Frage von Lukas1990, 39

Kommt man mit kurzer Hose zum Anzug ins Theater?

Ich möchte gerne ins Theater eine kurze Anzughose zum Anzug tragen. Meine Freundin lehnt das militant ab. Sie meint, ich würde lächerlich aussehen und wie ein kleiner Junge. Sie geniert sich auch total wegen mir, sagt sie. Aber ich möchte es trotzdem tragen. Jetzt die Frage: Meint ihr, geht das? Komme ich so rein? Und wenn ja, nur mit rasierten Beinen oder gehen auch unrasierte Beine? Habe starke Beinbehaarung. Danke

Antwort
von Katharsis036, 26

Ich würde dir sehr davon abraten. Im Theater wird dich jeder angucken, davon kannst du ausgehen, wenn du so hingehst.

Antwort
von Peter501, 28

Auf jeden Fall machst du keine gute Figur damit.Mindestens jeder zweite wird sich nach dir umdrehen aber wenn du darauf aus bist Aufsehen zu erregen,bist du auf einem guten Weg.

Antwort
von Marco1978, 13

Natürlich kommst du rein, du hast ja ein Ticket bezahlt. Anders sähe es in einer Oper, bei Festspielen oder einer Galaveranstaltung aus. Dort gibt es oft Kleidervorschriften.

Aber du machst dich zur absoluten Lachnummer, die Leute werden auf dich zeigen, kichern und heimlich Fotos machen. Und du wirst deine Freundin so richtig, aber so richtig wütend machen. Und vielleicht verlierst du sie auch, wenn du sie so blamierst.

Das ist es dir wert? Na dann los!

Ich finde es absolut idiotisch, aber das muss ja jeder selber wissen, ob er sich lächerlich machen möchte oder nicht.

Kommentar von Lukas1990 ,

Sie selbst trägt ein knappes Kleid ohne Strumpfhose, barfuß mit offenen Schuhen (nur durch ein paar Riemchen umgebend) und wir Männer dürfen nur mit geschlossenen Schuhen und langen Hosen erscheinen.

Kommentar von bzervo2 ,

Ja das hat man gerne .. das verstösst gegen die Menschenrechte. Das ist pure Männerdiskrimination! Pfui sage ich da nur! Lass dir nichts gefallen. Gleiche Rechte für Männer!   

Kommentar von Marco1978 ,

Aber... hindert dich jemand daran, im knappen Kleidchen, ohne Strumpfhose in offenen Schuhen zu erscheinen? 

Sei ein Mann, Mann!

Antwort
von electrician, 3

Das kommt auf das Stück an. Ist dieses eher "konservativ", so wird das Publikum eher "gesetzt" sein und gediegen erscheinen - also mit Anzug, Krawatte, Kostüm etc.. Anpassung wird da zwar erwartet, ist aber dennoch keine Pflicht.

Ist es eine moderne Inszenierung, welche ohnehin eher junges Publikum anspricht, so sollte eine kurze Hose kein Problem sein.

Und letztendlich sollte es einem egal sein, was die anderen denken. Stundenlang im Klappsessel zu kleben ist nicht spaßig.

Da würde ich lieber die naserümpfenden Blicke der anderen ertragen und mich wohlfühlend zurücklehen mit dem Gedanken "Wenn ihr Spießer wüsstet, wie gut es mir gerade geht...", als dass ich mich genau so unwohl fühle.

In diesem Sinne: Viel Spaß bei der Vorstellung - alles wird gut...   ;-)

Antwort
von Barolo88, 18

deine Freundin hat recht,  ich würde so auch  nicht mir dir ausgehn.

Kommentar von Lukas1990 ,

Sie selbst trägt ein knappes Kleid ohne Strumpfhose, barfuß mit offenen Schuhen (nur durch ein paar Riemchen umgebend) und wir Männer dürfen nur mit "Winterbekleidung" erscheinen.

Kommentar von Barolo88 ,

tja so ist das im Leben, eine lange Hose ist aber noch lange keine Winterbekleidung.  Eine kurze Hose ist was für Kinder und nicht für erwachsene Männer im Theater.

Antwort
von bzervo2, 11

Das will ich doch schon hoffen! Niemand hat dir vorzuschreiben, wie du dich anziehst.

Lass dir nichts gefallen. Setze dich durch! Sei ein Mann!

Mit deinem Outfit schaffst du eine neue Mode. Das muss man durchziehen. Karl Lagerfeld hat auch eine neue Vogue kreiiert und ich, gehe nur deshalb nicht mit meinen Jeans, in die Oper, weil ich Opern hasse! 

Kommentar von Lukas1990 ,

Karl Lagerfeld sagte doch immer: "Wenn Gott gewollt hätte, dass Männer kurze Hosen tragen, hätter er ihnen kurze Beine gemacht."

Kommentar von bzervo2 ,

Recht hat er: Männer haben ja bekanntlicherweise eher kurze Beine! Lange Beine haben eher die Weiber ... da hat der "Gott" mal etwas richtig gemacht.

Kommentar von Lukas1990 ,

Wie kommst Du denn darauf, dass Männer kürzere Beine als Frauen hätten?

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community