Frage von Thoeneboehn, 52

Mein Geschirrspüler trocknet nicht mehr. GS: Siemens: SD 11 XT1S - E Nr: SE 65 M 380 EU/10 Kurzprogramm Wasser wird warm, Klarspüler ist vorhanden. Was tun?

Mein Geschirrspüler läuft ganz normal durch das Programm, klingt ganz normal, Wasser im Geschirssspüler ordentlich vorhanden. Kurzprogramm: Wasser wird warm, Klarspüler ist vorhanden, Sieb gereinigt, trocknet aber nicht mehr, wenn ich ihn am Ende des Waschprogramms aufmache dampft er nicht - wird also am Ende nicht warm. Was muss ich tun? - hat jemand eine Idee?

Antwort
von HobbyTfz, 42

Hallo Thoeneboehn

Kontrolliere ob sich die Sprüharme leicht von Hand drehen lassen und ob die Düsen alle sauber sind. Wenn man die Sprüharme in eine bestimmte Richtung dreht (z.B. senkrecht zur Tür), das Programm startest und nach ca. 2 Minuten die Türe öffnet sieht man ob sich die Stellung der Sprüharme verändert hat.

Hat sich die Stellung der Sprüharme nicht verändert und steht zu wenig Wasser in der Maschine dann muss man den Wasserzulauf überprüfen. In der Verschraubung des Schlauches, die am Wasserhahn befestigt ist befindet sich ein Schmutzsieb. Stelle einen Eimer unter den Wasserhahn und kontrolliere ob das Wasser mit genügend Druck rausläuft.

Hat sich die Stellung der Sprüharme nicht verändert und steht aber Wasser in der Maschine dann entwickelt die Umwälzpumpe zu wenig Druck weil:

Das Sieb im Sammeltopf verschmutzt ist

Die Verbindung zwischen Sammeltopf und Umwälzpumpe ist verstopft

Das Kanallaufrad in der Umwälzpumpe ist verstopft

Die Umwälzpumpe läuft nicht (das würde aber am Geräusch auffallen) weil:

Die Umwälzpumpe keinen Strom bekommt

Der Motorkondensator defekt ist

Die Umwälzpumpe defekt ist

Die Umwälzpumpe steckt (das kann vorkommen wenn die Maschine längere Zeit nicht benutzt wurde)

Hat sich die Stellung der Sprüharme verändert dann ist der Verbindungsschlauch zum Heizungsdruckwächter oder der Anschluss des Heizungsdruckwächters verstopft

Gruß HobbyTfz

Kommentar von havelmatte ,

Sorry, wenn du keine Ahnung von dem Gerät hast dann antworte nicht um was zu schreiben, denn der Fragesteller wird damit nur verunsichert. Nicht einer von den Hinweisen ist hier zielführend.

Kommentar von HobbyTfz ,

Habe wahrscheinlich wesentlich mehr Ahnung über die Funktionen von solchen Geräten. Wenn die Umwälzpumpe aus irgendeinem Grund zu wenig Druck erzeugt dann schaltet der Heizungsdruckwächter nicht richtig und es kann dazu kommen dass das Wasser etwas warm wird aber für die Trocknung nicht reicht. Daher wird von mir aus jahrzehntelanger Erfahrung empfohlen , bevor man ein Gerät eventuelle unnötigerweise ausbaut und zerlegt, meine in der Antwort gegebenen einfachen Kontrollen durchzuführen, die dann meistens zum Erfolg führen.

Antwort
von Holzwurm014, 29

Hallo,

ich habe genau das selbe Problem. Zunächst habe ich ein anderes Programm verwendet, dann hat es wieder für einige Wochen funktioniert. Dann erneut ein anderes Programm (z.B. "Kurzprogramm"). Aber nun hab ich kein weiteres Programm mehr.

Thoeneboehn, hast Du mittlerweile ein Lösung gefunden bzw. hast Du alle Tipps von Hobby Tfz durchprobiert?

Danke für Deine Antwort - auch für alle die das selbe Problem haben oder hatten.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community