Frage von Batid, 136

Labrador stellt Haare auf?

Hallo,

unser Labi stellt bei Spaziergänge oft die Haare zwischen den Schultern,oder von den Schultern über den Rücken bis zum Schwanz Ansatz auf. Was hat das für einen Grund? Warum macht er so was?

Danke im Vorraus :)

Batid

Antwort
von MissPlusch, 78

Also unsere Große macht das immer wenn wir auf den Hundeplatz kommen für die ersten paar Minuten. Ich glaube das bedeutet einfach dass der Hund momentan angespannt/aufgeregt ist. Das kommt immer auf die weitere Haltung an (hecheln, schwanzwedeln, steifes Laufen usw.)

Kommentar von Batid ,

Ok :) Dankeschön

Antwort
von Bitterkraut, 41

So, wie du das unten beschreibst,würde ich das Verhalten mal vorsichtig mit "ängstliche Wachsamkeit" umschreiben. Durch das Fellaufstellen macht er sich größer, um, falls nötig, bedrohlicher zu erscheinen. Und so was ähnliches gibts auch bei Menschen, wenn sich sie Nackenhaare aufstellen, weil einem etwas unheimlich ist. Der Hund hört oder riecht dann etwas, was ihm nicht geheuer ist. Nen Igel z.B. oder auch einen Menschen oder sonstwas.

Das Gefühl kennst du sicher auch. Dann hast du auch ne Idee, was da beim Hund grad los ist. deshalb ist es wichtig, daß du in solchen Momenten Sicherheit vermittelst und nicht auch noch unsicher wirst. 2, 3 ruhige Worte mit schicherer Stimme, mit sicherem Schritt weitergehen - dann ist gleich alles wieder gut ;)

Kommentar von Batid ,

Ok Dankeschön :)

Expertenantwort
von YarlungTsangpo, Community-Experte für Hund, 44

Wenn ein Hund die Haare hoch stellt macht er sich größer.

Unsichere, verunsicherte Hunde stellen oft die Haare. Zur Abschreckung.

Du solltest mehr über das Wesen und Verhalten von Hunden lernen. So kannst Du Deinen Hund mit Wissen in solchen Situationen unterstützen.

Buchtipp: Mit dem Hund auf Du - Zum Verständnis seines Wesens und Verhaltens, Autor: Eberhard Trumler

Bis Du das Buch gelesen hast bitte Deinen Labrador nicht mehr in solche Situationen führen wo er die Haare stellen muss!

Kommentar von Batid ,

Dankeschön :)

Antwort
von Buddhishi, 63

Hallo Batid,

das ist ein Zeichen dafür, dass ihm etwas nicht passt! Hunde stellen diese Haare oft vor einem Angriff auf.

Hier ist ein Link, in dem man 'Hündisch' lernen kann. Falls Dich die  Sprache der Hunde noch weiter interessiert, googel bitte mal selbst unter 'Hundesprache verstehen' - es gibt auch gute Beiträge auf Youtube.

http://www.lerne-hund.de/html/sprache_vorwort.html

Viel Spaß beim 'Hündisch' lernen.

LG

Kommentar von Batid ,

Dankeschön :)

Kommentar von Buddhishi ,

Gerne :)

Antwort
von Jekanadar, 68

Das kann verschiedene Gründe haben. In welchen Situationen passiert das? Wie sieht er sonst dabei aus und wie verhält er sich? Ohren- /Kopf-/ Rutenhaltung, Gang? Wie verhältst du dich, wenn das passiert?

Kommentar von Batid ,

Es passiert wenn wir ganz normal laufen. Er schnuppert nicht oder so. Er hebt den Kopf,lauscht manchmal und macht sich größer. Sein Gang ist normal. Ich verhalte mich genauso wie davor. Ruhig und weiterlaufen.

Kommentar von Jekanadar ,

So aus der Ferne ist eine Diagnose schwer. Ich kann also nur vermuten:
Erhobener Kopf, Rute gerade zum Rücken, Ohren vorne, Nackenhaare bürstig sind Anzeichen für Aggression. Er hat etwas wahrgenommen, das er als störend empfindet. Ist der Hund vom Typ her eher dominant? Wirke ablenkend auf den Hund ein. 
Sind die Ohren angelegt und die Rute gesengt, kann es sic auch um ein Zeichen der Unsicherheit handeln. Auch hier hilft ablenken und den Hund langsam an die Situation (wenn sie erkannt wurde) gewöhnen.

Wie gesagt, das sind nur Vermutungen. Mein Mädchen hatte das, sobald andere Hunde in ihr Blickfeld kamen. Sie hatte eine sehr große Individualdistanz. Mit der Zeit erkannte sie den "Befehl" -Nimm die Haare runter- und beruhigte sich dann.

Antwort
von skydram, 27

Nackenhaare aufstellen kann der Hund NICHT steuern, und es ist eine Erregung (nicht sexuell!) ob die positiv oder negativ ist, kann man nur am weiteren des hundes ansehen(wedelt er aus, mund hochgezogen....)

Kommentar von Batid ,

Ok Dankeschön! :)

Kommentar von skydram ,

Gerne

Antwort
von dogmama, 39

Was hat das für einen Grund? Warum macht er so was?

dann wird ihm wohl irgendwas nicht behagen. 

was das ist kannst nur der Hundeführer oder ein Trainer vor Ort feststellen. Aus der Ferne ist das nicht zu beurteilen.

Kommentar von Batid ,

Okay Dankeschön :)

Antwort
von Nschoschi, 38

Haare aufstellen bedeutet immer Unsicherheit!

Durch einen guten Hundeführer lernt der Hund Selbstsicherheit und im Laufe der Zeit wird es sich dann ganz verlieren.

Oft hilft auch schon das Führen an der Leine, dass der Hund sicherer wird, - ansonsten kann ich hier nur zu einer guten Hundeschule raten!

Kommentar von skydram ,

Falsch! Haare aufstellen bedeutet Erregund

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community