Medusa Piercing - stab zu kurz oder normal?

... komplette Frage anzeigen

1 Antwort

Also wenn das so stark angeschwollen ist, dass das Piercing in die Schwellung eindrückt, dann ist der Stab zu kurz. Schwellungen sind bei Personen auch unterschiedlich stark, das machts schwierig, die richtige Stablänge auszuwählen.

Ich würds nochmal zwei, drei Tage mit kühlen versuchen. Ein neuer Stab reizt die Wunde ja nochmal zusätzlich.

Kommentar von JeszySchlumpf
04.11.2016, 09:49

Also ich war gestern beim Piercer, der sagte mir, dass es gut aussieht und das ich kühlen soll. Gesagt - getan. Tagsüber geht das mit der Schwellung, morgens ist es echt wieder Schlauchbootartig. Heute morgen bei der Piercing pflege war mein Wattestäbchen rot.. hab das Piercing soweit wie es gIng nach außen gedrückt, sieht stark nach ner Entzündung aus. Heute werde ich nochmal zu einem anderen Piercer gehen, das ist mir denn doch zu viel Risiko. Stab wechseln wird auf keinen  Fall gut sein und auf jeden Fall sehr schmerzhaft aber ich komm ja net mal richtig ran zum pflegen weder von innen noch von außen.. 

0

Was möchtest Du wissen?