Frage von RonnyRR, 160

Kleiner Knall aus Steckdose?

Heute Nacht gab es einen kleinen Knall aus einer meiner Steckdosen wo das Ladekabel meines Handys eingesteckt war. Erst dachte ich ich hab mir das im Schlaf eingebildet jedoch als heute Morgen die Sicherung draußen war ist es wohl doch so gewesen. Meine Frage ist nun kann sowas einfach mal passieren oder eventuell durch Blitzeinschlag jedoch hab ich kein Unwetter bemerkt? Finde ich schon seltsam zumal sowas noch nie vorkam.

Antwort
von Branko1000, 134

Einfach so passiert dies nicht, dass war höchstwahrscheinlich ein Kurzschluss und da muss ein Fehler vorliegen.

Höchstwahrscheinlich wird das Ladekabel bzw. Netzteil defekt sein und du solltest dieses nicht mehr benutzen, denn dein Handy oder die nächste Steckdose könnte erneut Schaden nehmen, da erneut ein Kurzschluss ensteht.

Natürlich kann es auch an der Steckdose liegen, aber das muss ein Elektriker prüfen.

Antwort
von Charly7, 94

Ist mir schon passiert bei einer Steckdose die für einen Wasserkocher dient. Der Funken beim Herausziehen des Steckers verdampft immer etwas Metall und das setzt sich ab (Sputtern genannt) und bildet mit der Zeit eine leitfähige Schicht. Wenn die dick genug ist --> PENG! Das mit der Metallschicht sieht man oft in alten Lichtschaltern, die werden innen ganz schwarz vom Gefunke. Selbst beim Netzteileinstecken funkt es oft kräftig wg. Ladekondensator. Ist gut zu hören, wenn man mal hinhört.

Expertenantwort
von Peppie85, Community-Experte für Elektrik & Strom, 103

ich bin mir sicher dass der knall nicht aus der steckdose kam, sondern aus dem netzteil von deinem handy. das ist wohl hinüber. das passiert zu weilen... das ist übrigens einer der gründe, warum man die dinger nicht permanent in der steckdose stecken lassen sollte...

lg, Anna

Kommentar von JoGerman ,

Das Netzteile (meist der Kondensator) knallen können, kommt relativ häufig vor, allerdings gilt das dann für fast ALLE Netzteile. 

Die Frage ist, wer bei Abwesenheit auch Schnurlos-Telefone, Anrufbeantworter, Faxgeräte, Internet-Router und was sonst noch so durch Netzteile versorgt wird, abschaltet. Denn im Grunde ist ein Gerät nur ein Bruchteil der möglichen Fehlerquellen.
Ein Abschalten eines Netzteils mag beruhigend sein, wirkt aber auch hilflos, wenn man sich die gesamte Elektrik anschaut.  

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community