Katzensteu " nicht klumpend " Vorteil?

... komplette Frage anzeigen

4 Antworten

Nicht klumpendes stinkt, ist für mich unhygienischer und meine Katze mag es auch nicht.  Also gibt keine Vorteile ;)

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Gigama
19.06.2016, 14:14

- und ich dachte schon ich bin vollkommen daneben -weil ich es genau so sehe. Gerade die Sauberkeit & Hygiene wird als großer Pluspunkt angegeben. Ich kann mir das" gematsche "mit ungebundener Nässe nicht hygienischer vorstellen und wie sauber das K-Klo ist hängt doch vom Halter ab und nicht vom Streu Der einzige Grund dieses zu benutzen wäre der ,das meine Kitty darauf bestehen würde ! ;-).

0

Viele halten nicht klumpende Einstreu für hygienischer, da hier die gesamte Streu häufiger gewechselt wird.

Bei klumpender Einstreu entfernt man i. d. R. "nur" die Klumpen und füllt die entsprechende Menge frischer Einstreu nach.


Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Meine Katze wollte das klumpende Streu nicht, so bekam sie ihr Leben lang das nicht klumpende.

Also: was die Katze liebt und mag, kauft ihr ihr Mensch ;) Also sozusagen wars für meine Katze DER VORTEIL :)

K.A. ich denke Du hast ne andre Antwort erwartet, aber ich kenne leider keine andre Erklärung ;)

P.S.: Ich habe öfter als andre Katzenfreunde, die das klumpende verwenden, das Streu gewechselt und natürlich jeden Tag sauber gemacht (wenn ein Häufchen drin lag) :) ist evtl. hygienischer gewesen....viell. war meine Katze einfach eine Sauberkeitsfanatikerin ;)

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Bei Kitten hat das nicht-klumpende tatsächlich den Vorteil, dass wenn kleine unwissende Babykatzen das Streu mal probieren, es keine Klumpen im Magen gibt. 

Ansonsten ist das häufig Gewohnheitssache, sowohl auf Seiten des Menschen als auf Seite der Katze.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?