Frage von Tobilatius, 154

Nachteile von 16GB Ram??

Guten Abend Leute, auch wenn ich ein Junge bin hab ich kaum Ahnung von Computern und ich hab da mal eine Frage :D

Mir ist aufgegallen, dass ich als einziger aus meine Klasse einen Pc mit 16Gb Ram habe (Meine Freunde 4-8Gb) Ich bleklag mich nicht, ich hab nichts gegen viel Arbeitsspeicher, aber ist zu viel irgenwo schlecht? Kann man davon auch Nachteile haben :o Ich benuz meinen pc nur für Recherche, Videos gucken und spiele wie Minecraft, Skyrim oder Wow. Danke im Voraus :D

Antwort
von Rockuser, 73

Wenn die Taktfrequenz vom RAM mit dem MB und CPU zusammen auf deinen hohen Takt kommt, ist es bei Ram Speicher so: " Je mehr desto Besser".

Wenn der Takt vom Arbeitsspeicher nicht der selbe wie beim Motherboard ist, hilft der fetteste Speicher nicht

Antwort
von Parhalia, 70

Direkte Nachteile würde ich performance-technisch dabei nicht befürchten. Das einzige Manko KÖNNTE das Datenvolumen von Windows selbst auf Deinem Systemlaufwerk werden, wenn Du es z.B. auf einer SSD mit eher geringer Kapazität installiert hast. Denn nach der Grösse des RAM konfiguriert Windows in den automatischen Einstellungen dann ggf. auch diverse Auslagerungs- / Sicherungs- / und Ruhezustandsdateien.

Antwort
von Buzingo, 18

Also... Es gibt keinerlei ersichtliche Nachteile von mehr RAM... Außer dem höheren Preis... Ich habe 32 GB RAM un kann dir sagen das es keinen Nachteil gibt...

Antwort
von Schedixx, 52

Du hast halt einen bisschen höheren Stromverbrauch...

Kommentar von Tobilatius ,

Ich denke da kann ich drüber hinwegsehen, aber danke danke :D

Kommentar von Neo127 ,

Der Anstieg an Stromverbrauch ist so minimal, das es überhaupt nicht auffällt. 

Antwort
von Rakisch, 54

Umso mehr Ram, umso besser ;). Beim surfen und minecraft spielen werden maximal 3-4GB ausgelastet.. also ist der rest "überflüssig"... aber schlecht ist es nicht.

Kommentar von Agentpony ,

Je nach verwendeten Browser und surfverhalten kann die Nutzung nur vom Surfen auch gerne über 10 GB gehen...

Kommentar von Rakisch ,

Hahaha. Nicht wirklich, nein^^. Wenn du 3000 tabs in Google Chrome offen hast, dazu noch 20 programme im hintergrund laufen lässt und windows updates macht, ja - dann vielleicht. 

Antwort
von InkontinenzTV, 36

Nein, du hast eher Vorteile da dein PC dadurch mehrere Sachen gleichzeitig verarbeiten kann und größere. Die neueren Spiele werden auch immer mehr RAM brauchen also hast du schon vorgesorgt. Deine Freunde werden früher oder später wohl auch aufrüsten müssen xD

Antwort
von gooo606, 46

bei ram gilt das man nie genug haben kann

Antwort
von hfgrun, 68

Nein, zu viel RAM is nie schlecht :D man sollte auch nich übertreiben, aber 16 sind perfekt für aktuelle games

Expertenantwort
von Pikar13, Community-Experte für Computer & PC, 19

Es gibt keine nennenswerten Nachteile.

Antwort
von RexonDE, 55

Nein das ist natürlich nicht schlecht.

Antwort
von G0lD3Nc0Ld, 53

Die meisten brauchen nur 4-8gb ram aber mehr ram ist vor allem bei spielen wie minecraft nicht schlecht. Lässt es viel flüssiger laufen ^^

Antwort
von MirdochWurst, 75

Ich weiß nur, dass größere CPUs schneller warm werden, wenn man die ans Limit bringt. Aber wenn die Lüftung (oder Wasserkühlung, je nachdem) darauf abgestimmt ist, passiert da nix 

Kommentar von Tschoo ,

Thema verfehlt, hat meine Deutschlehrerin immer gesagt.

Was hat das mit dem RAM zu tun?

Kommentar von MirdochWurst ,

Oder RAM wie auch immer. Bei uns ist mal an der CNC-Maschine ein Prozessor durchgeglüht. Es gibt viele Prozessoren.

Antwort
von dermitdemhund23, 18

Nein, das bringt nur Vorteile :D

Antwort
von ReonlomochEU, 60

Nein um so mehr Ram desto eine bessere Leistung hab auch bald 16GB

Antwort
von AronFrisch, 12

Mehr = Besser

Antwort
von DerMasterGamer, 36

Nein du hast keine Nachteile du hast Vorteile

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten