Frage von Macchiatoluvx3, 358

Warum kommt trotz Latexfarbe, Schimmel an der Wand durch?

Wir haben unsere Wände streichen lassen und trotz Latexfarbe kommt Schimmel. Welche Gründe könnte es geben?

Support

Liebe/r Macchiatoluvx3,

Bitte nutze künftig auch das Beschreibungsfeld, um möglichst ausführlich zu erklären, mit welchem Rat Dir die Community weiterhelfen kann. Du erhöhst auf diese Weise die Chance auf hilfreiche Antworten. Und achte auch darauf Deine Frage als eine solche auf verständliche Weise zu stellen.

Herzliche Grüsse

Ben vom gutefrage.net-Support

Antwort
von Denno2015, 297

Eine Latexbeschichtung schützt nicht automatisch vor Schimmel. Gegebenenfalls macht es die Verbreitung sogar noch schlimmer.

Ich gehe davon aus, dass die Bausubstanz, sprich der Untergrund, schimmlig ist. Wie weit ist natürlich unklar. Dadurch das die Wand durch die Latexbeschichtung schlecht bis garnicht "atmen" kann bleibt die Feuchtigkeit natürlich im Untergrund.

Du solltest dir einen Maler und Lackierer suchen der auf Schimmelbeseitigung spezialisiert ist. Muss nicht zwingend ein Maler und Lackierer sein. Jedoch ist es sinnvoll, weil der dich auch direkt beraten kann wie man nach der Schimmelbeseitigung vorzugehen hat.

Viele Grüße

Ein ehemaliger Maler und Lackierer Geselle.

Kommentar von Macchiatoluvx3 ,

Danke für die Antwort! Ja unser Maler hat uns sogar empfohlen eine Latex Farbe zu nehmen um Schimmel zu verhindern, aber irgendwie..  Haha 

Antwort
von dietar, 243

Gerade die Latexfarbe (auch abwaschbare und metallisierte Tapeten gehören dazu) sind die besten Mittel, wenn du Schimmel in deiner Wohnung haben willst. Malst du mit Latex, dann wohnst du in einm geschlossenen Dampftopf. Da kannst du lüften, wie du willst, wes entsteht Schimmel.

Antwort
von casala, 241

gute frage, was soll denn latexfarbe besonderes bewirken, wenn die bausubstanz nicht stimmig ist?

Antwort
von pharao1961, 213

Nicht TROTZ Latexfarbe, sondern WEGEN Latexfarbe.

Antwort
von heurekaforyou, 187

Ich habe dir mal einen Link kopiert.

Auf der Seite kannst du nachlesen was der Maler dir hätte eigentlich erklären müssen.

Also Latexfarbe zur Schimmelvorbeugung zu empfehlen ist eingentlich das Verkehrteste was man als Maler empfehlen kann.

Latexfarbe bildet nach dem Trocknen eine Art Kunststofffilm der verhindert, dass Wände Luftfeuchtigkeit aufnehmen und wieder abgeben können.

Bei der Schimmelbildung können aber viele Gründe für die Ursache verantwortlich sein. Deshalb kann man diese Fragen nie pauschal beantworten.

Lies dir mal auf der folgenden Seite durch was Latexfarbe mit Schimmel zu haben kann und welche anderen Möglichkeiten noch in Frage kommen.

Hier mal der Link:

http://www.raumfritz.de/wissen

Und dann solltest du ggf. noch mal deinen Maler fragen wie er mit Latexfarbe der Schimmelbildung vorbeugen wollte.


Antwort
von anitari, 166

Vielleicht gerade darum.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community