Frage von MeinWindows, 229

Schalter mit Kontrollleuchte anschliessen?

Hallo,

Bin auf der Suche nach einer elektrotechnischen Lösung für mein seltsames Problem. Ich möchte für meine Dachboden Beleuchtung einen Schalter SCH3 (ohne korrespondierende) mit Kontrollleuchte einbauen, darunter befindet sich eine Steckdose. (2er Kombi) Funktioniert soweit alles, dass die Kontrolleuchte vom Schalter einen Neutralleiter braucht, weiss ich auch, deshalb habe ich diesen wie auch den Aussenleiter von der Steckdose aus hoch geführt zum Schalter. (Brücke gemacht)

Das Problem ist nur: Einschalten geht, Kontrollleuchte funktioniert wenn Licht im Dachboden läuft, ABER: Sobald ich den Schalter nochmals betätigen möchte, um das Licht aus zu schalten, gibt es ein Funke und die Sicherung FI LS C 13 30mA löst innert 0,4sek. aus.

Wo könnte hier das Problem sein? Am Schalter liegt es zu 99% nicht, aufgefallen ist mir nur das auf der Rückseite des Schalters so etwas wie eine blaue Verbindung ist.. diese kann man auch weg nehmen. Hat es evtl damit etw. zu tun?

Ansonsten fällt mir nix ein, ausser das ich evtl. die falschen Klemmen genommen habe?!

Bin ziemmlich Ratlos, für eure Antworten bin ich sehr dankbar.

Gruss MeinWindows

Antwort
von kuku27, 184

Neutralleiter, blau , bei N anschließen. Phase, häufig schwarz, bei L anschließen. Lampen über den ausgehenden vom Schalter anschließen.

als Probe kannst mal den Neutralleiter weglassen und schaun ob Das Schalten ohne Kontrollleuchte funktioniert

Schick ein Bild von deinen Anschlüssen.

Es gibt oder gab auch Schalter ohne Neutralleiter bei denen das Lämpchen in Serie war. Ein Bild wäre besser als 1000 Worte

Antwort
von JoGerman, 168

Was ein SCH3 ist, musst du genauer erklären. 

Außerdem ist der FI keine Sicherung, sondern ein Schutzschalter. 
Dessen Auslösung spricht für einen Falschanschluss wegen Fremdstrom auf dem Neutralleiter.  

Die Auslösezeit von 0,4s bezweifle ich stark. Bei meinen Messungen liegen 30mA-FI-Auslösungen immer unter 300 ms. 

Gruß DER ELEKTRIKER

Kommentar von MeinWindows ,

SCH3 ist in Deutschland als wechselschalter bekannt.

Expertenantwort
von realistir, Community-Experte für Elektronik, 145

ratlos bin ich im Moment auch, weil ich mir nichts von deinem Schalter und deiner Verkabelung vorstellen kann. Zeige entweder ein Foto von dem Schalter und zwar so, dass man die Kontrolleuchte sowie deren Anschlüsse sehen kann. Oder beschreibe deine Verkabelung im einzelnen viel genauer.

Antwort
von kuku27, 112

Ohne genaue Beschreibung oder/und Bilder wird das nichts.

Gibt es nur einen Schalter oder ist es eine Serie von Wechsel und Kreuzschaltern?=

Stromstoßschalter?

Ist die Kontrolleuchte im Schalter eingebaut oder extra.

Wenn im Schalter eingebaut: soll sie leuchten bei Licht aus oder bei Licht ein?

Ist der Schalter wirklich in Ordnung oder hat er eine Funkenstrecke aus Metallpartikel von einem Kurzschluss aus der Vergangenheit? 

Kommentar von MeinWindows ,

Hallo,

Nur 1. Schaltstelle , Kontrollleuchte integriert, soll Leuchten wenn Licht an.

Schalter ist neu und passt. 

Evtl kurzschluss weil ich von der Steckdose eine neutralleiter-brücke hoch zum schalter gemacht habe, anstatt den Nulleiter von der Lampe beim Schalter anzuhengen? 

Mfg

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community