Katzenkratzbaum aus echtem Baum bauen. Wie bekomme ich das Ungeziefer aus dem Holz?

... komplette Frage anzeigen

5 Antworten

Du willst also die rinde dran lassen? Das kann ich nicht empfehlen da du so nicht nur Ungeziefer somdern vorallem viel dreck in die Wohnung bringst. Du dürftes dann jedes mal nachdem die Katzen gekratzt haben saugen.

Solltest du es aber ohne  Rind machen kauf dir lieber beim Baumarkt diese Pfosten, meisten sägen die dir das sogar passend zu. Dann nurnoch mit leim/kleber bestreichen, mit diesem sisalseil umwickeln und das Fest nageln. Habe das auch so gemacht und es hält echt gut ^^

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von kernschmelze5
19.08.2016, 23:11

Nein, die Rinde soll natürlich ab. Ich will ja die irgendwann vertrockneten Fetzen nicht im Wohnzimmer liegen haben. Den Tipp mit dem Sisalseil fand ich auch schon in mehreren Foren. :)

1
Kommentar von konzato1
20.08.2016, 10:45

Was hat denn eine "Sisalseiloberfläche" mit Natürholz zu tun?

So wie ich die Fragestellerin verstanden habe, möchte sie, dass ihre Katze an echtem Holz kratzt und eben nicht an Sisal.

0

Ich habe schon mehrere "Echtholzkratzbäume" gebaut und hatte noch nie Probleme mit irgendwelchem Ungeziefer.

Natürlich verwende ich auch unbefallenes Holz, gern von Obstbäumen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Wenn die Rinde ab ist haste in der Regel keine Viecher mehr drin.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von kernschmelze5
19.08.2016, 23:00

Tatsächlich? Danke für die Info :)

0

Frisches, gesundes Holz beherbergt kein Ungeziefer.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Achte darauf, daß Du keine harzenden Bäume verwendest. Wenn Deine Katze nur einmal Harz an den Pfoten und im Fell hat, geht die Dir da nie wieder ran.

Wenn Du relativ frisches Holz verwendest, auf keinen Fall den Stamm direkt auf Parkett oder Teppichboden stellen, das gibt Stockflecken!

Wie andere schon gesagt haben: Die Rinde unbedingt entfernen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von kernschmelze5
19.08.2016, 23:27

Muss das Holz nicht auch noch eine Weile trocknen?

0

Was möchtest Du wissen?