Frage von linksoben, 109

Selbstgebackenes Brot "fluffiger" machen?

Hallo, hab letztens das erstemal selbst brot gebacken und es wurde auch super lecker nur möchte ich gerne, dass das brot größere lufteinschlüsse hat, sprich, dass es luftiger wird wie dargestellt im bild. Muss ich einfach mehr hefe nehmen? Den teig länger aufegehen lassen? (Hab ihn schon insgesamt ca. 2,5 h aufgehen lassen) Weniger kneten?

Vielen dank schon mal im voraus!

Antwort
von Pummelweib, 35

Den Teig immer gut durch kneten und am besten 2 x richtig aufgehen lassen.

Gutes Gelingen.

LG Pummelweib :-)

Antwort
von flaglich, 31

Richtung Baguett und Ciabata?

Weniger Hefe und kühle Teigführung, d.h. im Kühlschrank über Nacht gehen lassen. Salz im Brot macht weniger Luft. Also Vorteig ohne Salz. Frische Hefe wegen der Dosierung. Kein Fett, kein Backpulver, kein Ei. Es soll ja Brot sein und kein Kuchen.

Antwort
von OnkelSchorsch, 70

Größere Lufteinschlüsse machen das Brot nicht fluffiger. Die hast du, wenn du den Hefeteifg nicht genug geknetet hast.

Optimal ist es, wenn die Gaseinschlüsse klein und regelmäßig sind, man also eine schöne Konsistenz des Brotes hat.

Wenn du "Luftbrot" haben willst, kannst du zusätzlich etwas Backpulver zugeben.

Antwort
von Kaeferchen1954, 23

Lufteinschlüsse hatte ich zwar noch keine, aber Rezepte, in denen Quark, Joghurt oder ähnliche "nasse" Zutaten vorkamen, waren in der Regel immer luftiger als die anderen!

Antwort
von Sesamkorn, 34

Es kommt auch darauf an, welches Mehl Du verwendest. Ich mische Dinkel mit Roggen, das ich selber mahle. Dann Hefe und Sauerteig dazu und dann gehen lassen. Das müsste dann passen. Wenn Du willst, schicke ich Dir das gesamte Rezept, so backe ich mein Brot immer.

Antwort
von Vivibirne, 40

Du musst nur etwas Backpulver / Natron dazugeben.

Antwort
von Rilotex, 55

Weniger "Kneten" mehr heben! Durch das Kneten Drückt ihr die Luft nur raus!

Evtl die 3 Std. Ruhezeit voll machen

Antwort
von Strolchi2014, 46

http://www.chefkoch.de/forum/2,37,93240/Wie-bekomm-ich-Brot-locker.html

Schau mal hier rein., Da konterst du Antwort auf deine frage bekommen.

Kommentar von linksoben ,

Das ist sehr hilfreich, vielen dank!

Antwort
von meinerede, 43

Man sagt dazu: Da ist der Beck´ d´rin, grins:))) Bist halt kein Bäcker.Im Ernst: Hast´´ne Backmischung genommen?

Kommentar von linksoben ,

Einfach nach rezept mit trockenhefe, also keine fertigbackmischung :)

Kommentar von HikoKuraiko ,

Ich würd lieber frische Hefe nehmen anstatt trockenhefe. Zumindest bei mir wirds durch die frische Hefe immer deutlich besser

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community