Frage von Cynis, 182

Russisches Volkslied "Kalinka" - Beleidigung Deutschlands?

Hallo liebe Community,

Ich habe letztens die Behauptung gehört, dass die Russen sich mit dem Volkslied "Kalinka" über Deutschland lustig gemacht haben. Ist das wahr? Und wenn ja, wie drückt sich das aus?

LG Und Danke im Voraus!

Hilfreichste Antwort - ausgezeichnet vom Fragesteller
von dimawowaputjew, 93

Bist du dir sicher, dass du nicht Katjuscha meinst?

Dies ist eine der Verniedlichungen für den Namen Jekaterina (Katja) und Titel eines inzwischen zum Volkslied avanciertem Lied aus dem Großen Vaterländischen Krieg. 

Katjuscha wurden auch die Geschosswerfer BM-13 Grad von den Soldaten der Roten Armee genannt. Bei den Deutschen hatten sie den Spitznamen Stalinorgel.

Im Lied geht es aber tatsächlich um ein Mädchen, welches (liebevoll) Katjuscha genannt wird. Und sie kämpft definitiv nicht, sondern wartet auf ihren Liebsten, der die Heimat verteidigt. Deswegen sehe ich hier auch keine ironische Anspielung auf die Geschosswerfer. Im Text heißt es u.a.: oh du Lied eines Mädchens, folge dem Sonnenstrahl und überbringe dem Kämpfer in der Ferne einen Gruß von Katjuscha.... oder: schütze er (der Liebste) die teure Heimat! Und Katjuscha bewahrt die Liebe... 

Da muss man schon sehr eigenwillig interpretieren, um es als Gespött über die Deutschen aufzufassen. Obwohl es solche Stimmen in Russland gibt, die meinen, dass mit Katjuscha die BM-13 Grad gemeint sind.

Antwort
von Steffile, 100

Ich weiss nicht, in dem Lied gehts um Kiefern und Himbeeren... 

Kommentar von Cynis ,

Genau deshalb frage ich ja. Ich sehe keine, ja nichtmal einen Ansatz einer, Beeidigung in diesem Lied, aber habe halt mal gehört, dass es so sein sollte, was ich nicht glauben konnte... Danke für die Antwort! :)

Antwort
von 5000steraccount, 41

Erstens mal, der Text hat absolut 0,0% irgendwas mit Deutschland zutun. Deine Bekannten haben also absoluten Schwachsinn geredet. Ist aber nichts neues, ich kenne viele solcher sogenannten "Russen", die sich für große Experten halten, in Wahrheit aber überhaupt nichts wissen. Ist echt nervig.

Es gibt allerdings viele russische bekannte Volkslieder, die zur Zeit des zweiten Weltkriegs geschrieben wurden. Dort geht es aber erstens nicht ums heutige Deutschland, sondern um die Nazis, und zweitens vielmehr um die Liebe zu den Soldaten und dem Vaterland, und nicht um irgendwelche Hassparolen. Und darüber hinaus ist "Kalinka" keines von diesen Liedern.

Antwort
von Ansegisel, 90

Das klingt jetzt für mich alles nicht sehr deutschfeindlich vom Text her.

https://de.wikipedia.org/wiki/Kalinka

Kommentar von Huckebein ,

nicht sehr deutschfeindlich vom Text her.

überhaupt nicht deutschfeindlich vom Text her.

Kommentar von Ansegisel ,

"Untertreibung (engl. understatement) ist ein Stilmittel, das in der Rhetorik und anderen Bereichen verbreitet ist. Sie beinhaltet eine Abschwächung einer Aussage oder einer Handlung."

https://de.wikipedia.org/wiki/Untertreibung

Antwort
von Delveng, 82

Das ist ein sehr altes Lied.

Nein, das Lied stellt keine Beleidigung Deutschlands dar.

Antwort
von kjklol, 72

Ich hab mir gerade mal die deutsche Übersetzung angeguckt wüsste jetzt nicht warum.

Antwort
von Miesepriem, 63

Wie soll das gehen mit einem Volkslied, dessen Text nichtmal etwas anrüchiges beinhaltet?

Du solltest deine Info-Quellen überprüfen.

https://de.wikipedia.org/wiki/Kalinka

Kommentar von Cynis ,

Als ich die Behauptung das erste Mal gehört habe, habe ich es auch nicht wirklich glauben können, deshalb wollte ich hier nochmal nachfragen, ob da überhaupt was dran ist. Danke für die Antwort! :)

Antwort
von Huckebein, 51

Kalinka (russisch Калинка; Verniedlichungsform der russ. Beere Kalina, auf Deutsch Schneeball- oder Herz- bzw. Glasbeere) ist ein bekanntes russisches Volkslied, das 1860 von Iwan Petrowitsch Larionow gedichtet und komponiert wurde. Der russische Komponist und Volkskundler schrieb das Lied für ein Theater in Saratow. Später gab er das Lied in den Spielplan des Chores für Volkslieder Agrenew-Slawjanski. Von da an begann die Popularität des Liedes. „Kalinka“ ist die russische Bezeichnung für den Gewöhnlichen Schneeball (Viburnum opulus), ein Strauchgewächs. (Wikipedia)

Die Übersetzung findest du hier:

https://de.wikipedia.org/wiki/Kalinka

Antwort
von papandopulus, 53

Soweit ich weis hat man im zweiten WK die russische Luftabwehr Kalinka genannt bin mir aber nicht ganz sicher.

Kommentar von dimawowaputjew ,

Nein! Das hast du ganz bestimmt verwechselt! Du meintest bestimmt die BM-13Grad, im deutschen auch Stalinorgel genannt. Diese trug unter den sowjetischen Soldaten den Kosenamen Katjuscha und nicht Kalinka.

Kommentar von papandopulus ,

Stimmt!

Kommentar von DanielNord ,

Jia sou pontios.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community