Frage von Narzissa12, 34

Laufrad oder Laufteller (Dschungarischer Zwerghamster)?

Hallo zusammen, Ich hab einen sehr aktiven Hamster und er hat jetzt das Laufrad kaputt gelaufen (das Laufrad war 1 1/2 Jahre). Er läuft am Tag bis zu 6 Stunden mit Pause. Was ist besser Laufrad oder Laufteller?

Antwort
von goldangel23, 29

auch ich rate von diesen lauftellern nur ab. ein guter müsste sehr groß sein, damit das tier sich eben nicht biegen muss. das würde dann aber wieder viel wertvolle fläche weg nehmen. dann besser ein artgerechtes laufrad.

1,5 jahre ist nicht alt für ein laufrad. mein eines, was ich für meine mongolischen rennmäuse nutze ist mittlerweile rund vier jahre alt und im dauergebrauch. eher müsste ich es austauschen, weil die zwerge das annagen bzw auch mal rein machen, aber auch das hätte noch zeit

Antwort
von Gurkenfresser, 10

Laufrad ist besser als Laufteller, bedingt durch die Fliehkraft und der Größe der kaufbaren Laufteller.

Um da nicht runter zu fliegen müssen die Hamster ab einem bestimmten Tempo mit gebogenen Rücken laufen, was genau so schlecht ist wie der gekrümmte Rücken in einem zu kleinen Laufrad.

Ich kann das Wodent Wheel von Rodipet oder das Korklaufrad empfehlen.
Diese sind zwar etwas teurer als zb. das Laufrad von Trixi, aber da merkt man dass Qualität eben manchmal doch sienen Preis hat

Antwort
von Fluffy7, 32

Hi,also zuerst mal:Wie kann ein Hamster das Rad "kaputt" laufen?Ich meine,meine Renner NAGEN es immer mal wieder kaputt,aber sie LAUFEN es nicht kaputt :) Bitte erkläre mir mal,wie du das meinst :D Und sonst:LAUFRAD!(Aber bitte groß genug)
KEINEN LAUFTELLER!Bei einem Laufteller geht der Hamster so nach innen und läuft nicht wirklich "gesund" :) Dürfte ich auch noch wissen wie groß dein (hoffentlich vorhandenes (und kein Gitterkäfig)) Terrarium ist?Hoffe konnte helfen und bitte schreibe die Antworten in die Kommentare :) KG

Kommentar von VIPDavid ,

Gute Antwort. :) Kleine Ergänzung:

Und sonst: LAUFRAD! ( Aber bitte groß genug)

Die ideale Größe für Zwerghamster wäre 27 cm. Ach ja: Sein Terrarium ist 180x120x80, Eigenbau. Hat er mir eben geschrieben xD

Antwort
von VIPDavid, 34

Das dein Hamster so gut wie nur im Laufrad läuft, liegt daran, dass das Terrarium zu klein ist. Auf dauer wird dies zur Sucht, die auch Schäden mit sich zieht. Darf ich fragen, wie groß das Terrarium ist? Falls es ein Gitterkäfig ist, beschaffe dir ein Terrarium, weil die Hamster sonst die Gitterstäbe annagen, oder hochklettern und sich so verletzen. 

Nun, Laufteller kann ich nicht empfehlen. Auch bei einem großem Durchmesser des Tellers biegen sich die Tiere beim Laufen nach innen durch, wenn sie auf laufen. Das führt zu einer dauerhaft einseitigen Belastung der Wirbelsäule, und kann so Schäden mit sich ziehen. Ungeschickte Tiere können bei einem abruptem Halt durch die entstehenden Fliehkräfte regelrecht durch das Terrarium geschleudert werden, und sich so schwer verletzen. Sie landen dann sehr unsanft an den Käfigwänden. Die meisten Laufteller sind außerdem zu glatt, oder haben Gitter, wo der Hamster hängen bleiben kann.

 Und was meinst du mit "kaputt" gelaufen? Informiere dich zum Thema " Laufteller am besten nochmal unter http://www.diebrain.de/hi-laufrad.html .

Verzichte auch bitte auf Laufkugeln, den sogenannten Joggingbällen! Erstmals ist die Belüftung sehr schlecht, uns zweitens können sich die Tiere dabei sehr verletzen! Kommt zum Beispiel ein Tischbein immer näher, können die Nager nicht bremsen und rasen so volle Kanne da gegen! Also bitte lass die Finger davon.

Falls dein Terrarium wirklich zu klein ist, besorge bitte ein größeres. Die Mindestgröße beträgt hier 100x50, besser noch größer. Und kaufe deinen Hamster am besten ein Laufrad von Rodipet, diese sind meistens sehr gut. Der Durchmesser sollte mindestens 27 cm betragen und es sollte keine Sprossen haben. 

Ich hoffe, ich konnte dir helfen,

VIPDavid

PS: Was heißt am Tag?! Weckst du deinen Hamster etwa?

Kommentar von Narzissa12 ,

Sein Käfig ist 180x120x80  es ist ein Eigenbau. Mit 8 Etagen er hat alles was er braucht genügend Futter, 2 SandBäder, Wühlbereich und genügend Orte um sich zu verstecken. Nein ich wecke ihn nicht er wacht von alleine auf. Es ist nicht mein erster Hamster. Also ich glaub mein Käfig ist nicht zu klein. Und bei einen Dschungaren darfst du nicht mal deinen kleinen Finger durch die Stäbe bringen. Es ist mein 4 Termin Hamster. 

Kommentar von VIPDavid ,

Ach so, der Käfig ist dann also nicht zu klein.. Bekommt er auch Auslauf? Und wie meinst du dass mit den acht Etagen, wie hoch sind die? Außerdem, wie kann er ein Laufrad kaputt laufen? Was war es denn für eins?

Kommentar von Fluffy7 ,

Danke für das Kommentar bei meiner Antwort,war mir da nicht ganz sicher :D Auch ZIEMLICH gute Antwort xD

Kommentar von Narzissa12 ,

Also der Käfig ist perfekt und ein Luxustraum laut Vitirinär und Tierarzt. Ja bekommt er 2-4x in der Woche je nach dem wie er drauf ist. Wir haben einen spezielles Gehege aus Holz gemacht. Das ist laut der Tierärztin perfekt. Die 8 Etagen verteilen sich auf die Höhe. (Garten mit SandBad, dann gefliester bereich, Futternapf, Wühlbereich mit SandBad, dann noch holzetagen. Es Eierte sehr stark und hinten hat die Halterung nennt man das hat den Geist aufgegeben und das wo er läuft ist runtergefallen. Er hat sich aber nicht verletzt (wurde vom Tierarzt bestätigt)

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community