PC in Koffer einbauen?

... komplette Frage anzeigen

5 Antworten

Dass der Koffer stabil ist und nicht leitend. Auch musst du eine Vorrichtung einbauen, die alle Komponenten an Ort und Stelle halten kann. Evtl schwere Grakas zusätzlich stütz und für Belüftung sorgen

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Hallo, das mit dem Koffer-Gehäuse ist eine vortreffliche Idee.

Ob die Kühlung im Koffer ausreicht, so wie diese realisiert ist, kannst du leicht überprüfen. Mit einem Thermometer für 2€ ist leicht erkennbar, ob es in der neuen Gehäusevariante heißer zugeht, als im alten Gehäuse.

Ein zusätzlicher, womöglich geregelter Lüfter der nach außen bläst, ist ja kein Hexenwerk.

Viel Erfolg....

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Das wird nicht klappen, da ein PC Abwärme produziert und die Abwärme auch irgendwie wieder raus aus dem Koffer muss.

Daher würde ich auf ein kleines PC Gehäuse setzen.

Mit freundlichen Grüßen

PinguinPingi007

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von nervenbuendelx
11.10.2016, 14:36

kann ich dem nicht ein wenig entgegenwirken mit irgendwelchen modernen kühl-systemen?

0
Kommentar von Agentpony
11.10.2016, 14:52

Auch in einen Koffer kann man Lüfter einbauen, zudem soll er ja im Betrieb wohl offen sein.

0

Sinnvollerweise kaufst Du Dir direkt ein entsprechendes Fertiggehäuse - so etwas gibt es als "Fertigprodukt" und Du bekommst kein Problem mit der Wärmeabfuhr und der EMV.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von nervenbuendelx
11.10.2016, 14:32

hi :)

davon möchte ich ja weg ;) ..  ich habe einen schicken retro-koffer (nicht zu groß und nicht zu klein).. ich denke ich kriege da alles schick rein + einen dicken TFT

0

du weißt aber schon das dann die Hrdware nicht ausreichend gekühlt wird? 

Im Gehäuse ist alles so platziert und ein Luftstrom kühlt dann alle Komponenten eines PC's.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?