Frage von Tessakk, 176

Meine Katze baut mit mir immer Blickkontakt auf?

Meine Katze baut mit mir ständig Blickkontakt auf, und dann schaue ich immer ganz schnell weg, weil ich Angst habe das sie mich angreift. Was kann ich tun?

Hilfreichste Antwort - ausgezeichnet vom Fragesteller
von Niccia, 39

Sie beobachtet dich nur, mach dir keine Sorgen.

Sie wird wahrscheinlich etwas beunruhigt sein von deiner Angst, 

Tiere kommunizieren hauptsächlich durch Körpersprache und bei dir sieht sie Anspannung und Angst und kann dich nicht richtig lesen und nur vermuten. Also wird sie einfach versuchen dich zu verstehen was mit dir los ist.

Nächstes mal wenn sie das macht, dann schau sie auch an. allerdings nicht starren sondern ein müds gucken und zwinker dann ganz langsam und ruhig ohne hektische Bewegungen, das symbolisiert ihr Sicherheit, und dass du nicht Feindseelig bist sondern entspannt.

Und entspann dich !! Sie spürt deine Anspannung :)

Hab keine Angst und was das wichtigste ist, beobachte sie mal unauffällig, damit du lernst sie zu lesen!

Liebe Grüße

Expertenantwort
von maxi6, Community-Experte für Katze, 24

Du brauchst in dem Fall nicht wegschauen, aber sieh Deine Katze mit halb geöffneten Augen an, dann droht keine Gefahr.

Wenn meine Katzen Blickkontakt mit mir aufnehmen, dann weiss ich, dass sie etwas von mir wollen, sei es gestreichelt werden, oder sie brauchen Futternachschub, oder sie wollen gebürstet werden. Du solltest rausfinden, was Deine Katze von Dir will.

Google mal nach hauspuma.de und klick Dich da durch alle Möglichkeiten durch, die Du findest, vor allem Körpersprache der Katze. Dann beobachtest Du Deine Katze öfter mal und lernst sie so besser verstehen.

Kommentar von Tessakk ,

Danke:-)

Expertenantwort
von LilaPferd1, Community-Experte für Tiere, 52

Starren

Die Körpersprache ist beim starren nicht ganz eindeutig. Starrt deine
Katze mit ganz schmaler Pupille, dann ist dies eine Drohung ihrem
Gegenüber und sie fühlt sich überlegen.

Starrt sie hingegen mit weiten Pupillen, dann ist die Katze an irgendetwas sehr interessiert und beobachtet dieses Geschehen besonders aufmerksam.

Möglicherweise fürchtet sie sich aber auch. Dies würde sie durch weitere
Körperhaltungen zusätzlich zeigen.

Mehr dazu , siehe Link > Katzensprache und Katzenverhalten > katzenkitten.com/katzensprache-katzenverhalten/#katzensprache-augen 


Kommentar von Maryondo ,

Da würde ich gerne das hier zitieren:

Wenn dich deine Katze anblinzelt, dann kommt das in der Verständigung

mittels Katzensprache, verglichen mit uns Menschen, einem Lächeln
gleich. Du darfst deiner Katze dann gerne zurückblinzeln. Natürlich auch
so betont und langsam wie sie das tut. Dann versteht sie deine Geste
ebenso. Der direkte Blickkontakt mit deiner Katze setzt sie immer leicht
unter Druck, aber eben dieses Blinzeln, beziehungsweise Zwinkern, gibt
deiner Katze ein sehr sicheres Gefühl. Deine Katze drückt dir somit ihr
Vertrauen aus. Na wenn das mal keine schöne Geste ist. :-)
Antwort
von Schwoaze, 33

Sag einmal.... seit wann hast  Du denn die Katze? Und wieso weißt Du so wenig über diese interessanten Tiere?

Wenn Sie das nächste Mal Blickkontakt zu Dir sucht, blinzel sie ganz langsam und ruhig an. Mach das ein paar Mal und warte, ob sie zurückblinzelt. Das wäre ein gutes Zeichen, für sie heißt das, dass alles in Ordnung ist und dass Du sie magst und dass zwischen Euch alles passt.

Viel Vergnügen! Hab keine Angst vor Deiner Katze, sondern freu Dich an Ihrem Interesse an Dir. Das ist ein Privileg. Ihr könnt dicke Freunde werden.

Antwort
von Maryondo, 80

Ich empfehle dir dieses Produkt:

http://www.amazon.de/Woran-erkennst-deine-Katze-deinen/dp/3527507418

Kauf es lieber schnell, solang du noch lebst :P

-

On a serious note: Ganz normal :) Starr ihr nicht direkt in die Augen (eher auf die Nase oder so) und dann passiert auch nichts. Wenn du dich aber schon gut mit Katzen auskennst, kannst du auch ruhig zurück starren :P

Kommentar von Tessakk ,

Passiert wirklich nichts wenn ich auf die Nase starre?

Kommentar von Maryondo ,

Starren ist allgemein blöd. Du magst es ja auch nicht, angestarrt zu werden. Guck sie einfach ganz normal an - so wie du einen Menschen angucken würdest, mit dem du dich unterhälst :)

Aber wegen der Nase: Man merkt, wenn man direkt in die Augen guckt. Wenn du aber z.B. auf die Stirn guckst, oder die Nase, Mund oder was auch immer; dann ist das zwar die Richtung, aber nicht so aggressiv wie, wenn man direkt in die Augen guckt (Wobei es nicht immer aggressiv sein muss, wenn man jemanden in die Augen guckt [Hinweis: Liebespaar])

Kommentar von Valerie19 ,

nein bei hunden ist dass gleich !

Antwort
von Helferlein1234, 38

Katzen gucken halt...

-wenn sie das nächste mal start gucke sie ebenfalls an, es ertönt auf einmal wie aus dem nichts von draußen romantische Musik und die wohnung ist mit Rosenblättern versehen,

Du kommst immer näher zu deiner Katze bis du sie zärtlich küs.. Moment mal!?

-nein aber im ernst, schau ihr in die Augen und sage: schau mir in die augen kleines..(mit lustigem Akzent) 

-nein aber ehrlich das machen Katzen, also nichts worum du dir sorgen machen müsstest

Antwort
von Groessenordnung, 52

Ich kenne mich zwar nicht so mit Nächstenliebe aus, aber hast du es schon einmal mit ZUNEIGUNG oder sogar realem STREICHELN (nicht deinen "Pou") probiert?

Kommentar von Tessakk ,

Ja...

Kommentar von Groessenordnung ,

Oh, dann bedeuten diese Anzeichen nichts Erfreuliches.

Kommentar von Tessakk ,

Sch# eiße :D

Antwort
von ItsMeHeichou, 62

Es ist doch normal, dass eine Katze dich anguckt.

Antwort
von amiliii, 13

Vlt macht die so machtspielchen wer zuerst wegkuckt is unterlegen ^^

Antwort
von Sancholo, 41

Starr einfsch zurück :D mach ich auch immer und irgendwann guckt sie beleidigt weg

Kommentar von Tessakk ,

Haha:D ich hab nur Zweifel ob das bei meinem jungem Kater funktioniert;)

Antwort
von potter656, 21

Die Katze ist bestimmt nur an dir interessiert. Oder er/sie hat Hunger

Antwort
von pandachaaan, 37

Ich bin mal schwer der Meinung das sie irgendwelche Gefühle für dich hegt😏😉...okey nein Spaß..Katzen gucken halt...meine Katzen sind nicht anderst... Eine guckt mich immer so an als würde sie gleich ausrasten, das ist normal😅

Kommentar von Tessakk ,

Ok:D

Antwort
von MarcelDavis321, 62

das machen doch alle katzen...

Kommentar von Tessakk ,

Das ist nicht schlimm? Was meint eine Katze damit?

Kommentar von MarcelDavis321 ,

Ka vielleicht hat sie Angst dass du sie angreifst?

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten