Frage von Symphatie, 26

Kollege macht sich an Freundin ran?

Hab ne Freundin seid 1 Jahr und mein ehemaliger 'Bester Freund' ( Kenne ihn seid dem Kindergarten) macht sich irgendwie an meine Freundin ran. War bis jetzt mit ihr in der gleichen Klasse und ihm. Bin jetzt aber in der 11 und aus meiner alten Klasse wiederholen ein paar und die sind alle in der gleichen Klasse. Sie redet auch nicht mit ihm und ich Vertrau mir und sie erzählt mir auch immer alles. Bisschen länger her mussten die beiden zu einem Lehrer , da meinte er zu ihr jetzt bist du mit deinem Schatz . Sie meinte nur mein Schatz hat woanders unterricht ^^ Heute hat sie mir erzählt das er neben ihr gegangen ist weil er was abschreiben wollte, völlig ok, da sie eh Abstand gehalten hat. Er hat aber 'nähe gesucht' und kam mit dem Ellbogen näher an ihren. Sie ist direkt zur Seite und fast vom Stuhl runter. Will ihn morgen eigentlich schlagen, oder ist das überstürzt?

Antwort
von habakuk63, 26

Deine Freundin soll bei der nächsten Annäherung deines (noch) freundes laut und deutlich sagen, dass er die Finger von ihr lassen und verschwinden soll. Sie sollte das möglichst laut sagen wenn viele menschen in der Nähe sind.

Gewalt ist keine Lösung.

Antwort
von Ellen9, 19

Ihr solltet vielleicht beide mit ihm reden, dass er da nicht dazwischen zu funken hat...basta! Er weiß doch, dass ihr zusammen seid, also soll er sich gefälligst dementsprechend zurückhalten! Gewalt ist keine gute Idee. Liebe Grüße😊

Antwort
von Schneewurst, 23

Sprich mit ihm wenns nicht hilft sollte deine Freundin mit einem Lehrer sprechen, schlagen nicht wegen Verweis usw.

Antwort
von jijij, 20

Wenn du nichts gegen die Konsequenzen hast, nur zu :)
Aber vorher solltest du ihm erstmal sagen dass er es lassen soll und wenn er es nicht macht dann kannst du zuschlagen :D

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten