenannte Stall- oder Schlachthasen sind Kaninchen.

Kaninchen darf man übrigens nicht einzeln halten

Antwort
von heide2012, 52

Man spricht gemeinhin von Hasen, meint damit aber eigentlich Kaninchen.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten