Frage von blackcookie99, 1.110

Segmentring, Wie öffnen und schließen?

Ich habe mir bei Crazy Factory ein bisschen Schmuck für mein Labret Piercings bestellt. Das kam heute auch an. Allerdings weiß ich noch nicht wie ich meinen Segmentring öffnen und später natürlich wieder schließen kann. Kann mir da vielleicht jemand helfen? Zum Piercer kann ich nicht, da das Studio ca 1h weg ist und die beiden Studios in der Nähe sind richtig unprofessionell.

Danke schonmal :)

Hilfreichste Antwort - ausgezeichnet vom Fragesteller
von Blueberry8886, Community-Experte für Piercing, 931

Segmentringe sind so ziemlich die schwierigsten, am besten geht es mit einer ringöffnungszange. Damit dann leichte Spannung aufbauen, aber wirklich nur sehr leicht (nicht den Ring biegen) damit du das Segment leicht rausnehmen kannst, Ring einsetzen, wieder Spannung aufbauen und dann (bestenfalls mit einer Pinzette) das Segment einsetzen, Zange lockern und das wars...hört sich sehr leicht an, ist aber gerade wenn man da noch nicht die Erfahrung mit hat, eine Wahnsinnige fummelei und kann einen schonmal zur Weißglut treiben :-/ wenn das unverständlich ist dann findest du da sicher auch auf youtube ein Video zu ;)
Alternativ beim nächsten mal continous Ringe kaufen, die sehen ganz genauso aus werden aber auf und zu gebogen und sind wesentlich stressfreier :) es gibt mittlerweile auch segmentringe mit Scharnier die auf und zu geklickt werden wie bei septum klickern, damit ist es auch viel einfacher :)
Viel Erfolg ;)

Kommentar von blackcookie99 ,

Danke, ich werds mal probieren!:)

Kommentar von Blueberry8886 ,

Kein Problem :)
Wünsche dir da viel Erfolg, falls es garnicht klappen sollte dann frag jemanden ob er dir helfen kann, bei mir muss das auch immer mein Partner machen weil ich es alleine bei mir nie hinbekomme ;)
Im absoluten Notfall kann dir da auch ein piercer helfen für kleines Geld und dir die Ringe einsetzen ;)

Kommentar von HelftMir123 ,

Segmentringe sind einfacher? sag das meinem Septum XD der in 1,6mm war ein Kampf, erst Nase unten zu breit (ja, ich hab ne fette Nase ^^), irgendwie zu ungeschickt um den Stichkanal zu treffen (mit jedem anderen Schmuck gings blind auf Anhieb) dann will das Scharnier nicht mehr zugehen :D Und dann rutsch ich auch noch ab und "verdreh" den Ring plus Nase -> aua.

der in 2mm ging dagegen super rein und sofort wieder zu. Am besten man öffnet und schließt sie erst ein paar Mal vor dem Einsetzen, dann bekommt man einerseits Gefühl und andererseits lockert es etwas das Scharnier, welches bei meinen z.T. recht "starr" /schwer zu bewegen ist (kann an der bekannten CF-Qualität liegen ^^). 

Kommentar von Blueberry8886 ,

Hehe ich hatte damals damit so keine Probleme, ist aber auch schon lange her, mein septum ist mittlerweile auf 6mm und hab entweder Gorilla Glas pincher oder Silikon eyelets mit circular barbell durch drin ;)
Aber die mit Scharnier sind schon leichter auf und zu zukriegen als die standardsegmentringe...bei denen bin ich echt teilweise ausgerastet-dann hat mein Freund die immer zu gemacht ;)
CF boykottiere ich-finde die "Qualität" da echt unterirdisch und hab sooft echt miese Erfahrungen damit gemacht-nein danke 😖

Expertenantwort
von needlewitch, Community-Experte für Piercing, 642

für Segmentringe brauchst du definitiv eine Ringzange - sonst wird das nix mit auf und zumachen....

Kommentar von Blueberry8886 ,

..wo du hier gerade schreibst und wir schonmal bei dem Thema sind-hast du zufällig einen Trick wie ich dickere Ringe (4-5mm) auf und zu bekomme? Hab eine echt gute ringöffnungszange aber ich bin da total am verzweifeln 😖

Kommentar von needlewitch ,

dann ist die Ringzange vielleicht doch nicht so gut oder einfach zu klein für die Ringstärke?

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten