Frage von seliiineee, 64

Mein Handy ist ins Wasser gefallen und Powerbutton usw spinnt, was kann das sein?

Mir is am Montag mein Handy ins Wasser gefallen und ich habe es gleich in Reis gelegt, der Bildschirm und touch Funktioniert super, Kamera is wie vorher,Lautsprecher und mirkro auch. Laden kann ich es auch. Ich habe das Problem das mein Homebutton Spinnt,und dieser An\aus Knopf wo mein sein Handy so "Speeren" also nur den Bildschirm aus machen kann. Der Spinnt total,wenn ich mein Handy sperren will dann hat das wie ein wackelkontakt,dann geht es kurz aus und wieder an. Und das passiert auch von selber wenn es in standby fallen will. Und mein Handy wird total schnell heiß. Was kann das sein? Ist es total kaputt oder muss das nur noch trocknen?

Antwort
von BigLittle, 27

Wie lange hast Du das Handy denn in Reis eingelegt? Ein paar Stunden oder einen Tag? Wenn Dir schon das Handy ins Wasser fällt, dann mußt Du umgehend den Akku und sämtliche Einsteckkarten entfernen und das Gehäuse so weit wie möglich öffnen. Dann das Handy in ein geschlossenes Gefäß mit trockenem Reis einlegen und für mindestens eine Woche vergessen. Dann das Handy von den Reiskrümeln befreien und wenn zugänglich die Leiterplatte und sämtliche Kontakte mit Propanol reinigen. Nach dem gründlichen Ablüften das Handy wieder zusammen bauen und einschalten. Aber Du hast mit Deiner Ungeduld wahrscheinlich einen mächtigen Kurzschluß verursacht und Du kannst nur noch versuchen das Handy im Reis zu trocknen. Aber diesmal wirklich trocknen und nicht nur mal kurz den Reis und das Handy miteinander bekannt machen! Akku nicht vergessen zu entfernen! Und hab diesmal wirklich eine Woche Geduld, wenn Du das Handy noch einmal benutzen möchtest! Viel Glück!

Kommentar von seliiineee ,

Akku kann ich nicht entfernen da man ,zumindest als ungeschickte nicht technisch begabte Person, die Rückseite nicht öffnen kann. ich habe es 2 Tage oder so im Reiß gehabt.

Kommentar von BigLittle ,

Wenn Du das Gehäuse nicht öffnen kannst, dann muß das Handy noch länger im Reis liegen bleiben, damit alles Wasser aufgenommen werden kann! Um welches Handy handelt es sich denn? Vielleicht bekommt man den Akku mit wenigen Handgriffen ausgebaut?

Antwort
von d999j, 34

Wenn es am Montag nass geworden ist hättest du es noch deutlich länger trocknen müssen. Ich würde es mindestens eine Woche ohne Akku in Reis bei guter Belüftung trocknen lassen.
Es kann sein das jetzt als du es eingeschaltet hast noch Wasser im Gerät war, und ein Kurzschluss entstanden ist.
Beobachte das ein paar Tage, wenn es sich erholt hast du vermutlich Glück gehabt, wenn nicht musst du es reparieren oder austauschen.

Antwort
von ronnyarmin, 31

Da ist bestimmt noch Wasser drin.

Ich würde es bei herausgenommenem Akku für 2 Tage auf die warme (nicht heisse) Heizung legen.

Kommentar von seliiineee ,

mein Akku kann man nicht raus nehmen :D

Kommentar von ronnyarmin ,

Dann geht es nur mit Akku.

Antwort
von hoermirzu, 15

Ist wohl ein Nichtschwimmer?

Ich warte schon lange auf die Frage: "Was machen, Klavier ist ins Klo gefallen, klingt seit dem sch(ön), geht das wieder weg?"

Kommentar von seliiineee ,

hab noch nie so eine unötige Antwort gelesen. :)

Antwort
von Handyversteher, 16

Hey,

welches Smartphone hast du denn-?

Also bei einem Wasserschaden muss das Smartphone zerlegt und gereinigt werden. Die Wasserreste müssen entfernt werden, ansonsten kann das Smartphone anfangen zu rosten.

Nach der Reinigung mit Isopropanol kann man sehen was defekt ist. Wie lange das Smartphone noch funktioniert kann man auch so nicht sagen.

MfG

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten