Frage von ichfrage12345, 74

Rost mit kartoffelsuppe giftig?

Hallo wie ihr wisst habe ich ja eine zahnspange ihr habt mich gebeten suppe zu essen da hab ich mir kartoffelsuppe gekauft und hab es im topf gekocht als ich sie gegessen hab war sie EIN bisschen komisch dann hab ich im topf nachgeguckt und da war rost oder dieses zeug das man dort abkratzt ich mach mir irgendwie sorgen :( ob das gitftig ist PS hab die ganze kartoffelsuppe gegessen

Antwort
von oelbart, 27

War das jetzt etwas von den Kartoffeln angebranntes? Das macht nix, ich lass die Kartoffeln sogar immer extra etwas anbrennen, weil ich die Röstaromen mag (ist zwar gerüchten zufolge Krebserregend, aber was ist das nicht?)

Wenns die Beschichtung von der Pfanne war (Teflon) wäre ich da vorsichtig. Das ist schon deutlich schädlicher...Aber sterben tut man auch da nicht sofort

Expertenantwort
von Chillersun03, Community-Experte für Gesundheit, 14

Fast alle Töpfe sind aus nichtrostendem Stahl. Dass es also Rost war ist eher unwahrscheinlich.

Aber selbst wenn es Rost war: kleine Mengen an Eisen in Form von Eisenoxiden sind gesundheitlich völlig unbedenklich - der Körper benötigt sogar Eisen als Spurenelement.

Antwort
von Blindi56, 40

Die ist Dir sicher unten im Topf angebrannt. Das schmeckt komisch und man sollte es nicht essen. Giftig ist das aber nicht. Viel hast Du von dem angebrannten ja wohl nicht gegessen?

Kommentar von ichfrage12345 ,

nein hab nur glaub ich kleine stückchen so 5 mal gegessen

Kommentar von hoermirzu ,

Verkohltes ist sehr wohl "giftig".

Kommentar von Blindi56 ,

Er/sie wird wohl kaum richtig verkohltes gegessen haben, sondern nur leicht angebranntes, und das auch in so kleinen Mengen, dass das noch nicht wirklich schädlich ist.

Antwort
von hoermirzu, 11

Warum Du Kartoffelsuppe nicht selber machst, ist mir ein Rätsel.

Das schwarz Angebrannte ist immer krebserregend, nicht akut giftig.

Antwort
von Beings140, 37

Nein eisen ist gesund :D

Bakterien sind da ganz bestimmt nicht mehr drinnen da du die suppe ja gekocht hast

Antwort
von ersterFcKathas, 36

nicht so schlimm... schaff dir mal nen anden topf an , einen beschichteten , da setzt nichts an... aber dann die reste nicht auskratzen !!

Kommentar von ichfrage12345 ,

ok danke

Kommentar von hoermirzu ,

Vielleicht war das schon die Beschichtung? Diese sollte man nicht essen, wenn doch, spürt man die möglichen Folgen -genau weiß das ja keiner- erst viel später.

Auch Edelstahllegierungen sind nicht unumstritten, aber wer weiß, was wir alles mit unserer Nahrung aufnehmen. Selbst in den besten Restaurants kocht man oft nur mit Wasser.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten