Frage von MarcWenke, 105

Nimmt mein 15 Jahre alter Sohn Drogen zum Muskel Aufbau?

Ich habe die Vermutung das mein Sohn (15 Jahre in 2 Monaten 16) etwas einnimmt damit er schneller Muskeln bekommt.

Er hat vor 9 Monaten mit einem Freund angefangen zu Trainieren, und hat in in der kurzen Zeit sehr viel aufgebaut. Shirts die Ihm vor einem halben Jahr noch gepasst haben sind ihm nun zu eng bei der Brust und an den Armen. Im vergleich zu seinen Freunden hat er deutlich mehr Muskeln und fällt schon auf..

Auf seinem Facebook gibt er an er hat 41cm Arme, und veröffentlicht dort auch Bilder.

Ich denke die Angabe stimmt.

Wie soll ich damit umgehen? Und denkt Ihr er nimmt etwas ein?

L.G. Marc

Antwort
von OliverTee, 31

Ich habe selber mit 14 angefangen zu trainieren und im ersten Jahr auch ziemlich viel aufgebaut ohne Drogen oder leistungssteigernde Stoffe.

Meine Eltern waren damals in dem Punkt auch misstrauisch. 

Im ersten Jahr (14-15) bin ich von 78 Kg auf 90 Kg Körpergewicht (190cm) und von 60 Kg Bankdrücken auf 85Kg. Grade in der Pupertät hat man viele Hormone die von Natur aus den Muskelwachstum unterstützten und ein schnelles Muskelwachstum ermöglichen.

Trotzdem gibt es viele Jugendliche die schon früh solche Drogen nehmen ich kannte auch viele 16 Jährige die das gemacht haben. 

Ich hoffe ich habe dich nicht noch mehr verunsichert, die richtige Antwort wird dir nur dein Sohn oder ein Arzt geben können.

LG

olli

Antwort
von Chemiebeginner, 38

Ich würde den Kopf zumindest unkenntlich machen, in seinem und deinem Interesse.

Also es kommt natürlich darauf an, wie er vorher aussah, bevor er anfing zu trainieren. Wenn er sehr dünn war, dann könnte ich mir vorstellen, dass es möglich wäre, dass er Muskelaufbaupräparate einnimmt, welche nicht legal sind. Ich meine nur, dass es sein könnte, muss aber nicht. In der Regel brauchen sehr dünne Menschen etwas länger, um sichtlich Muskeln aufzubauen. Andere haben es dann eben wieder schwerer, das ganze durchzudefinieren.

Also es könnte sein, muss aber nicht. Es gibt ja auch legale Mittelchen, wie Kreatin und ähnliches, welche den Muskel durch Wassereinlagerung sichtlich größer werden lassen (ob es eine Leistungssteigerung mit sich bringt sei mal dahingestellt, ist strittig).

Antwort
von xLordWizzard, 48

Ich bezweifle, das er alles "nur" durch Training geschafft hat, alles aufzubauen. Es gibt z.B. Proteine, das sind keine Drogen, sondern "Stoffe" (hört sich doof an), die zum Muskelaufbau da sind. Weitere Informationen: https://www.foodspring.de/protein-shake#muskelaufbau         

Mfg xLordWizzard

Bei weiteren Fragen einfach unter diesem Beitrag einen Kommentar hinterlassen.

Kommentar von MarcWenke ,

Hallo ja er kauft sich diverse Shakes usw, aber ich weiß halt nicht ob er nicht etwas Illegales einnimmt, da mir dass für 9 Monate Training sehr viel erscheint.

Kommentar von xLordWizzard ,

Wenn du dir wirklich unsicher bist, spreche mal mit deinem Sohn über dieses Thema. Jeder Körper entwickelt sich anderes / anders schnell. Für 9 Monate ist das wirklich viel.

Mfg xLordWizzard

Antwort
von melman86c, 33

Wahrscheinlich der Typ auf dem selbst, der will nur hören wie heftig das aussieht und er kann sich dann freuen.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community