Frage von MatthiasNiklas, 67

Kleidung im Ausland bestellt, muss ich das beim Zoll abholen?

Ich habe mir 3 Oberteile bei "ninjapparel" bestellt für umgerechnet 90€. Lieferzeit sind Ca. 2 Wochen. Weiß jemand was ich dann jetzt beim Zoll zahlen muss?

Antwort
von ES1956, 41

Wenn der Absender die Zollerklärung richtig ausgestellt hat kann es sein dass der Zustelldienst es bringt und dabei die 19% EUST kassiert.
Falls der Zoll Zweifel hat oder das Formular nicht glaubwürdig erscheint oder der Inhalt geprüft werden soll musst du zum Zollamt,
das Paket öffnen und nachweisen was das ist und wie viel es Wert ist.
Wenn der Zoll es dann freigibt zahlst du dort die EUST + evtl Zoll.

Antwort
von m01051958, 47

in der Regel bekommst du eine Rechnung in dem geklärt ob Zollpflichtig..Wenn die Rechnung im Paket ist und evtl geöffnet wird, kommen auf diese 90€ keine Zollkosten.. Es sei denn die Zöllner vermuten auf drei Lagerfeld Hemden eine fingierte Rechnung 

Antwort
von hoermirzu, 50

Innerhalb deer EU, zur Zeit ist auch GB noch drinnen, gibt es keine Zollschranken.

Kommentar von m01051958 ,

Da irrst du dich aber etwas !! Es gibt pro Person Obergrenzen !

Kommentar von hoermirzu ,

innerhalb der EU gilt freier Warenverkehr; drei Oberteile werden wohl nicht € 5000,- kosten. € 90,- darfst Du aus Italien nach Österreich oder umgekehrt zollfrei verkaufen.

Kommentar von m01051958 ,

Also doch Schranken ! zzzt

Antwort
von stefan1531, 26

19% Einfuhrumsatzsteuer, wenn aus einem Nicht-EU-Land versandt wird.


Antwort
von joheipo, 37

Du mußt die Einfuhrumatzsteuer zahlen, und zwar auf den Gesamtwert der Sendung einschlißelich evtl. Zollabgaben und Versandkosten. Die Einfuhrumsatzsteuer beträgt 19 %.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten