Frage von BonaSera555, 289

Wie kann ich Löcher am Holzfenster unauffällig reparieren?

Ich habe vor am meine Fenster Rahmen (aus Holz) Jalousien zu befestigen was natürlich wird gebohrt oder geschraubt. (Das Bohr lose Klemmträger bei meine Fenster geht nicht weil die Fenster ganz dicht an der Rahmen schließt so das keine frei Spielraum mehr gibt für Klemmträger.)

Das Problem ist das bei Auszug die Fenster Löcher unauffällig reparieren oder stopfen müssen, so dass ich von meine Vermieter nicht ärger bekomme weil bei Problem Fall kann das extrem teuer werden.

Im Internet Leute sprechen von Wachs, Leim und Füllspachtel. Was meint Ihr welche Methode ist Perfekt und unauffällig? Bitte teile Sie mir Ihre Erfahrung !

Ich habe keine Erfahrung mit Wohnungsumzug und Wohnungsübergabe, wollte ich auch fragen ob bei Wohnungsübergabe wird die Fenster durch Vermieter genauer geprüft oder nur grob geschaut ?

Ich bin bei einem Münchner groß Mietgesellschaft.

Dankeschön im Voraus

Antwort vom Anwalt erhalten
Anzeige

Schneller und günstiger Rat zum Mietrecht. Kompetent, von geprüften Rechtsanwälten.

Experten fragen

Antwort
von bwhoch2, 254

Auf Deine Frage kann es nur eine richtige Antwort geben:

Es ist genau das, bzw. die Methode gut, die Dir Dein Vermieter erlaubt. Geh davon aus, dass es sich in Deinem Fall um Profis handelt, die genau hinsehen werden.

Also frage die Gesellschaft schriftlich an und lass Dir schriftlich die Erlaubnis zur Montage der Jalousien geben und wie Du nach Deinem Auszug die Löcher wier fachgerecht verschließen musst.

Eine Lösung könnte auch sein, dass Du nur bestimmte Jalousien erlaubt bekommst, die dann nach Deinem Auszug dran bleiben müssen.

Antworten, um irgendwas zu vertuschen, nützen Dir hier wenig, denn am Ende kostet Dich das womöglich sehr viel Geld.

Antwort
von ChristianLE, 286

Im Internet Leute sprechen von Wachs, Leim und Füllspachtel. Was meint Ihr welche Methode ist Perfekt und unauffällig? Bitte teile Sie mir Ihre Erfahrung !

Das hängt sicher auch mit der Farbe der Fensterrahmen zusammen. Sind die Rahmen dunkel lackiert, lässt sich so etwas einfacher ausbessern, bzw. sieht man die Schäden schlechter.

Um ganz sicher zu gehen, müsstest Du die Löcher spachteln und dann den gesamten Rahmen neu lackieren.

Es soll Vermieter geben, die bei Abnahmen ganz genau hinschauen und so etwas problemlos erkennen.

Im Schlimmsten Fall erkennt dann der Nachmieter die Ausbesserungsarbeiten und der Vermieter macht einen verdeckten Mangel geltend.

Warum kannst Du nicht das Mauerwerk ober halb der Fenster anbohren?

Kommentar von BonaSera555 ,

Um ganz sicher zu gehen, müsstest Du die Löcher spachteln und dann den gesamten Rahmen neu lackieren.
_________________________________________
ja stimt ! ist bischen aufwändig und kostet auch paar euro aber ist sicher.
Warum kannst Du nicht das Mauerwerk ober halb der Fenster anbohren?
______________________________
ist nicht praktisch da habe schon store und Vorhang
(ps.wie kann eine Zitat kopieren ?)

Kommentar von ChristianLE ,

ist nicht praktisch da habe schon store und Vorhang

Hier geht es aber nicht darum, ob es praktisch ist, sondern darum, dass Du unerlaubt und vorsätzlich fremdes Eigentum beschädigst.

Je nach vertraglicher Vereinbarung könnte der Vermieter hier sogar eine Abmahnung aussprechen.

 ist bischen aufwändig und kostet auch paar euro aber ist sicher

Ein paar EUR ist gut....Hier muss der Rahmen komplett abgeschliffen werden. Da hier eine Glasscheibe im Spiel ist, dürftest Du hier schnell einige hundert EUR los sein.

Antwort
von Genesis82, 206

es gibt auch Jalousien, die nicht geschraubt sondern eingehakt bzw. eingeklemmt werden. Das ist für Mietwohnunungen sicher die bessere Alternative. Ansonsten den Vermieter fragen, bevor du etwas montierst, sonst kann es bei Mietende sehr teuer für dich werden!

Antwort
von schwarzwaldkarl, 208

An Deiner Stelle würde ich mit dem Vermieter bzw. mit der Mietgesellschaft sprechen und denen zu verstehen geben, dass Du einen Sonnen- bzw. Lichtschutz benötigst. Durchaus möglich, dass dies sogar genehmigt wird, aber auf keinen Fall mit Schrauben Jalousetten o.ä. befestigen. Egal, wie gut Du später die Löcher wieder schließen kannst, Ärger ist hier auf jeden Fall vorprogrammiert. Letztendlich handelt es sich um Beschädigung der Fenster und das kann echt teuer werden. 

Antwort
von Markie84, 182

Wie genau die Wohnung geprüft wird liegt am Vermieter, da gibt's keine feste Formel.
Ich persönlich würde es mit speziellen Füllmasse für Holz machen. Sollte vollkommen ausreichend sein.

Antwort
von Otilie1, 175

es gibt holzkitt - lass dich mal in einem baumarkt beraten

Antwort
von FeeGoToCof, 155

Hui, Finger weg. Du handelst Dir massiven Ärger ein und wirst definitiv den Kürzeren ziehen.

Antwort
von Militaerarchiv, 159

Bei weißen Fenstern nimm weißen Wachskitt gibt es in jedem Baumarkt. Bei Lasierten Fenstern stecke einen Streichholz in das Loch und streiche mit ein wenig Farbe nach.

Antwort
von aribaole, 150

Holzkitt, oder Acryl. Lässt sich beides Übermalen.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community