Frage von FuerstLevitikus, 74

Mutter bereut Mutter zu sein, was tun?

Meine Mutter bereut es, mich und meinen Bruder zu haben! Sie hat mich damit innerlich verstört und sie hat dauernd Streit mit mir und ist jähzornig/cholerisch....

Antwort vom Psychologen online erhalten
Anzeige

Schneller und günstiger Rat zu Ihrer Frage. Kompetent, von geprüften Psychologen.

Experten fragen

Hilfreichste Antwort - ausgezeichnet vom Fragesteller
von Buddhishi, Community-Experte für Psychologie, 26

Hallo FeurstLevitikus,

das hat Dir bestimmt sehr wehgetan. Aber könnte es sein, dass sie es im Streit gesagt hat, ohne es wirklich so zu meinen? Oder dass sie aktuell etwas gestresst und überfordert ist?

Klar, es ist dennoch nicht gut, wenn man so etwas von seiner Mutter gesagt bekommt, aber vielleicht bereut sie es bereits und schafft es aber irgendwie noch nicht, Dir das zu sagen.

Versuche bitte erstmal, die Situation ruhig anzugehen, damit für alle etwas Entspannung reinkommt. Und dann kann sich das Ganze vielleicht schnell 'in Luft' auflösen.

Alles Liebe und Gute für Dich

Buddhishi

Antwort
von Gatios, 18

Eine Mutter die ihr Kind 9 Monate im Bauch trägt und dann unter heftigen Schmerzen dieses Kind gebärt und trotzdem noch in den Armen nimmt und froh ist dass es gesund zur Welt gekommen ist, es dann mit Liebe und Fürsorge aufzieht, kann nicht einfach so eine Aussage ernst meinen. Sie ist wohl durch euch (ggf. weil ihr irgendwas angestellt habt?) und oder ihrem Umfeld, ggf. Arbeit, Probleme , einfach überfordert.

Wenn sie alleine ist denkt sie natürlich darüber nach was sie da eigentlich gesagt hat und fängt an zu weinen, den wie schon gesagt eine Mutter die das alles so durchmacht sagt so etwas nicht einfach so und schon gar nicht ernst ! 

Also nimm es dir nicht zu Herzen. Hilf lieber deiner Mama den anscheinend brauch sie jetzt gerade in ihrer Phase keine *Baby´s*, sondern Erwachsene Kinder* die sie Mental wenigstens unterstützen können. Jeder hat mal eine Blöde Zeit. 


Gruß und alles gute euch. 

Antwort
von FeeGoToCof, 33

Eltern sind auch nicht perfekt.

Offensichtlich ist Deine Mutter überfordert - warum auch immer.

Versuche, das Gesagte einfach "zur Seite zu stellen". Selbst wenn es schwer fällt.

Vieles wird im Affekt so dahingesagt und Deine Mutter bedauert es mit Sicherheit. Sie wird große Scham empfinden.

Antwort
von DasPj, 50

Vielleicht ist es einfach nur ein Schlag, eine Phase seiner Mutter, wenn du Glück hast. Warte erstmal ab.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community