Kleiner Jack Russel im Zug mitnehmen?

... komplette Frage anzeigen

3 Antworten

Aus den Beförderungbedingungen der DB:

§ 13 Mitnahme von Handgepäck und Hunden

(1) Der Reisende darf leicht tragbare Gegenstände

(Handgepäck) unentgeltlich mitnehmen. Dem

Reisenden steht für sein Handgepäck nur der

Raum über und unter dem Sitzplatz zur Verfügung.

(2) Kleine Hunde (bis zur Größe einer Hauskatze/-

katers) in Behältnissen dürfen unentgeltlich

mitgenommen werden, für andere Hunde ist der

ermäßigte Fahrpreis, wie für Kinder von 6 bis 14

Jahren zu zahlen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Er muss in eine Transporttasche oder -box...Ansonsten musst du ein Ticket kaufen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Kleine Hunde in Transportbehältern können kostenlos mitgenommen werden, in anderen Fällen ist für den Hund der halbe Fahrpreis zu zahlen.

https://www.bahn.de/p/view/angebot/zusatzticket/hunde.shtml

Im Nahverkehr können jedoch z.B. innerhalb von Verkehrsverbünden andere Regelungen gelten.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung