Frage von Piccolo16, 68

Regnet es wirklich so oft in Vancouver wie man immer hört?

Hallo,

mich würde mal interessieren ob es in Vancouver wirklich soooo viel regnet. Vllt ist sogar jmd gerade dort und könnte genaueres sagen. Und vor allem wie ist das Wetter im Sommer, auch viel Regen oder eher trocken?

Danke schonmal

Gruß

Antwort
von moreblack, 23

Vancouver hat eine Jahresniederschlagssumme von ca. 1200mm im Jahr. In Deutschland hat es im Mittel 800mm. Im Schwarwald, Alpenland etc. Ist es von der Summe dann mit Vancouver vergleichbar.

Allerdings ist in Deutschland der Sommer die regenreichste Zeit, in Vancouver ist es der Winter. Im Sommer ist es in Vancouver also trockener als in Deutschland.

Antwort
von JTKirk2000, 37

Wenn es da wirklich so oft regnen würde, hätten sich die Produktionsfirmen vieler moderner US-TV-Serien wohl eher einen anderen Ort, anstatt Vancouver gesucht, findest Du nicht?

Kommentar von Piccolo16 ,

Ja klar scheint da auch die Sonne, aber soll ne Regen Stadt sein und in vielen US Serien wo Vancouver zu sehen ist regnet es oft( natürlich nicht nur). Ausserdem gehen die Produzenten bestimmt nicht nach dem Wetter, die Interessiert eher die Location.

Kommentar von JTKirk2000 ,

Sicher sind den Produzenten auch die Drehorte wichtig, aber mindestens ebenso sehr die Einschränkung von Produktionskosten. Die wenigsten Filmfehler auch in modernen US-TV-Serien sind auf das Wetter zurückzuführen, also schenken die zuständigen Leute auch dem Wetter genug Aufmerksamkeit, damit man nicht von einem zum anderen Schnitt einen ganz anderen Sonnenstand oder ebenso schnell umspringendes Wetter hat.

Den dämlichsten und vermeidbarsten Filmfehler fand ich bei Superman 2 in dem Hotelzimmer wegen den Lavalampen. Letztere hätte man von Anfang an vermeiden sollen. Den lustigsten in einer TV-Serie hingegen fand ich bei NCIS, der aber ebenso vermeidbar gewesen wäre, das war in einer Folge, wop sich zwei Russen unterhalten hatten und der Kragen des Mantes des einen Typen immer wieder anders war (bei fast jedem einzelnen Schnitt) ohne dass der Wind das beeinflusst oder auch nur eine der Personen den Kragen auch nur berührt hätte. Ich glaube, die NCIS-Folge war die 15. in der 12. Staffel und hieß "Der russische Freund" (Cabin Fever).

Kommentar von Piccolo16 ,

Das stimmt schon dass das Wetter auch eine große Rolle spielt.

Ja da wurden dann auf manche Sachen wohl nicht so geachtet^^

Kommentar von JTKirk2000 ,

Nun ja, im Richard-Donner-Cut von Superman 2 wurden von den Innenaufnahmen im Hotel ganz andere verwendet und die Lava-Lampen kamen darin nicht mehr vor (sonder nur in der Originalfassung), aber das mit dem Mantelkragen bei NCIS hätte man auch trotz Vorhandensein echt vermeiden können.

Bei Außenaufnahmen kommt man nicht umhin, auch das Wetter zu beachten.

Antwort
von m5539, 47

Also.

In Vancouver regnet es ab und zu. Etwas mehr als in Deu. aber es ist nicht schlimm. Ich war schon einmal dort.

Kommentar von Piccolo16 ,

Wusste garnicht das es mehr regnen kann als hier :P Stimmt es denn das es dort auch mal 20 Tage am Stück nur Regnet?

Kommentar von m5539 ,

Keine Ahnung.

Als ich da war nicht

Kommentar von Piccolo16 ,

Ok danke für die Antwort.

Kommentar von m5539 ,

Niederschlag / Jahr DEU : ca. 700

Niederschlag / Jahr Vancouver : ca. 1200

Kommentar von Piccolo16 ,

Alles klar danke dir.  Warst du vllt zufällig auch in Surrey am Crescent Beach?

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community