Frage von Bvlckstyler, 259

Sind 250 PS als Erstauto okay?

Der BMW Z4 3.0

Antwort
von peterobm, 72

Das Auto ist nicht alles, befass dich mal mit den monatlichen Unterhaltskosten; rechne da mal bei eigener Versicherung locker um die 350€/Monat

Kommentar von Bvlckstyler ,

Oida

Antwort
von Schnoofy, 63

Wenn Du glaubst es haben zu müssen, bitte.

Aber meine Erfahrung sagt mir, dass es Die Zeit, den Besitz des Führerscheines genießen zu können ziemlich verkürzt.

Antwort
von Earlywuse, 39

Wenn du wirklich verantwortungsvoll damit umgehen kannst dann schon.

Antwort
von MehrPSproLiter, 81

Nein. 1. Wirst du mit dem Wagen nicht gut klarkommen. Eine solche Leistung und Hinterrad.... 2. Irre Kosten für Versicherung und Unterhalt. 3. Du neigst zum schnellen Fahren, was zu Kontrollverlust führen kann, besonders, wenn Alkohol im Spiel sein sollte.

Antwort
von gri1su, 105

um sich damit tot zu fahren, reicht es allemal. 

Als Anfänger reicht ein Auto mit weniger als 100 PS dicke aus. Später, wenn Fahrsicherheit und Erfahrungen gegeben sind, kann man sich immer noch ein stärkeres Auto zulegen. Gerade junge Menschen überschätzen sich immer wieder.......

Je mehr PS, desto größer die Versuchung!

Antwort
von Klappstuhl001, 85

warum nicht gleich 480 pferde oder noch mehr? reicht das kleingeld nicht für ein gescheites auto mit "richtig" bumms unter der haube ?


Antwort
von AnyBody345, 87

Das wirst du merken wenn dir zum ersten Mal der Arsch weg geht und deine playstation Driftrfahrungen sich als Luftnummer herausstellen.

Kommentar von lanlan0000 ,

amen 😀

Antwort
von Ifosil, 85

250 PS + jung  = hohe Todesgefahr für sich und Andere. 

Antwort
von grisu2101, 85

Du schon wieder...... mann was willst mir dieser Karre ? Ist doch totaler Schmarrn ! Kauf Die einen vernünftigen Golf !!! Bist gerade mal 16 und meinst den Hulk raushängen zu lassen... Das kommt gar nicht gut rüber, wirklich !

Kommentar von Bvlckstyler ,

Wenn ich das Geld habe also was willst du

Kommentar von grisu2101 ,

Du hast das Geld ja noch gar nicht. Ich will dass Du mal etwas vernünftiger wirst. Ausserdem habe ich den Eindruck, dass Du hier damit nur angeben willst, ganz ehrlich.

Antwort
von Alopezie, 43

Um auf einer Dorf Party die dickste Hose zu haben reicht es.

Antwort
von Novos, 102

was willst Du dann als Zweitauto?

Kommentar von Bvlckstyler ,

350

Kommentar von Shine1993 ,

Bestimmt nen Lamborghini

Antwort
von fernandoHuart, 80

Es ist ein Bisschen Neid bei diesem Antwort aber, NEIN! ;-) <---

Selbstverständlich, wenn man nur so, auf die schnelle, die Brötchen holen will,  und die Schlüßel von der LeMans abhanden sind, dann JA!


(Wie Du an meinen Profilbild gut erkennen kannst, bevorzüge ich ökokorrekten 1 PonyS. :-D


Antwort
von franz48, 30

Viel zu wenig, 500 PS sollten es minimum sein. Da man sich normalerweise im Leben immer mehr steigert mit der PS- Zahl, bist du mit 50 Jahren bei ca. 3000 PS....da ist die Auswahl an Wagen aber dann sehr eingeschränkt.

Antwort
von BlauerSitzsack, 165

Beim ersten Auto ist es nur wichtig, dass es dich da hinbringt wo du willst und dass es funktionstüchtig ist.

Antwort
von Belus911, 101

der 3.0 hat entweder 231 PS oder 265 PS.

Kommt immer auf den Charakter eines Menschen an ;-)

Kommentar von Bvlckstyler ,

Ja stimmt schon. Ja weil 231 -265 zum Teil besonders im Roadster guten Sound haben

Kommentar von Belus911 ,

musst ihn dir auch leisten können, der 3.0 müsste zwar relativ günstig in der Versicherung sein, aber der Schluckt einiges.

Antwort
von bananarama2000, 39

Is nen bißchen viel find ich XD. Kauf dir doch erstmal eins mit 90ps dann hast du länger was vom Auto..

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten