Siemens Geschirrspüler SN28M260DE/01 FD 8803 nach mehreren Jahren wieder in Betrieb - zieht langsam Wasser?

... komplette Frage anzeigen

5 Antworten

Rinnt das Wasser nur langsam ein oder kommt zuwenig Wasser.

Da >Geschirrspüler oft nur nach Zeit einlassen kann es zuwenig Wasser sein. Da kannst nur probieren ob es nach ein paar Anwendungen besser wird oder den Schlauch mit Magnetventil tauschen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Lass die Maschine 1x mit Entkalker laufen. Es schadet der Spülmaschine nicht und evtll. Ablagerungen werden entfernt.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Hallo peter8500

In  der  Verschraubung  des  Schlauches, die  am  Wasserhahn befestigt  ist,  befindet sich  ein  Schmutzsieb. Stelle  einen Eimer  unter  den Wasserhahn  und  kontrolliere ob  das  Wasser mit  genügend  Druck  ausläuft.

Es könnte auch sein dass beim Einbau der Zulaufschlauch geknickt wurde und daher das Wasser langsam einläuft.

Durch das lange Stehen könnte auch das Magnetventil einfach so brummen.

Gruß HobbyTfz

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Das Magnetventil brummt beim einlassen leise, das ist normal, eventuell ist etwas verkalkt aber solange alles sauber wird würde ich nichts befürchten!

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Es ist alles normal.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung