Frage von vanny753, 43

Nach Abschnittsumbruch Absatz vor Überschrift unterdrücken?

An die Word-Spezialisten,

ich verfasse gerade meine Abschlussarbeit und stehe vor einem Problem. Auf der Seite nach einem Abschnittsumbruch verrutscht nun die Übeschrift, bzw. die erste Zeile, um ein kleinen Stück nach unten. Ich habe bereits folgendes ausprobiert, aber ohne Erfolg:

  1. Optionen-Erweitert-Kompabilität-Layoutoptionen-"Abstand vor" nach Seiten- oder Spaltenumbrüchen unterdrücken
  2. Optionen-Erweitert-Kompabilität-Layoutoptionen-Kein zusätzlicher Leeraum am oberen Seitenrand
  3. Klick in die Überschrift 1 - Absatz - Haken bei: Keinen Absatz zwischen Absätzen gleicher Formatierung einfügen
  4. Formatvorlage-Abstand-Vor auf 0Pt. --> Es funktioniert aber leider wird dann für alle Überschriften der Ebene 1, kein Abstand mehr vor der Überschrift eingefügt.

Was kann ich noch tun? Vielen Dank für eure Hilfe!

Antwort
von BerchGerch, 33

Hallo,

dieses Problem kannst du zunächst einmal nicht verhindern. Aber ein kleiner Trick, den ich hier schon seit Jahren anwende, kann den Abstand auf ein Minimum reduzieren:

Füge nach dem Abschnittsumbruch als erste Zeile auf der Seite einen zusätzlichen, leeren Absatz ein. Bei diesem stellst du die Absatzabstände jeweils auf 0 pt., markiere den Absatz und stell die Schriftgröße auf 1.

Der Abstand, der hier übrig bleibt, ist mit bloßem Auge nahezu nicht zu erkennen.

Gruß, BerchGerch

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community