Latein, wie erkennt man die Konsonantische Konjugation?

... komplette Frage anzeigen

4 Antworten

Kümmert euch gar nicht um die 1. Person Singular, die ist in der lateinischen Sprache völlig abgeschliffen. Die Endung -o gibt es ja auch nur im Präsens und Futur, sonst heißt es -m. (Bei der konsonantischen Deklination haben wir ja denselben Effekt beim Nominativ.)

Nun also die 2.Person Singular:
laudas     a-Konjugation
deles       e-Konjugation
audis       i-Konjugation, aber im Infinitiv audīre; da ist ein langes i
regis        konsonantisch, aber im Infinitiv regere, kein langes i zu hören

-i- und konsonantische sind sich auch sonst recht ähnlich, aber eben auch klar zu unterscheiden.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von MyKeksii
29.05.2016, 18:55

Okay, danke :)

0

Du mußt diese Verben mit den Stammformen lernen, daran führt leider kein Weg vorbei.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

bei der Konsonantischen Konj. ist ein konsonant vor der Endung.

agere. ag-o 

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Am Infinitiv: agere hat ein e, laudare ein a (ist also a-Konjugation).

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von MyKeksii
29.05.2016, 17:30

Aber das könnte doch auch die e-Konjugation sein. 

0

Was möchtest Du wissen?