Frage von Pferdeneon23, 62

Kennt sich hier jemand mit permanent makeup und removertechnik aus?

Hallo! Ich habe vor langer zeit meine augenbrauen mit permanent makeup machen lassen. Die frau hat SCHWARZE farbe genommen und jeder fragt mich was mit meinen augenbrauen denn passiert sei weshalb ich mich endlich dazu entschloss diese zu entfernen. Meine kosmetikerin(permanent makeup) aber eine andere bessere als zuvor sagte mir immer es würde mein gesicht "versauen" ruinieren".. Dann hat sie mir die remover technik von ihr empholen und sagte mir nach nur 1 behandlung (100€ 1x behabdlung) würde alles entfernen.. naja sie meinte auch das man mein permanent makeup zutief gestochen hat das es schon wie ein richtiges tattoo sei und von alleine niemehr weg gehen würde. Nun meine frage.. ich hab den termin am dienstag nächsten. Geht das wirklich nach der ersten behandlung ganz weg das nichts mehr zu sehen ist? Ich will sie danach also nach dieser 1 behandlung nach 3 wochen neu stechen lassen mit der microblading methode. Ich habe sehr viel hoffnung in diese methode da ich bis weihnachten meine neuen augenbrauen brauche sonst wäre mein weihnachten und silvester ja "versaut" drum hab ich so hoffnung in diese remover technik.

Gibt es hier eine erfahrene kosmetikerin permanent makeup expertin oder erfahrender kunde mit remover technik? Und wenn es nicht ganz weg geht (sie sind zu weit oben) kann man das mit hautfarbe (comoflage) drüberstechen ? Hilfeeeeee

Antwort
von Duke1967, 28

Liebe Pferdeneon23, ja Dein "Ergebnis" kann deutlich verbessert werden. Ich weiß zwar nicht wie Deine Kosmetikerin bestimmt haben will, dass zu tief gestochen wurde (dies ist eigentlich erst nach Jahren erkennbar).

Abhängig davon ob auch Farbe in die Lederhaut gelangt ist, kann Dir geholfen werden. Die Removertechnik soll tatsächlich die Oberhaut komplett von der Farbe entfärben und 100,00 EUR ist dafür ein akzeptabler Preis.

Sollte allerdings die Farbe tiefer eingebracht worden sein, wird es nicht restlos entfärbt werden können. Dann kann man allerdings mit Camouflage die dunklen Stellen überpigmentieren. Dies wirst Du dann allerdings immer wieder wiederholen müssen alle paar Jahre... Dann gibt es noch die Möglichkeit des Lasern. Aber auch da braucht es wirklich viel Erfahrung.

Wenn zusätzlichen Arbeiten erforderlich sein sollten, wird es allerdings nichts mit Microblading vor Weihnachten, weil nach jeder Sitzung die Haut erst ausheilen muss, um Entzündungen zu vermeiden, die im schlimmsten Fall Narben hinterlassen. 

Wie viel Erfahrung hat Deine Kosmetikerin denn mit Microblading??? Hast Du schon Arbeiten von Ihr gesehen??? Nicht, dass das auch wieder in die Hose geht. Ist nämlich eine sehr künstlerische Arbeit, die sehr viel Fingerspitzengefühl erfordert. Sieht viel einfacher aus, als es ist. Ich kenne nicht viele, die das wirklich draufhaben und ich arbeite seit Jahrzehnten in der Kosmetikindustrie...

Nun schau erst einmal, dass Du die "Balken" (sorry) los wirst. Es wird schon werden und Weihnachten sowie Sylvester werden tolle Feste für Dich sein. Alles Gute, viel Glück. LG  

Antwort
von PrincessGaGaLis, 32

Oh Gott, die sehen ja schrecklich aus. 😳 

Bei der ersten Behandlung wird niemals die ganze Farbe raus sein, erstrecht nicht wenn es viel zu tief pigmentiert wurde. 

Mit Camouflage kannst du versuchen deine Augenbrauen abzudecken, aber auf Dauer ist dies ja auch lästig. 

Mit Hautfarbe rüber pigmentieren bzw. stechen wird, meiner Meinung nach, auch nicht so viel bringen. 

Ich hoffe trotzdem das beste für dich, bei der Remove Technik & das deine jetzige Kosmetikerin was von ihrem Handwerk versteht & dir perfekte Augenbrauen pigmentiert. 

Kommentar von Pferdeneon23 ,

:( naja danke:(

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community