Frage von milenalalatina, 44

Pille Langzeitzyklus vergessen?

Hallo :)
und zwar habe ich letzten Donnerstag vergessen die Pille zu nehmen. Am Freitag Abend habe ich sie wieder genommen aber hatte Samstag meine Tage. Da ich die Pille ohne Pause nehme gehe ich davon aus dass es zwischenblutungen waren und habe deswegen Sonntag und Montag die Pille ausgelassen d.h. ich nehme die Pille jetzt wieder seit Dienstag Abend. Besteht der Schutz morgen (Donnerstag) wieder?
Danke im Vorraus

Jetzt ärztlichen Rat holen
Anzeige

Schneller und persönlicher Rat zu Ihrer medizinischen Frage. Kompetent und vertraulich!

Experten fragen

Expertenantwort
von HelpfulMasked, Community-Experte für Pille & Verhuetung, 21

Guten Morgen,Vergessen einer Pille im Langzeitzyklus

Wenn man eine Pille im Langzeitzyklus vergisst, ist das unproblematisch, solange dies nicht in der 1. Woche nach der Pause bzw. in der letzten Woche vor der Pause passiert. In diesen Fällen gelten die Regeln für Woche 1 und Woche 3. Alternativ zu der Regel in Woche 3 kann man aber auch einfach nach 7weitere Pillen nehmen (bzw. bei mehreren vergessenen Pillen mindestens 14).

Auch wenn man mehrere Pillen am Stück vergisst, ist das unproblematisch, wenn dies 1. nach mindestens 14 ohne Unterbrechung genommene Pillen passiert und 2.es nicht mehr als 7 sind und 3. nach den vergessenen Pillen mindestens 14 weitere Pillen ohne Unterbrechung eingenommen werden.

http://www.verhueten.info/?page_id=71

Alles weitere bzgl. deines Fehlers kannst du auch deiner Packungsbeilage entnehmen oder beim Arzt/Apotheker erfragen.

Ich hoffe ich konnte dir weiterhelfen.

Lg

HelpfulMasked

Kommentar von milenalalatina ,

Dankeschön :) bin ich heute dann wieder 100% geschützt?

Kommentar von HelpfulMasked ,

Das bist du nie.

Antwort
von Allyluna, 23

Wieso lässt Du die Pille aufgrund von Zwischenblutungen aus??? Das ist absoluter Unsinn und Du solltest das nicht wiederholen.

Da Du im Langzeitzyklus bist, gehe ich davon aus, dass Du die 14 Tage vor Deinem ersten Fehler die Pille fehlerfrei genommen hast, oder? Dann besteht für Dich keine Gefahr - und da Du innerhalb von sieben Tagen Fehler zwei und drei gemacht hast, zählt das nun quasi als "Pause" - in der Du aber weiterhin geschützt bist.

Solltest Du aber nun überlegen, in nächster Zeit doch eine Pause zu machen - bitte beachten, dass Du die Pille mindestens 14 Tage am Stück ohne Fehler genommen haben musst, um auch in der Pause geschützt zu sein.

Wenn Dir in den nächsten sieben Tagen wieder ein Fehler passiert, verlierst Du auch den rückwirkenden Schutz für Deine Fehler vorher (analog des Vergessens der Pille in der 1. Einnahmewoche). Daher solltest Du in den nächsten Tagen ganz besonders darauf achten, dass Du die Pille nicht vergisst oder andere Einnahmefehler auftreten.

Also grundsätzlich gilt: die bisherigen Fehler bleiben ohne Folgen, wenn Du die Pille jetzt wieder regelmäßig nimmst.

Alles Gute!

Kommentar von milenalalatina ,

meine Frauenärztin meinte dass es zu zwischenblutungen kommen kann da ich monatelang die Pille ohne Pause nehme und ich soll dass 2/3 Tage Pause machen

und Dankeschön :) also ist der Schutz heute wieder vorhanden?

Kommentar von Allyluna ,

Und was soll die Pause dann bringen? Naja, egal... Im Langzeitzyklus bleibst Du geschützt, so lange Du nicht mehr als 7 "Fehlertage" innerhalb einer Woche machst.

Vor diesen "Fehlertagen" muss die Pille mindestens 14 Tage fehlerfrei genommen worden sein und danach 7 Tage - dann hast Du ununterbrochenen Schutz gewährleistet, da das im Grund dann ja analog einer "normalen" Pause zu sehen ist, in der Du ja auch geschützt wärst.

Schmierblutungen können natürlich immer mal auftreten - auch unabhängig von einer vergessenen Pille.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten