Frage von blackcherry99, 240

Ist Sakura die leibliche Mutter von Sarada?

Hey,

auf Narutopedia stand, dass dem nicht der Fall ist, jedoch meinten einige Leute, es gab da mal einen DNA Test, den Suigetsu vertauscht hat so, dass raus kam, dass Karin die Mutter ist. Kann mich mal jemand aufklären und weiß jemand, wo ich den Chapter lesen kann so, dass alles aufgeklärt wird ?

Expertenantwort
von BestAnimeFan, Community-Experte für Anime & Naruto, 129

Hey =)

Sasuke Uchiha und Sakura Haruno (nun Uchiha) haben geheiratet und gemeinsam ein Kind namens Sarada Uchiha bekommen.Wenn du dich für die kleinen Details auch noch interessierst,kannst du dir Sasuke Shinden,Sakura Hiden und Naruto Gaiden durchlesen und wenn du die Naruto Shippuuden Movie's namens "Boruto the Movie" und "The Last" noch nicht gesehen hast,solltest du dir unbedingt beide ansehen,denn diese Movies unterscheiden sich von den anderen,da "The Last" und "Boruto the Movie" canon sind."The Last" spielt zwischen Naruto Chapter 699 und 700."Boruto the Movie" spielt nach Naruto Gaiden und Naruto Gaiden spielt nach Naruto Chapter 700.Die Story's der Bücher (Sakura Hiden und Sasuke Shinden) spielen nach dem vierten Ninjaweltkrieg.Diese Bücher gehören übrigens zu dem "Naruto Projekt" und werden daher,als canon angesehen.

In Naruto Gaiden (10 Chapter) wird etwas mehr über die Uchiha Familie berichtet,da der Schwerpunkt auf der kleinen Sarada liegt.In Naruto Gaiden fand Sarada ein kleines Foto,auf der eine andere Frau (Karin Uzumaki) zusehen war und dies machte sie natürlich stutzig,da sie sich sowieso schon fragte,wer denn nun wirklich ihre biologische Mutter ist.Eine Zeit später,fand sie sich mit Naruto,Sasuke und Chouchou,bei Suigetsu und Juugo in einem Versteck von Orochimaru wieder,da diese mehr über jemanden namens Shin Uchiha wissen wollten.Während die anderen Informationen über ihn sammelten,fragte Sarada Suigetsu,ob er die Frau auf dem Bild kennen würde.Suigetsu kannte die Uzumaki natürlich,da er früher mit ihr in Team Hebi/Taka war und auf Bitte von Sarada,machte er einen DNA Test und benutzte eine Nabelschnur,wovon er dachte,dass sie von Karin's Geburt sei und somit ein Teil von Karin's Körper.Er verglich diese DNA mit Sarada's aus ihrem Speichel und die Proben stimmten tatsächlich überein und Sarada dachte,dass Karin wirklich ihre leibliche Mutter sei.

Später stellte sich aber dann heraus,dass Sakura und Sasuke vor Sarada's Geburt,zusammen um die Welt reisten und Sakura dabei schwanger wurde und sie irgendwann in einem von Orochimaru's Verstecken auftauchten und Sakura die kleine Sarada dort zur Welt brachte.Karin war auch in diesem Versteck und half Sakura bei ihrer Geburt als Hebamme.Es gibt eine Tradition die besagt,dass die Hebamme die Nabelschnur der Mutter/des Babys behält und deswegen behielt Karin die Nabelschnur auch.Suigetsu wusste natürlich nicht,dass es eigentlich Sakura's/Sarada's Nabelschnur war und so kamen Missverständnisse auf die sich, aber später alle aufklärten.Nach dem vierten Ninjaweltkrieg, wollte Sasuke wieder losziehen und die Welt mit anderen Augen erkunden.Wie man Sakura so kennt,wollte diese natürlich mit,aber dies ließ Sasuke nicht zu,woraufhin Sakura natürlich etwas enttäuscht war.Allerdings kam Sasuke danach näher,erhob seine Hand und tippte Sakura auf ihre Stirn,so wie Itachi dies immer bei Sasuke tat,als er noch kleiner war.

Es wurde mehrfach bestätigt,dass dies ein ultimativer Liebesbeweis von Sasuke an Sakura sei.Während Sasuke dies tat,sagte er übrigens auch,dass er sie wieder sehen wird,wenn er wieder da ist und während er diese Worte aussprach,hatte er ein ehrliches und liebevolles Lächeln auf den Lippen und dies ist für Sasuke ja auch ziemlich ungewöhnlich.Nach dem Kampf mit Naruto im Tal des Endes/Schicksals,entschuldigte er sich bei Sakura,für alles was er in der Vergangenheit angerichtet hatte und lächelte dabei ebenso.Sakura weinte und nahm seine Entschuldigung an.Ein paar Jahre später,nach dem vierten Ninjaweltkrieg,hat Sakura das Dorf Konohagakure verlassen,um nach Sasuke zu suchen und nachdem sie ihn gefunden hatte,sagte sie ihm,dass sie mit ihm mitgehen möchte.Sie weigerte sich,seine Seite zu verlassen und deswegen willigte er schließlich ein.Während die beiden um die Welt reisten,heirateten die zwei und Sakura wurde schwanger und bekam ein Kind von Sasuke.

Mit der Zeit,kamen sie in einem damaligen Labor von Orochimaru an,in dem sich auch Karin befand.Sakura bekam dort schließlich ihr Kind und Karin half ihr bei der Geburt von der kleinen Sarada.Danach kehrten die beiden mit Sarada nach Konohagakure zurück und konnten wie eine normale Familie leben.Deswegen gibt es übrigens auch keine Papiere über die Geburt von Sarada in Konohagakure.Ich werde dir auch noch etwas über Sakura Hiden und Sasuke Shinden erzählen.In diesen Büchern geht es um Sasuke und Sakura und dessen Beziehung zueinander.In diesem Buch,beginnt Sasuke seine Reise der Erlösung und obwohl er in Konohagakure willkommen ist,ist er sich nicht sicher,ob er zurück nach Konohagakure kommen soll,oder ob er es sein lassen sollte.Sasuke erhält einen Brief von Naruto,in dem Sakura vorkommt,die sich an seinen Kindheitstraum erinnert.

Sasuke wollte immer zur Polizei von Konohagakure,als er noch kleiner war.Sasuke entschied sich letztendlich dafür,dass sein Zuhause bei Sakura in Konohagakure ist und kehrt daraufhin zurück nach Konohagakure,um mit Sakura zusammen zu sein.Im Novel von "Boruto the Movie",erfährt man,dass Sasuke und Sakura intim geworden sind,nachdem Sasuke Nachhause kam.Es gibt auch noch eine Szene,in der Momoshiki die Chunin Auswahlprüfung stört,um Naruto zu entführen und Sasuke rettet Sarada,auf die sonst ein Teil des Gebäudes gestürzt wäre und bringt sie daraufhin zu Sakura.Am Ende des Novels sieht man,wie Sasuke in der Dunkelheit sitzt und das Team (Sarada,Mitsuki,Boruto) beobachtet und dabei zeigt er ein warmes Lächeln,dass nur für Sakura bestimmt ist.

Ich hoffe,dass ich dir weiterhelfen konnte. ^^

Lg.BestAnimeFan ♥

Antwort
von Kharon, 144

Sakura ist die Mutter von Sarada.

Der Gedanke, dass sie es nicht ist, kam davon, dass a) Sarada Karin extrem ähnlich sieht, b) ein DNA-Test mit einem Stück Nabelschnur, das sie bei Karin im Labor gefuden hatten, gemacht wurde, und diser überienstimmte.

Dummerweise war diese Nabelschnur die von Sarada, da Karin sie damals entbunden hat und das Stück demenstprechend (ist in Japan üblich) aufbewahrt hat.

Kommentar von BestAnimeFan ,

Wenn man Sarada's und Karin's Aussehen mal ganz genau miteinander vergleicht,dann fällt einem auf,dass sie eigentlich nicht viel gemeinsam haben,aber natürlich gibt es wieder Leute,die diese Geschichte mit Karin sofort geglaubt haben und ich denke,dass diese Leute,die z.B. Fans von SasuKarin sind,nicht wahrhaben wollten,dass Sasuke mit Sakura und nicht mit Karin zusammen ist.Durch dieses Gerücht bekamen sie natürlich wieder die Chance dazu,etwas zu träumen und sich darüber zu freuen,aber die Wahrheit schmerzte dafür wahrscheinlich umso mehr,als sie herausfanden,dass Sakura eben doch die biologische Mutter von Sarada ist und nicht Karin.

Antwort
von Relativcake, 142

Exakt, Sakura ist die leibliche Mutter von Sarada.

Lesen kannst du es im vorletzten Kapitel (10): http://naruto-tube.org/gaiden/010/6

Gruß

Antwort
von kimmy125, 111

JAP, sie ist! Sakura ist Saradas Mutter. 

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community