Können zeugen Jehovas eine Beziehung haben?

... komplette Frage anzeigen

12 Antworten

Grundsätzlich empfehlen Zeugen Jehovas immer, dass sie sich einen Partner nur in den eigenen Reihen suchen... folgt er dieser Empfehlung nicht, eignet er sich womöglich nicht für ein "Vorrecht" in der Versammlung.

Das mag für einen jungen Zeugen Jehovas ein Hindernis sein. 

Sollte sich dein "Schwarm" also auf eine Beziehung mit dir einlassen, würde er, wenn er vorbildlich sein wollte, versuchen, dich zum Glauben zu ziehen... oder am Schluss alle Verbindungen mit dir brechen, wenn er merkt, dass das nichts bringt.

Prinzipiell ist eine Beziehung zu einem Zeugen Jehovas etwas... besonderes... weil sie zB auf Sex vor der Ehe verzichten... im Grunde arbeitet alles in einer "Beziehung" auf die Ehe hin... so zumindest der Optimalfall... 

Kläre deine Chancen bei ihm... und versuche realitistisch abzuschätzen ob es den Aufwand wert wäre... 
Viele Erwachsene(re) sind bei einer BEziehung / Affäre mit einem Zeugen verzwefelt.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Ich denke das kommt drauf an wie er und seine Eltern ticken.

Die Eltern meines Freundes leiten die "Hauptstelle" der Vereinigungskirche/Tongil Gyo in der Schweiz.
Diese Glaubensgemeinschaft ist soviel ich weiß noch ne Nummer strenger als die ZJ und eine richtige "Sekte".

Alle sagten zu mir "Vergiss ihn. Der wird dich nur mit in diese Kirche ziehen wollen und dich Bekehren. Seine Eltern werden dich hassen und verachten weil du normale Christin bist. Die machen totale Gehirnwäsche mit dir,... Bla..bla.."

Nunja. Wir sind im Dezember ein Jahr zusammen, seine Eltern mögen mich, ich kann meinen Glauben ausleben und er kommt oft mit in den Gottesdienst in meiner Gemeinde.

Ich habe auch schon gehört, dass Eltern ihre Kinder wegen sowas rausgeworfen haben oder sie verachtet haben.
Ich denke das hängt von den Personen an sich ab.
Ich hatte großes Glück muss ich sagen. Hätte anderst ausgehen können.

Rede mit dem Kerl den du so magst mal darüber. Frag ihn ob er eine Beziehung mit einem Mädchen von "draussen" anfangen würde.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Achichweisauch
29.11.2016, 19:48

Er lebt bei seiner Tante die soweit ich weiß streng an den Glauben glaubt

0
Kommentar von KimieRaili
30.11.2016, 04:14

Die Eltern meines Freundes sind auch streng. Die leiten ja sogar die Hauptstelle in der Schweiz. 😅 ...kannst du einschätzen ob die Tante engstirnig ist und ob sie ihren Neffen wohl rauswerfen würde?

0

Sexuelle Handlungen sind bei den ZJ erst nach der Eheschließung erlaubt. Wenn sich unverheiratete Paare gegenseitig besuchen, muss deshalb immer eine dritte, erwachsene Person im Haushalt anwesend sein, damit es erst gar nicht zur Versuchung kommt.

Aber frage doch einfach den Jungen, er müsste es am besten wissen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Gute Antwort @wayt0dawn 

Ich möchte noch einen anderen Umstand beifügen!

Als Katholikin toleriert deine Kirche keinen Umgang mit Zeugen Jehovas. Gemäß Dekret der Inquisition heute als "Sekten und Weltanschauungen" bezeichnet, würden sie auf dich und nahe Verwandte evtl. auch psychischen Druck ausüben, damit du diese Beziehung beendest. 

Sie können dir sonst übliche Dienstleistungen verweigern und dich und deine Eltern aus der Kirche raus werfen! Daran sind viele Familien in der Vergangenheit zerbrochen. Die katholische Kirche bezeichnet das als Glaubenskrieg der unter allen Umständen und Opfern gewonnen werden muss!

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Schau Dir auf dieser Seite rechts unter der Rubrik "Was junge Leute noch fragen" mal die Infos unter der Überschrift "Liebe, Sex und Moral" an (einfach aufklappen).

https://www.jw.org/de/bibel-und-praxis/familie/teens/

Für Dich außerdem interessant ist der Link zu dem kleinen Buch "Fragen junger Leute". Du findest ihn ebenfalls auf dieser Seite.


--------------------------

Jehovas Zeugen folgen den Moralvorstellungen, wie sie in der Bibel dargelegt sind und lehnen deshalb sexuelle Beziehungen außerhalb der Ehe ab.

Es ist unwahrscheinlich (aber auch nicht unmöglich), daß der Junge mit 14 Jahren bereits ein getaufter Zeuge Jehovas ist, da es bei Zeugen Jehovas keine Kleinkindertaufe gibt. Wenn er die Taufe aber anstrebt (oder tatsächlich schon getauft wurde), findest Du unter den Links, die ich Dir genannt habe, einen guten Überblick über das, was ihm wichtig ist.

Alles Gute!

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Ich kenne mich da auch nicht so genau aus aber ich denke schon weil ich kannte mal jemanden der war auch Zeuge Jehovas und wollte eine Beziehung mit einer Freundin von mir doch er hat gemeint dass es nur klappen würde wenn sie auch Zeuge jehovas wird

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Für Ihn wird sie OK sein,nur er hat die Aufgabe mitbekommen jeden zu missionieren,das ist Hauptaufgabe der Zeugen Jehovas,und das wird er auch bei Dir versuchen,und da solltest Du sehr vorsichtig sein und genau überlegen ob Du Dich darauf einlassen möchtest.Lese mal das im Link dazu.

http://www.zeit.de/gesellschaft/zeitgeschehen/2014-10/zeugen-jehovas-anouk 

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Hadron999
24.11.2016, 03:56

Als Mitglied bei den Zeugen Jehovas muss ich deiner Quelle widersprechen. Aussteiger und weltliche Medien, die Zeit im speziellen, haben den Hang zu 90 Prozent der Dinge, die sie erzählen zu lügen bzw. die Halbwahrheit zu erzählen. Nur auf den Themenkomplex "Jehovas Zeugen" bezogen. 

Ja, die Hauptaufgabe eines Zeugen ist es zu predigen. Allerdings wird das in dieser Quelle, mindestens zwischen den Zeilen, als etwas schlechtes dargestellt, obwohl es für jeden Christen das natürlichste der Welt sein sollte. Jesu Worte sind klar und unmissverständlich. "Geht daher hin und macht Jünger aus Menschen aller Nationen."

Die Beziehung an sich sollte für ihn nicht okay sein. Aber in seinem Alter hatte ich mit denselben Wünschenzu kämpfen. Weiterkämpfen und durchhalten. So jung hat man 0 Ahnung von der eigentlichen Verantwortung in einer Beziehung.

3

Frag ihn einfach. Also einfach nebenbei.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

die zeugen dürfen nur "im eigenen club" beziehungen haben

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Eine Beziehung außerhalb des Herrn, wie es in der Bibel steht, ist nicht ratsam. Und ja, für Jehovas Zeugen bedeutet innerhalb des Herrn ausschließlich: Innerhalb der eigenen Religionsgemeinschaft. Es ist kein Grund für den Ausschluss, aber nicht zu raten. Mal ganz abgesehen davon, dass man mit 14 vieles ist, aber noch nicht bereit für eine Beziehung. Mach mal lieber noch ein paar Erfahrungen und werd älter. Später freust du dich, dass du dich für den Richtigen aufgespart hast.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Dann befasse dich mit den Regeln und danach sollte dir dann klar sein, möchtest du eine Beziehung oder aber nicht!

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Ganz einfach probier es einfach. 

Die Liebe hat schon manchen Sektenanhänger aus der Sekte geholt .- Respekt vor irgendwelchen Regeln, wenn man jemanden liebt ? 

Never ever !!!

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?