Frage von thiszero, 194

Linux Mint 18 Cinnamon bootet nicht mehr. Wie vorgehen?

Also ich bin noch relativ neu in der Linux Szene und benutze seit kurzem Linux Mint 18 Cinnamon 64bit. Nun eben wollte ich die AMD Grafiktreiber installieren. Ich habe sie installiert aber bei der installation kam ein Fehler (vom amd Programm aus). Er hat die installation aber trotzdem abgeschlossen. Er (er = pc) wollte dann neu starten für Änderungen etc. Wenn ich meinen pc nun starten will startet es sich nicht mehr also es steht die ganze Zeit nur dieses Zeichen da: “_“. Also so als ob er booten würde aber das tut er nicht. Ich bitte um Hilfe :)

(Linux neben Win10 installiert)

Antwort
von Yodafone, 166

Den Grub-Bootloader oder das BS neu installieren....

Kommentar von thiszero ,

danke schon mal. Was ist das bs? Sry bin noch unerfahren. und den Grub Bootloader hab ich schon neu installiert

Kommentar von Yodafone ,

Das Betriebssystem....also Mint...geht vermutlich schneller,als den grub zu reparieren,wenn man Anfänger ist...

Expertenantwort
von Linuxhase, Community-Experte für PC, 164

Hallo

Wenn Du, wie Du hier schreibst:

ich bin noch relativ neu in der Linux Szene

dürfte es das einfachste sein die Installation von Linux-Mint neu zu starten.

Eine Reparatur des Bootloaders wird Dein Wissen übersteigen und sich nur unnötig in die Länge ziehen.

Linuxhase

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community