Frage von Rene1235, 177

Muss man täglich 10000 Schritte machen?

Ich hab ein neuen Schrittzähler und hab gehört mann MUSS 10000 Schritte manchen stimmt das? ?

Antwort
von Paguangare, 142

Überlege einmal: Wer könnte dich zwingen, 10 000 Schritte am Tag zu gehen?

Dies ist eine reine Empfehlung. Wenn man einen Teil dieser Schritte durch andere Bewegungen oder Sportausübung ersetzt, kann ein gleicher oder größerer Effekt für die Gesunderhaltung erzielt werden.

Wer gar nicht geht oder sich bewegt (Bettlägerige, Langstreckenfluggäste) hat eine erhöhte Thrombosegefahr.

Antwort
von FelixFoxx, 115

Niemand zwingt Dich dazu, 10000 Schritte zu machen, aber es ist gesund.

Antwort
von sahov, 132

Musst du nicht, du kannst das Limit auch verändern.

Mein Tagesschnitt vom letzten Jahr sind 8800, das sind 6,1 km / Tag (lt iPhone 6)

Antwort
von alicar, 118

Es ist gesund und gut für den Körper. Müssen tust du das aber nicht

Kommentar von Rene1235 ,

Ok weil mein Pflegebruder behauptet es

Kommentar von alicar ,

Du solltest. Aber es kann dich ja niemand zwingen - also musst du nicht.

Antwort
von brennspiritus, 107

Nein, muss man nicht.

Ich hab schon mehrfach gelesen, dass man mit 10.000 Schritten am Tag automatisch etwas für seine Fitness macht ohne sich groß anstrengen zu müssen.

Antwort
von kwon56, 93

Jeder kann mehr oder weniger machen.

Kommentar von Rene1235 ,

was ist das mindeste wo mann machen soll

Kommentar von kwon56 ,

Warum  fragst du, wenn du eine Antwort hast?

Kommentar von kwon56 ,

Entschuldige, ich habe deinen Satzanfang als "das" gelesen.

Das Mindeste weiß ich nicht. Ich gehe nicht jeden Tag soviel, mache aber grundsätzlich Chi Gong.

Antwort
von groovstreet, 91

Keiner sagt dir, dass du es machen musst. Wenn du es machst, sparst du dir aber Fitnesstraining.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten