Naruto Chapter 700 frage?

... komplette Frage anzeigen

4 Antworten

Hey =)

Ich werde dich mal aufklären,da ich mich sehr gut mit diesem Thema auskenne.In Naruto Gaiden wird ja viel mehr über die Uchiha Familie berichtet,da der Schwerpunkt ja auch auf dieser und auf der kleinen Sarada liegt und diese hatte ihren Vater seit längerer Zeit nicht mehr gesehen und vermisste ihn deswegen natürlich.Es ging eben größtenteils darum,dass Sarada ihren Vater namens Sasuke endlich wieder sehen will/wieder sieht.Allerdings fand die kleine Uchiha ein ganz bestimmtes Foto,auf dem eine andere Frau namens Karin Uzumaki mit ihrem Vater Sasuke abgebildet war und dies machte sie stutzig.Eine Zeit später,fand sie sich mit Naruto,Sasuke und Chouchou,bei Suigetsu und Juugo in einem Versteck von Orochimaru wieder da diese mehr über einen so genannten Shin Uchiha wissen wollten.Während die anderen Informationen über ihn in Erfahrung brachten,fragte Sarada Suigetsu,ob er die Frau auf dem Bild den kennt.Suigetsu kannte Karin natürlich,da er früher mit ihr in Team Hebi/Taka war und auf Bitte von Sarada,machte er einen DNA Test und benutzte eine Nabelschnur,wovon er dachte,dass sie von Karin's Geburt sei.Daraufhin verglich er diese DNA mit Sarada's aus ihrem Speichel und die Proben stimmten überein und somit dachte Sarada,dass Karin tatsächlich ihre Mutter sei.

Später stellte sich allerdings heraus,dass Sakura und Sasuke vor Sarada's Geburt,zusammen um die Welt reisten und Sakura dabei schwanger wurde und sie irgendwann in einem von Orochimaru's Verstecken ankamen und Sakura die kleine Sarada dort zur Welt brachte.Karin war auch im Versteck und half Sakura bei der Geburt als Hebamme.Es gibt eine gewisse Tradition die besagt,dass die Hebamme die Nabelschnur der Mutter/des Babys behält und deswegen behielt Karin die Nabelschnur.Suigetsu wusste natürlich nicht,dass es eigentlich Sakura's/Sarada's Nabelschnur war und so kamen eine menge Missverständnisse auf,die sich aber später alle aufklärten/richtig gestellt wurden.Ich werde dir auch noch etwas mehr über gewisse Bücher namens Sakura Hiden und Sasuke Shinden (beide canon) erzählen.In diesen Büchern geht es allgemein um Sasuke und Sakura und dessen Beziehung zueinander.In diesem Buch,beginnt Sasuke seine Reise der Erlösung und obwohl er in Konohagakure willkommen ist,ist er sich nicht sicher,ob er zurück nach Konohagakure kommen soll,oder ob er es nicht soll.Sasuke erhält einen Brief von Naruto,in dem Sakura vorkommt,die sich an seinen Kindheitstraum erinnert.Sasuke wollte ja immer zur Polizei von Konohagakure,als er noch kleiner war,der Clan lebendig und Itachi noch am Leben.

Sasuke entscheidet sich letztendlich dafür,dass sein Zuhause bei Sakura und in Konohagakure ist und kehrt daraufhin zurück nach Konohagakure um mit Sakura zusammen zu sein.Im Novel von "Boruto the Movie",erfährt man ebenso,dass Sasuke und Sakura intim geworden sind,nachdem Sasuke Nachhause nach Konohagakure kam.Jetzt geh ich nochmal etwas zurück,denn ich habe noch mehr Wissen auf Lager.Ein paar Jahre später,nach dem vierten Ninjaweltkrieg,hat Sakura das Dorf Konohagakure verlassen,um nach Sasuke zu suchen und nachdem sie ihn gefunden hat,sagte sie ihm,dass sie mit ihm mitgehen möchte.Sie weigerte sich,seine Seite zu verlassen und deswegen willigte er schließlich ein.Während die beiden um die Welt reisten,heirateten die zwei und Sakura wurde schwanger und bekam ein Kind von Sasuke.Da die beiden ebenso geheiratet haben,heißt sie nun Sakura Uchiha.Mit der Zeit,kamen sie in einem damaligen Labor von Orochimaru an,in dem sich auch Karin befand.Sakura bekam dort schließlich ihr Kind und Karin half ihr bei der Geburt von der kleinen Sarada.Danach kehrten die beiden mit Sarada nach Konohagakure zurück und konnten wie eine normale Familie leben.Deswegen gibt es übrigens auch keine Papiere über die Geburt von Sarada in Konohagakure.Dies wollte ich dir noch einmal etwas genauer und übersichtlicher erläutern.

Ich hoffe,dass ich dir weiterhelfen konnte. ^^

Lg.BestAnimeFan ♥

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von BestAnimeFan
25.02.2016, 23:32

Danke für den Stern =)

0

Echt ??
Ich hab das irgendwie so verstanden, dass sarada die tochter von sakura und sasuke ist. Und karin halt bei der geburt dabei war , weil sie halt eine Freundin von sasuke ist . Und karin schenkte ihr einfach eine Brille, die ihrer ähnlich ist. Weil sie halt bei der Geburt dabei war, hatte sie auch die Nabelschnur. Sie liebt doch sasuke und würde das Kind, das sie mit ihm hat nicht einfach aufgeben oder? Oder hab ich das total falsch verstanden? XD oha wenn ja , basiert bei mir alles auf einer Lüge! !!!!

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Narutoshiii
22.02.2016, 01:25

es ist alles richtig ich habe alles gelesen was es von naruto gibt ..😊

0
Kommentar von DarkRiver123
22.02.2016, 06:09

vielen Dank! !

0

Sarada ist Sakuras Tochter. Sasuke war ja auf Reisen, weshalb Sakura ihm gefolgt ist. Zu einem nicht näher bekannten Zeitpunkt wurde sie von Sasuke schwanger. Kurz vor der Geburt war sie mit Karin unterwegs. Karin half Sakura bei der Geburt. Sakura ließ Saradas Nabelschnur bei Karin zurück (was dazu führte, dass Suigetsu Jahre später den DNA Test "vermasselte"). Im letzten Naruto Gaiden Kapitel sagt Karin selber, dass sie Sakura bei der Geburt geholfen hat. Sie ist also NICHT Saradas Mutter.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von DarkRiver123
22.02.2016, 06:08

danke. also wirklich. meine schwester und auch hier meinten sie die mutter wäre karin . ich habs also richtig verstanden xD

0

Sasuke hatte mit Karin eine Tochter mit Brille, heiratet aber Sakura und diese adoptiert das Kind, in der letzten Geschichte ist das ein Teil der Handlung, das Kind entdeckt dies.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von clarissakleine
21.02.2016, 10:59

ok ich sage nur das Sasuke echt dreckig ist XD

0
Kommentar von SakataGintoki1
21.02.2016, 11:16

Wo kam das alles vor? XD ich bin durch mit dem Manga aber hab des gar nicht mitbekommen :D

0
Kommentar von DarkRiver123
21.02.2016, 11:22

naruto gaiden

0
Kommentar von DoktorUnken
21.02.2016, 11:29

Schwachsinn. Karin sagt in Gaiden selber, dass sie Sakura bei der Geburt geholfen hat. Der DNA Test von Suigetsu war "falsch". Er dachte die Nabelschnur oder was auch immer gehörte Karin, es war aber die von Sarada.

0