Lohnt sich der Ankauf von Altpapier?

... komplette Frage anzeigen

6 Antworten

Nun, Vereine sammeln auch Altpapier und letztendlich kommt es halt auf die Menge an, wenn bei einer Sammlung genügend Tonnen zusammen kommen, summiert sich das schon, allerdings ist ja der Aufwand auch nicht gering...  Alpapier ankaufen und dann wieder verkaufen, rentiert sich jedoch für eine Privatperson garantiert nicht, da legst Du drauf... 

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

das Problem ist nicht das Sammeln sondern das trockene lagern. Wenn du eine Lagerfläche hast (Garage), die leer steht, dann tu das doch. Kannst ja einmal in der Woche bei deinen Nachbarn das Altpapier abholen

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Die Menge machts, wie Du schon richtig erkannt hast.

Die Menge kommt aber nicht über die ungelesenen Baumarktbeilagen aus Zeitungen und weggeschmissenen Zeitungen zusammen, sondern hauptsächlich aus Verpackungsabfällen.

Sieh mal spaßeshalber bei einem örtlichen Supermarkt auf den Hinterhof und staune über die Mengen an zusammengelegten Kartons und Faltschachteln.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von TobyScience
08.12.2015, 10:26

Zählt zu Verpackungsmaterialien auch Getränkekartons oder Lebensmittelverpackungen?

Natürlich macht ein Supermarkt deutlich mehr Verpackungsmüll als ein einzelner Verbraucher. Wobei ich glaube das ein Supermarkt den auch verkauft.

0

Du willst Altpapier ankaufen? Was willst du denn dafür geben, es müssen ja schon viel weniger als die 5 ct. sein, die du je Kilo bekommst. Ansonsten hast du ja überhaupt keine Gewinnspanne.

Was mich zu der Überlegung bringt, wer soll denn so viel Papier sammeln, um bei dir 1-2 ct. je Kilo zu bekommen. Da ist der Sprit, um es bis zu dir zu kutschieren ja schon teurer. Außerdem, warum soll derjenige dann nicht gleich die 5 ct. selber einkreisen. Schließlich hat er ja genügend Papier gesammelt.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Wer verkauft denn sein Altpapier? Ab in die Tonne und gute ist

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Und worin soll denn dann das Geschäftsmodell bestehen? Gewinn macht man doch nur, wenn man das angekaufte Papier auch wieder mit Gewinn verkaufen könnte. Wer soll das denn kaufen? In allen Städten gibt es doch Papierabfuhr und die bekommt das Papier kostenlos aus der blauen Tonne.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung