Note retten?

... komplette Frage anzeigen

6 Antworten

Am besten solltest du versuchen dich sowohl mündlich als auch schriftlich zu verbessern. Wie viele Arbeiten habt ihr denn schon dieses Halbjahr geschrieben? Bei 2-3 Arbeiten pro Halbjahr kann man mit einer aber auch ncoh was rausholen.

Beteilige dich möglichst quantitativ und qualitativ am Unterricht.
Wenn du mal was falsches sagst, ist es auch nicht schlimm, die Lehrer
merken so zumindest, das es du mitdenkst. Auch kommt es gut, zwischendurch fragen zum Thema zustellen, so sieht der Lehrer dass du interesse zeigst.

Desweiteren fällt einem die mündliche Mitarbeit auch leichter wenn man sich regelmäßig durch Hausaufgaben vorbereitet.

Auch solltest du etwas für gute schriftliche Noten tun. Klar ist es
manchmal schwer sich zu hause zu motivieren. Aber denke daran dass du
eine gute Note haben möchtest und es vlt. nach der Arbeit bereust wenn
du nicht gelernt hast.

Wie du am besten lernen kannst kommt drauf an was fürn Lerntyp du
bist. Es gibt den Visuelen und den auditiven Lerntyp. Visuele Typen
können besser durch Lesen und Zeichnungen Lernen. Auditive in dem sie
sich den Stoff laut vorlesen oder mit anderen zusammen lernen. Mir
hilftes immer vor Klausuren Fragen zum Stoff auf einen Zettel zu
schreiben, diesen leg ich dann nen Tag oder so weg und beantworte am
nächsten tag die Fragen, dann seh ich was ich schon sicher kann und
wassich mir bis zur Klausur noch ansehen muss. Aber jeder muss seine
eigeneLernstrategie finden.

Desweiteren hilft es sich auch sich mit Mitschülern auszutauschen welche gut in den Fächern sind.

Falls Arbeiten und mündliche Mitarbeit nicht mehr reichen um deine Note entsprechend zu verbessern, kannst du auch anbieten ein Referat zumachen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Die Mündliche Leistung zählt (auf den meisten Schulen) 50% der Noten, also viel melden, auch wenn die Antwort nicht immer richtig ist und Hausaufgaben machen, vielleicht auch ein Referat oder einen Vortrag zu eurem Thema machen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Nightythehawk
06.04.2016, 15:57

Nicht in allen Fächern und auch nicht bei allen Lehrern.

0

Auf welchen Noten stehst du aktuell, was hast du in den vorherigen Arbeiten geschrieben, wie ist deine mündliche Leistung.

Du kannst deinen Lehrer fragen ob du ein freiwilliges Referat oder dergleichen halten kannst.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von xFaiblx
06.04.2016, 15:30

Meine Mündliche Leistung wäre überall so im 4er Bereich aber schriftlich eher überall eine 5 in Deutsch habe ich zwei mal 6 geschrieben und in Mathe zwei mal 5 in Englisch dürfte ich auf 4-3 stehen den Rest weiß ich leider noch nicht 

0

Ich würde mal die Lehrer fragen ob du ein freiwilliges Referat oder so etwas in der Art machen kannst

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Hey ich bin auch in der 9. klasse und stand in der 8. kurz davor zu wiederholen. Zum halbjahr hatte ich viele 5en und 4ren. (Ich weiss nich was du fur noten hast)
Also ich habe die lehrer noch nach vielen mündlichen abfragen gefragt und hab in jedem fach wo ich schlecht war eine Präsentation gehalten (auf bitten an den lehrer)
Ich konnte meine note Schnell verbessern und mejne lehrer und eltern waren verblüfft das ich es geschaft habe da sie dachten ich bleibe sitzen

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Wir konnten früher immer freiwillige Referate halten (vorher mit dem Lehrer absprechen, wegen Thema und so) um unsere Note zu verbessern :)

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung