Frage von 5Pfennig, 137

Nette "Zurückweisung"?

Hallo Leute Ein Junge aus meiner Klasse hat mir vor kurzem gestanden dass er in mich verliebt ist, und das schon fast 2 Jahre! Nur leider kann ich seine Gefühle nicht erwiedern. Ich weis nun nicht was ich ihm sagen soll, ich will ihn schliesslich nicht verletzen, denn wir reden jeden Tag miteinander. Was meint ihr? Was soll ich sagen und wie soll ich mit der ganzen Situation umgehen, um ihn möglichst nicht zu verletzen?

Hilfreichste Antwort - ausgezeichnet vom Fragesteller
von aringa12345, 89

Hey ich bin ein Junge und seit 2 Jahren -genau wie dieser Junge- in ein Mädchen verliebt. Ich werde is ihr bald sagen und würde mir wünschen, dass sie genau so wie du auf die Gefühle des Jugen Acht gibt. Finde ich super von Dir :)

Also: das ist ja ein ganz empfindliches Thema... am besten du triffst ihn kurz alleine und sagtst du willst mal mit ihm reden. Dann sage ihm dass du es ganz toll und mutig findest, das er dir deine Gefühle gestanden hat aber du kannst dir leider keine Beziehung mit ihm vorstellen, aber er trortzdem ein ganz toller Mensch usw...

So ungefähr, so würde ich es mir auch von dem Mädchen wünschen, wenn sie nix von mir will...

Er wird mit Sicherheit enttäuscht sein, vllt sogar weinen. Sei ein bisschen für ihn da tröste ihn aber nicht zu viel Körperkontakt, sonst macht er sich evtl doch noch Hoffnungen.

Ich finde es toll, dass du dir so Gedanken machst, Viel Erfolg :))

Kommentar von N3kr0One ,

Ich bin beeindruckt...ich schätze dein Alter auf 14-16 ein und dafür schon echt reif gesprochen und meines Erachtens nach die bisher beste Antwort.

Kommentar von aringa12345 ,

Danke, ja bin 16, fast 17 :)

Kommentar von N3kr0One ,

Dann viel Glück auch bei deinem Versuch...und falls sie doch nicht gut reagiert, lass dich nicht entmutigen. Du wirst noch viele Möglichkeiten haben. Die Frage ist nur, ob du daraus lernst oder dich vergräbst ;)

Kommentar von aringa12345 ,

naja ich bin eher der Typ von Mensch, der sich vergräbt und allen Frust in sich hineinschmollt :/

Kommentar von N3kr0One ,

Macht fast jeder die ersten Tage...da kann man noch so selbstbewusst sein. Aber man sollte nicht zu lange schmollen und trotzdem weiterhin zu allen so sein, wie man vorher war. Das zeigt Größe und macht dich auch interessanter.

Antwort
von BigBoo, 42

Aloa 5Pfennig (lustig Name ^.^),

versuch es einfach nett und vorsichtig auszudrücken. Wenn er es dir gesteht muss er auch damit rechnen das du seine Gefühle nicht erwiderst. Sag ihm einfach so was wie:

"Das ist ja süß von dir, aber leider fühle ich nicht das selbe für dich. Ich hoffe das steht jetzt nicht zwischen unserer Freundschaft und wir machen weiter wie bisher."

Ich denke das ist recht freundlich ausgedrückt und du nimmst gleich Rücksicht darauf das nichts zwischen eurer Freundschaft steht. Er wird es verstehen, glaub mir!

Mit freundlichen Grüßen, Boo

Antwort
von bumbettyboo, 62

Ich würde auch sagen das du es toll findest das er so offen damit umgeht, du ihn zwar auch magst, aber es für mehr leider nicht reicht.
Klar wird er enttäuscht sein,aber sicher deine Ehrlichkeit zu schätzen wissen. Find ich super von dir ☺

Antwort
von Lemonyh, 54

Wenn Gefühle im Spiel sind, wird immer jemand verletzt. Du solltest ehrlich sein, damit er weiß, woran er ist. 

Antwort
von Berlinfee15, 38

Guten Tag,

wenn Du keine Gefühle für den Burschen hast, dann raus mit der Sprache, damit er weiß woran er ist.

Z.B. könntest Du sagen: "Deine Gefühle beeindrucken (mich), finden aber leider kein "Echo".

Das kannst Du evtl. noch mit weiteren netten Worten "ausschmücken", ihm aber unmissverständlich klar machen, dass Deine Gefühle noch auf andere Wunder warten!

Ganz easy! Viel Glück!

Antwort
von xSwaggerBoi, 13

vielleicht solltest du dem boi erstmal 1 chance lassen. Wenn nicht solltest du nicht unbedingt nachher eine künstliche freundschaft aufbauen

Antwort
von tod34, 49

Sag ihm was er für dich ist, wie du für ihm fühlst und was du von ihm denkst, er wird es verstehen klar wird er traurig sein, aber er ist froh das du ehrlich warst

Antwort
von Wutschie, 42

Das Gefühl kenne ich nur zu gut..
Bei mir ist es das selbe, nur dass ich eben an seiner Stelle bin... Ich bin auch seit über zwei Jahren in ein Mädchen verliebt, sie hat aber auch keine Gefühle für mich..
Ich hab ihr meine liebe auch schon gestanden..

Ich kann nicht aufhören an sie zu denken, Tag und Nacht :/
Ich will sie ja vergessen, aber es geht einfach nicht
Ein neues Mädchen kennen lernen hat auch nicht geklappt, ich seh immer nur die eine :/

Ich würde mir mittlerweile einfach nur wünschen, dass sie mir eine Chance gibt für eine Beziehung
Nach ein paar Wochen werde ich wahrscheinlich eh feststellen, dass es nicht das wahre ist.
Wenn sie dann mit mir Schluss macht, ist es zwar am Anfang hart, aber dann könnte ich sie endlich abschließen..

Ich hoffe meine Lage hilft dir bei deiner Entscheidung

Kommentar von Tragosso ,

Glaub mir, das funktioniert nicht. Auch, wenn du denkst, dass es dadurch leichter wird...Es wird nur schlimmer.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community