Frage von MJ1107, 442

Life plus Problem oder segen?

Das problem ist meine Freunde halten davon nichts ich kann es auch nicht mehr hören das dass angebluch nichts bringt. Der segen ist ich bin davon überzeugt das es funktioniert. Ich will mich von meinen Freunden und teilweise von meiner Familie abwenden. Was sagt ihr mache ich damit einen fehler oder soll ich lifeplus weiterhin wie ein geschenk gottes behandeln ?

Antwort
von peintures, 368

Ich bin auch überzeugt von den Produkten und möchte auch, daß es meinen Freunden und Familienmitgliedern damit besser geht. Ich habe auch viel Ablehnung erfahren. Aber sich deswegen von Familie und Freunden abzuwenden, nur weil sie anderer Meinung sind, würde ich nie tun. Jeder hat eben eine andere Meinung und das muß man respektieren. Ich habe einfach niemanden mehr darauf angesprochen. Und seltsamerweise kamen nach einiger Zeit dieselben Freunde auf mich zu und fragten, was ich mache, daß ich plötzlich so viel Energie habe. Warte einfach in Ruhe ab und hab Geduld.

Antwort
von muellfisch, 331

Ich bin von Lifeplus komplett überzeugt.

Die Produkte sind richtig klasse und die Firma an sich auch mehr als anständig. Man kann mit Lifeplus nebenher ein passives Nebeneinkommen generieren, muss es aber nicht wenn man es nicht möchte. Wenn du davon überzeugt bist, mach es doch weiter, du brauchst doch nicht den Segen deiner Familie dazu. Wenn die irgendwann sehen, dass es dir durch die Produkte und das Lebensgefühl von Lifeplus besser geht, wären die sicherlich die letzten, die etwas dagegen sagen. Sprich einfach nicht darüber, mach dein Ding und gut ist. Meine Familie ist auch nicht so überzeugt davon, ich war mit meiner Partnerin am Wochenende allerdings in Stuttgart beim Spirit und was da abging war der Hammer, was geileres habe ich noch nie gesehen. Ich finde Lifeplus absolut genial und bin mehr als überzeugt davon.

Wenn du in irgendeiner Weise Unterstützung benötigst, melde dich gerne bei mir. Ich suche nach wie vor Leute für unser kleines Team, die genau so überzeugt von dem Konzept sind wie wir selbst. :-) Kopf hoch, du machst das richtige!

PS: Aber wende dich nicht von deiner Familie ab, das ist nicht notwendig. :-)

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community