Frage von Pferdeneon23, 120

Tattooentfernung remover technik mit milchsäure total schief gegangen!?

Ich bin so verzweifelt !!!! Ich hab meine augenbrauen permanent makeup entfernenlassen mit dieser milchsäure technik,sie hat es mir treiffenweise so sie zebramässig reingestochen also nicht die ganze augenbraue sondern nur kleine stellen das es jetzt aussieht wie ein zebra und ja ich will die ganzen weg haben! Das hat mich schon gewunder aufjedenfall hab ich jett 150€ dafür bezahlt Pro sitzung!! Und habe schmerzeb gehabt wochenlang und jetzt ist die kruste endlich abgefallen und DABUMM? Kein unterschied!! Die farbe sollte raus bzw heller werden aber nein kein unterschied zu vorher !!?? Was soll ich jetzt nur machen! Hat jemand erfahrung??

Antwort
von Duke1967, 65

Hallo Pferdeneon23, es tut mir leid für Dich, dass es wieder nicht klappt hat... Wie ich beim letzten Mal schon geschrieben habe, würde ich es überpigmentieren lassen. Ich kenne allerdings nur eine einzige Lineristin, der ich zu diesem speziellen Thema vertrauen kann, weil sie unglaublich viel Erfahrung hat.

Du willst wahrscheinlich dafür nicht durch halb Deutschland reisen. Aber wenn Hannover gut für Dich erreichbar und es für Dich von Interesse ist, würde ich Dir einen Link schicken. Mehr kann ich leider nicht für Dich tun. Alles Gute. LG

Antwort
von Tragosso, 94

Bei manchen Leuten fragt man sich echt was sie sich denken bei der Bezeichnung 'Permanent Makeup'. Tattoos kann man weglasern, und auch das mehr schlecht als recht. Andere Methoden kannst du vergessen.

Kommentar von lewei90 ,

Ich bezweifele auch, dass da was anderes hilft, als weglasern. Es ist eben im Prinzip ein Tattoo.

Antwort
von CurryKing83, 59

Tja da hat man dir leider einfach das Geld aus der Tasche gezogen. 

Diese Technik bringt nämlich überhaupt nichts. Das einzige was hilft ist eine Laser Entfernung. Und auch das kann Jahre dauern, ist teuer, sehr schmerzhaft und der Erfolg ist nicht garantiert. 

Ich spreche aus Erfahrungen.

Antwort
von Doctare, Business, 51

Hallo Pferdeneon23. Ja, wir kennen uns mit der Entfernung von Permanent Make-up aus! Du kannst uns gerne eine PN schicken oder mal nach DocTattooentfernung im Netz suchen. Unsere Laserologen/ Hautärzte unterstützen Dich sicherlich gerne, Dein PMU mittels Laser zu beseitigen. Genau wie das Bundesinstitut für Risikobewertung (BfR) schon vor Jahren, raten wir ebenso von der Milchsäure-Behandlung zur Pigmententfernung ab. Egal ob bei PMU oder Tattooentfernung. Aber auch die Laserbehandlung sollte man den ausgebildeten und erfahrenen Händen überlassen. Die Permanent Make-up Entfernung gehört dabei auch noch zu den Königsdisziplinen. Neben geeigneter, professioneller Lasertechnik, sollte man sich auch mit der Zusammensetzung und der damit verbundenen Komplexität von PMU-Mitteln auskennen. Wir hoffen, dass die Milchsäurebehandlung keine Spuren bei Dir hinterlassen hat. Lass Dich am besten mal ausführlich zu dem Thema von Deinem Laserologen dazu beraten. Alles Gute für Dich!     

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community