Frage von DarkNightmare, 374

Lohnt sich eine GTX 1070 auf einem "alten" PCIe 2.0 Anschluss?

Hi,

ich würde mit gerne eine neue Grafikkarte kaufen. Mein jetzige ist schon ziemlich alt, da darf jetzt mal was neues kommen.

Meine Frage ist, ob sich die kommende GTX 1070 lohnt? Ich weiß das PCIe abwärtskompatibel ist, aber nicht ob und wenn wie groß der Verlust wäre.

Was sagt ihr? Lohnt sich eine solche Grafikkarte noch auf einem PCIe 2.0 Anschluss?

Der PC wäre:

  • Asus P8P67 Rev.3.1
  • I7-2600 @ 4GHz
  • G.Skill 8GB RAM DDR3-1600
  • GTX 285

Gruß

Hilfreichste Antwort - ausgezeichnet vom Fragesteller
von DerLappen, Community-Experte für Computer & PC, 349

Ja kann man machen. Unterschiede gibt es bei aktuellen Karten zwichen dem PCI-E x16 2 und 3 praktisch nicht. Auch die 1070 wird diesen Ramen nicht sprengen. Kannst du beruhigt verbauen, sofern dein Netzteil mitspielt.

Kommentar von DarkNightmare ,

Na das klingt doch erfreulich. Das Netzteil sollte mit 550Watt ausreichend sein. Danke.

Expertenantwort
von FaronWeissAlles, Community-Experte für Computer, 302

Der Unterschied ist vernachlässigbar klein. Vor allem verglichen mit der Mehrleistung die du im Vergleich zur GTX285 hast

Und selbst wenn nicht: hol sie dir trotzdem. Solltest du irgendwann das Board upgraden hat sich das Thema eh erledigt

Antwort
von iParadox15, 279

Der Unterschied ist praktisch nicht merklich, aber theoretisch messbar.

Kommentar von DarkNightmare ,

Praktisch nicht merklich, klingt sehr gut. Theoretisch messbar ist dann ja auch vernachlässigbar. ;)

Antwort
von iTech01, 266

Hi, das würde eigentlich schon Sinn machen, was hast du den immoment für eine?

Kommentar von ListigerIvan ,

steht doch in text...

Kommentar von iTech01 ,

stimmt, sorry. Ja lohnen tut sich das klar, den Unterschied merkst du nicht wirklich...

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community