Frage von DudelFlanders, 158

Können sich schwarze und rotbraune Eichhörnchen paaren. Denn ich sehe oft ein sehr schwarzes mit dunkelrotem Fell?

Hilfreichste Antwort - ausgezeichnet vom Fragesteller
von OlliBjoern, 63

"Hiesige" Eichhörnchen (Sciurus vulgaris) kommen in einer schwarzen und einer rotbraunen Fellvariante vor, dies sind keine zwei Arten.

Ähnliche Fellvarianten gibt es auch bei anderen Tieren. Ein "schwarzer Panther" ist dieselbe Art wie ein Leopard (Panthera pardus), bloß eben mit anderer Fellfärbung.

Einer Paarung steht also nichts im Wege.

Kommentar von Blindi56 ,

Das ist richtig. Es wurde aber aus Amerika das Grauhörnchen (das es auch in grau und schwarz gibt) eingeführt, das größer und robuster ist und in GB und Italien z. B. schon das europäische Eichhörnchen verdrängt hat.

Kommentar von OlliBjoern ,

Ja genau. Diese Grauhörnchen habe ich auch in England gesehen, sie sind viel weniger scheu als "unsere" Hörnchen und kommen auch in Gruppen vor, durchstöbern auch schon mal die Mülltonnen.

Antwort
von Bitterkraut, 80

Klar können die sich paaren, genauso wie ein schwarzes und ein rotes Pferd. Allerdings mischt sich da nicht die Fellfarbe 50/50. So funktioniert Vererbung nicht.

Die meisten schwarzen Felle der Tiere sind in Wirklichkeit braun, ich hab nen scheinbar schwarzen Hund, wenn aber die Sonne durchs Fell scheint sieht man, das es eigentlich rotbraun ist, er hat einen Irischen Setter als Vorfahr.

Antwort
von xo0ox, 97

Können sich blonde Menschen mit dunkelhaarigen paaren?- Ja

Das selbe gilt auch für die meisten Tiere.

Manche nehmen nur die eine Farbe an, manche von beiden farben ein wenig, usw.

Kommentar von DudelFlanders ,

Ich dachte, dass das verschiedene Eichhörnchenarten sind.

Kommentar von xo0ox ,

Ja jetzt stell dir mal vor:

Bei Menschen gibt es auch verschiedene ''Rassen'' die sich mittlerweile vermischt haben. In Deutschland (und den anderen Nordischen Ländern) gab es früher enorm viele Blonde Menschen mit blauen Augen, diese Kombination wird aber immer seltener weil es eher ''schwache'' Gene sind.

PS: Der Mensch ist genau genommen auch nur ein Tier, wir gehören zur Gattung der Säugetiere.

Kommentar von Cavo64 ,

Wenn man bei Menschen von Rassen spricht dann gibt den Homo sapiens sapiens, Homo sapiens , Neandertaler, Homo erectus,... was du meinst sind Menschengruppen die sich ihren Gebieten lediglich angepasst haben Rassen haben untereinander größere Unterschiede

Kommentar von xo0ox ,

Dann halt laut ''Rassentheorie''

https://de.wikipedia.org/wiki/Rassentheorie

Kommentar von Cavo64 ,

Weißt du wer zuletzt groß mit der Theorie kam? :D Hinweis : H... :D

Kommentar von xo0ox ,

Du meinst wohl Adolf^^

Keine Angst ich bin Garantiert nicht so, meine Persönliche Meinung ist sowieso, dass der Begriff Rassismus bereits Rassistisch ist, weil man ja, wie du gesagt hast eig. gar keine verschiedenen Rassen hat.

Aus diesem Grund hab ich auch alle kritischen Begriffe in ''......'' geschrieben. ;D

LG xo0ox

Kommentar von Bitterkraut ,

Es geht hier aber gar nicht um Rassen, sondern um Arten. Keine Ahunung, was ne Rasse ist, aber von Rassentheorie reden. Peinlich.

Antwort
von Cherry565, 31

Sie gehören zur gleichen art. Also können sie es

Antwort
von Blindi56, 64

Ja, können sie. und das schwarz ist dann dominant, d. h., die meisten Jungen werden dann zumindest dunkler. Die schwarzen waren hier als Pelztiere (Feh) eingeführt worden und verdrängen so nun die roten.

(Aber wir den Menschen genau so gehen, bald sind alle dunkelhaarig, weild as dominant ist)...

Kommentar von Bitterkraut ,

Die Schwarzen kommen hier natürlich vor. Von wo sollten die denn eingeführt worden sein?

Kommentar von DudelFlanders ,

Von einem anderen Kontinent zum Beispiel.

Kommentar von Blindi56 ,

Es gibt unsere roten Eichhörnchen (Sciurus vulgaris) zwar auch in verschiedenen Farben (von rot über braun bis fast schwarz), aber es wurde aus Amerika Anfang des 19. Jh. das Grauhörnchen (Sciurus carolinensis) eingeführt, das ist größer, somit kräftiger und hat nicht so lange Pinsel an den Ohren. Dieses verdrängt die roten Eichhörnchen so nach und nach. In Großbritannien und Italien bereits ein Plage...Zumal die grauen (die es auch in schwarz gibt, eine Genmutation) widerstandsfähiger sind als unsere roten, und zudem Viren mitbringen, gegen die unsere europäischen nicht immun sind.

Derzeit gibts aber in Deutshcland noch prakitsch keine "grauen", daher gehören alle hier sichtbaren Eichhörnchen zu selben Art und können sich miteinander paaren (ob das mit den grauen auch geht, weiß ich nicht, denke schon). Man hat beobachtet, dass die dunklen eher in kälteren Gegenden vorkommen UND das dichtere Winterfell eh dunkler aussieht. Rote also im Winter mehr braun, graue dann schwarz.

Antwort
von DonkeyDerby, 49

Das Europäische Eichhörnchen, Sciurus vulgaris, kommt in roten bis braunschwarzen Varieanten vor, die miteinander fruchtbar paarbar sind.

Das amerikanische Grauhörnchen hingegen, Sciurus carolinensis, ist eine eigenständige Art. Desgleichen das Kaukasiche Eichhörnchen, Sciurus anomalus.


Antwort
von Cavo64, 32

Es ist nur eine Art also ja
Dann sind nur leichte Ausprägungen

Expertenantwort
von Buckykater, Community-Experte für Tiere, 13

Ja das können sie. Eichhörnchen haben unterschiedliche Fellfarben. Manche sind rotbraun manchen eben schwarz. Aber sie gehören der gleichen Art an.  Aber wahrscheinlich wird das amerikanische Grauhörnchen bald nach Deutschland einwandern. Es hat das europäische Eichhörnchen in den Gebieten in denen es lebt fast vollständig verdrängt.  Es wurde in Europa eingeschleppt und wenn es sich weiter ausbreitet wird es das europäische Eichhörnchen fast überall verdrängen. 

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community