Frage von JuliaSunshine1, 168

Nagelhärter wie oft benutzen?

Ich habe den Manhattan Strengthener mir gekauft, weil ich sehr brüchige Nägel habe. Leider steht nichts auf dem Lack, wie oft man das Produkt anwenden soll. Wisst ihr das? Und muss man den Lack wieder ablackieren?

Habt ihr noch weitere Tipps, damit meine Nägel härter werden und schneller wachsen?

Antwort
von NanaHu, 119

Auch wenn die Werbung viel verspricht, Nagelhärter bringt leider keinen wirklichen Erfolg um gesunde stabile Nägel zu bekommen.

Wie schnell und stabil deine Nägel wachsen, ist in erster Linie von deinem Erbgut abhängig. Hast du generell sehr dünne Nägel, dann kannst du da drauf kleistern was du möchtest, es wird nichts an der naturgegebenen Stabilität deiner Nägel ändern. Das normale Nagelwastum eines Menschen liegt bei ca. 2-5 mm im Monat.

Hier einige Tips was du für gesunde Nägel machen kannst, bzw was du vermeiden solltest:

-Gesunde, ausgewogene Ernährung.

- regelmäßige pflege von Händen und Nagelhaut (milde Handcremes oder hochwertiges Nagelöl)

- Möglichst wenig Hände waschen (bzw. austrocknende Seifen meiden)

- grundsätzlich nur mit Handschuhen putzen (Kontakt zu scharfen Reinigern vermeiden)

- vermeiden von Stress und Infektionen.

Viel mehr kannst du leider nicht machen.

Da du den Nagelhärter jetzt schon angeschafft hast und wahrscheinlich auch gerne benutzen möchtest hier einige Tips für die Verwendung: bevor du deine Nägel lackierst solltest du sämtliche Fettrückstände vom Nagel (mit Cleaner, Nagellackentferner oder Alkohol reinigen und gut trocknen lassen.) entfernen und die Naglhaut zurück schieben. Nun lackierst du dir wie gewohnt die Nägel. (Am besten bevor du schlafen gehst, dann hat der Lack die ganze Nacht Zeit vollständig durch zu härten. Nur weil die oberste Schicht vom Lack trocken ist und nciht mehr schmiert, bedeutet das ja nicht, dass der Lack komplett durchgetrocknet ist).

wird der Lack brüchig (blättert ab) oder löst sich, solltest du neu lackieren. entferne den alten Lack mit acetonfreien Nagellackentferner und lackiere die Nägel neu.

Ansonsten versuchs doch mal mit Shellack. Das ist deutlich stabiler als Nagelhärter.

Expertenantwort
von PrincessGaGaLis, Community-Experte für Beauty, 120

Der Nagelhärter von Manhattan ist wie ein normaler Nagellack, d.h. er zieht nicht in den Nagel ein, wie manch andere. Du verwendest ihn ganz normal wie einen normalen Nagellack & entfernst ihn nach belieben mit einem Nagellackentferner. 

Habe den selbst auch & verwende den schon Jahre lang immer mal wieder. 

Kommentar von JuliaSunshine1 ,

hilft er dir dabei, dass deine Nägel härter werden?

Kommentar von PrincessGaGaLis ,

Der hilft nur, wenn du ihn drauf hast. Da er ja, wie gesagt, nicht in den Nagel einzieht. 

Antwort
von lovemusic99r, 100

Ich benutze es immer als Unterlack...oder wenn meine Nägel nicht gerade so lang sind und ich noch keine Farbe drauf tun will, dann benutze ich ein Nagelhärter oder allg ein Nagellack mit Biotin oder so etwas...

vielleicht hilft dir das: http://de.wikihow.com/N%C3%A4gel-in-f%C3%BCnf-Tagen-wachsen-lassen

Aber schau darauf, dass du nicht immer irgendein Nagellack auf deinen Nägel hast...Deine Nägel müssen auch mal atmen ;-)

Antwort
von AngelaSara, 98

Alle 3 Tage oder 4, je nach dem, wie brüchig sie sind.

Kommentar von JuliaSunshine1 ,

Kann ich über den alten lack drüberlackieren?

Kommentar von AngelaSara ,

Nein

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten